Fechtweltmeisterschaften 1987

Die 36. Fechtweltmeisterschaft fand 1987 in Lausanne statt. Es wurden acht Wettbewerbe ausgetragen, sechs für Herren und zwei für Damen.

HerrenBearbeiten

Florett, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Deutschland BR  FRG Mathias Gey
2 Deutschland BR  FRG Matthias Behr
3 Italien  ITA Federico Cervi

Florett, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Deutschland BR  BR Deutschland Mathias Gey,
Matthias Behr,
Thorsten Weidner,
Ulrich Schreck,
Klaus Reichert
2 Frankreich  Frankreich Philippe Omnès,
Youssef Hocine,
Patrick Groc,
Patrice Lhôtellier
3 Ungarn 1957  Ungarn Zsolt Érsek,
István Busa,
Róbert Gátai,
István Szelei

Degen, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Deutschland BR  FRG Volker Fischer
2 Sowjetunion  URS Andrei Schuwalow
3 Kuba  CUB Wilfredo Loyola

Degen, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion  Sowjetunion Serhij Krawtschuk,
Andrei Schuwalow,
Mychajlo Tyschko,
Wladimir Resnitschenko
2 Deutschland BR  BR Deutschland Arnd Schmitt,
Alexander Pusch,
Volker Fischer,
Elmar Borrmann,
Thomas Gerull
3 Frankreich  Frankreich Philippe Riboud,
Philippe Boisse,
Éric Srecki,
Jean-Michel Henry

Säbel, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Frankreich  FRA Jean-François Lamour
2 Ungarn 1957  HUN György Nébald
3 Polen  POL Robert Kościelniakowski

Säbel, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion  Sowjetunion Andrei Alschan,
Heorhij Pohossow,
Sergei Korjaschkin
Serhij Mindirhassow
2 Bulgarien 1971  Bulgarien Christo Etropolski,
Wassil Etropolski,
Georgi Tschomankow,
Nikolaj Mateew
3 Frankreich  Frankreich Jean-François Lamour,
Philippe Delrieu,
Pierre Guichot,
Hervé Granger-Veyron

DamenBearbeiten

Florett, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportlerin
1 Rumänien 1965  ROU Elisabeta Guzganu
2 Deutschland BR  FRG Zita Funkenhauser
3 China Volksrepublik  CHN Jujie Luan

Florett, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportlerinnen
1 Ungarn 1957  Ungarn Zsuzsanna Jánosi,
Edit Kovács,
Gertrúd Stefanek,
Katalin Tuschák,
Zsuzsanna Szőcs
2 Rumänien 1965  Rumänien Elisabeta Guzganu,
Reka Lazăr,
Claudia Grigorescu,
Georgeta Beca,
Rozalia Oros
3 Italien  Italien Annapia Gandolfi,
Dorina Vaccaroni,
Margherita Zalaffi,
Francesca Bortolozzi

WeblinksBearbeiten