Hauptmenü öffnen
Zoltán Székely
Medaillenspiegel

Fechten

UngarnUngarn Ungarn
Fechten Weltmeisterschaften
0Gold0 Clermont-Ferrand 1981 Degen
0Bronze0 Clermont-Ferrand 1981 Degen-Mannschaft
0Bronze0 Rom 1982 Degen-Mannschaft
Fechten Europameisterschaften
0Bronze0 Foggia 1981 Degen

Zoltán Székely (* 23. Februar 1952 in Budapest) ist ein ehemaliger ungarischer Fechter.

ErfolgeBearbeiten

Zoltán Székely wurde 1981 in Clermont-Ferrand in der Einzelkonkurrenz nach einem Finalsieg über Alexander Moschajew Weltmeister, zudem gewann er mit der Mannschaft die Bronzemedaille. Ebenfalls 1981 wurde er Dritter bei den Europameisterschaften in Foggia. Im Jahr darauf sicherte er sich in Rom in der Mannschaftskonkurrenz ein weiteres Mal WM-Bronze. Bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul belegte er im Einzel den 20. Rang, nachdem er in der zweiten Runde der Hoffnungsrunde ausgeschieden war. Den Mannschaftswettbewerb beendete er mit der ungarischen Equipe auf Rang sechs.

WeblinksBearbeiten