Fechtweltmeisterschaften 1989

Die 38. Fechtweltmeisterschaft fand 1989 in Denver statt. Es wurden zehn Wettbewerbe ausgetragen, sechs für Herren und vier für Damen.

HerrenBearbeiten

Florett, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Deutschland BR  FRG Alexander Koch
2 Frankreich  FRA Philippe Omnès
3 Italien  ITA Mauro Numa

Florett, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion  Sowjetunion Alexander Romankow,
Dmitri Schewtschenko,
Serhij Holubyzkyj,
Boris Korezki,
İlqar Məmmədov
2 Deutschland BR  BR Deutschland Thorsten Weidner,
Mathias Gey,
Thomas Endres,
Alexander Koch,
Roman Christen
3 Frankreich  Frankreich Phillipe Conscience,
Laurent Bel,
Philippe Omnès,
Patrice Lhôtellier,
Youssef Hocine

Degen, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Spanien  ESP Manuel Pereira
2 Italien  ITA Sandro Cuomo
3 Sowjetunion  URS Pawel Kolobkow

Degen, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Italien  Italien Sandro Cuomo,
Angelo Mazzoni,
Stefano Pantano,
Sandro Resegotti
2 Deutschland BR  BR Deutschland Elmar Borrmann,
Robert Felisiak,
Stefan Hörger,
Thomas Gerull,
Günter Jauch
3 Kuba  Kuba Wilfredo Loyola,
Nelson Loyola,
Pedro Merencio,
Carlos Pedroso,
Lazaro Castro

Säbel, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion  URS Grigori Kirijenko
2 Polen  POL Jarosław Koniusz
3 Deutschland BR  FRG Felix Becker

Säbel, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion  Sowjetunion Grigori Kirijenko,
Andrei Alschan,
Sergei Korjaschkin,
Serhij Mindirhassow
2 Deutschland BR  BR Deutschland Frank Bleckmann,
Felix Becker,
Jürgen Nolte,
Ulrich Eifler,
Jörg Kempenich
3 Frankreich  Frankreich Jean-François Lamour,
Philippe Delrieu,
Franck Ducheix,
Pierre Guichot,
Jean-Philippe Daurelle

DamenBearbeiten

Florett, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportlerin
1 Sowjetunion  URS Olga Welitschko
2 Deutschland BR  FRG Anja Fichtel
3 Deutschland BR  FRG Zita Funkenhauser

Florett, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportlerinnen
1 Deutschland BR  BR Deutschland Anja Fichtel,
Sabine Bau,
Susanne Lang,
Zita Funkenhauser,
Annette Dobmeier
2 Sowjetunion  Sowjetunion Olga Welitschko,
Tatjana Sadowskaja,
Olga Wostschakina,
Jelena Grischina,
Jelena Glikina
3 Italien  Italien Francesca Bortolozzi,
Diana Bianchedi,
Giovanna Trillini,
Margherita Zalaffi

Degen, EinzelBearbeiten

Platz Land Sportlerin
1 Schweiz  SUI Anja Straub
2 Deutschland BR  FRG Ute Schaeper
3 Italien  ITA Annalisa Coltorti

Degen, MannschaftBearbeiten

Platz Land Sportlerinnen
1 Ungarn  Ungarn Gyöngyi Szalay,
Mariann Horváth,
Marina Várkonyi,
Diana Eöri,
Zsuzsanna Szőcs
2 Italien  Italien Annalisa Coltorti,
Laura Chiesa,
Elisa Uga,
Alessandra Anglesio,
Saba Amendolara
3 Schweiz  Schweiz Susanne Rompza,
Isabelle Pentucci,
Anja Straub,
Gianna Bürki

WeblinksBearbeiten