Hauptmenü öffnen

Olga Jewgenjewna Welitschko

russische Florettfechterin
Olga Welitschko
Medaillenspiegel

Fechten

SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team
RusslandRussland Russland
Fechten Weltmeisterschaften
0Bronze0 Barcelona 1985 Florett-Mannschaft
0Gold0 Sofia 1986 Florett-Mannschaft
0Gold0 Denver 1989 Florett
0Silber0 Denver 1989 Florett-Mannschaft
0Bronze0 Lyon 1990 Florett
0Silber0 Lyon 1990 Florett-Mannschaft
0Silber0 Budapest 1991 Florett-Mannschaft
Fechten Europameisterschaften
0Bronze0 Plowdiw 1998 Florett
0Gold0 Plowdiw 1998 Florett-Mannschaft

Olga Jewgenjewna Welitschko (russisch Ольга Евгеньевна Величко; * 20. November 1965 in Wladikawkas, Russische SFSR) ist eine ehemalige russische Florettfechterin.

ErfolgeBearbeiten

Olga Welitschko gewann zunächst bei den Weltmeisterschaften 1985 in Barcelona mit der Mannschaft Bronze, ehe sie im Jahr darauf mit dieser in Sofia Weltmeisterin wurde. 1989 folgte in Denver der Titelgewinn im Einzel, zudem wurde sie im Mannschaftswettbewerb Zweite. In Lyon sicherte sie sich 1990 im Einzel Bronze und mit der Mannschaft nochmals Silber. 1991 wurde sie in Budapest zum dritten Mal in Folge Vizeweltmeisterin mit der Mannschaft. 1998 gelang ihr in Plowdiw mit der Mannschaft auch der Titelgewinn bei den Europameisterschaften. Im Einzel gewann sie Bronze. Zweimal nahm sie an Olympischen Spielen teil: bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona trat sie für das Vereinte Team an, mit dessen Mannschaft sie als Vierte knapp einen Medaillengewinn verpasste. Im Einzel belegte sie Rang zehn. Vier Jahre darauf schloss sie in Atlanta die Einzelkonkurrenz auf dem 16. Platz ab, während sie mit der Mannschaft Sechste wurde.

Welitschko focht für ZSKA Moskau. Sie ist verheiratet mit dem Fechter Anwar Ibragimow.

WeblinksBearbeiten