Hauptmenü öffnen

Die Fechtweltmeisterschaft 1935 fanden in Lausanne statt. Es wurden acht Wettbewerbe ausgetragen, sechs für Herren und zwei für Damen.

Inhaltsverzeichnis

HerrenBearbeiten

Florett, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Dritte Französische Republik  FRA Édward Gardère
2 Italien 1861  ITA Giorgio Bocchino
3 Italien 1861  ITA Gustavo Marzi

Florett, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Italien 1861  Italien Giorgio Bocchino,
Giulio Gaudini,
Gustavo Marzi,
Giuliano Nostini,
Ugo Purcaro,
Ciro Verratti
2 Dritte Französische Republik  Frankreich René Bondoux,
René Bougnol,
André Gardère,
Édward Gardère,
René Lemoine
3 Ungarn 1918  Ungarn Béla Bay,
Pál Dunay,
Aladár Gerevich,
János Hajdú,
Ferenc Idranyi,
Lajos Maszlay

Degen, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Schweden  SWE Hans Drakenberg
2 Dritte Französische Republik  FRA Paul Deydier
3 Italien 1861  ITA Saverio Ragno

Degen, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Dritte Französische Republik  Frankreich Georges Buchard,
Philippe Cattiau,
Marcel Desprets,
Paul Deydier,
Michel Pécheux
2 Schweden  Schweden Gustav Almgren,
Hans Drakenberg,
Gustaf Dyrssen,
Carl Gripenstedt,
Bertil Uggla,
Carl Johan Wachtmeister
3 NS-Staat  Deutsches Reich Eugen Geiwitz,
Heinz Heigl,
Siegfried Lerdon,
Stefan Rosenbauer

Säbel, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1918  HUN Aladár Gerevich
2 Ungarn 1918  HUN Imre Rajczy
3 Ungarn 1918  HUN László Rajcsányi

Säbel, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1918  Ungarn Tibor Berczelly,
Aladár Gerevich,
Endre Kabos,
Lajos Maszlay,
László Rajcsányi,
Imre Rajczy
2 Italien 1861  Italien Giulio Gaudini,
Gustavo Marzi,
Aldo Masciotta,
Aldo Montano,
Vincenzo Pinton,
Emilio Salafia
3 NS-Staat  Deutsches Reich Julius Eisenecker,
Hans Esser,
August Heim,
Heinrich Moos,
Richard Wahl

DamenBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Ungarn 1918  Ungarn 4 1 2 7
2 Dritte Französische Republik  Frankreich 2 2 4
3 Italien 1861  Italien 1 2 2 5
4 Schweden  Schweden 1 1 2
5 Osterreich  Österreich 2 2
6 NS-Staat  Deutsches Reich 3 3
7 Belgien  Belgien 1 1

WeblinksBearbeiten