Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1996/Teilnehmer (Weißrussland)

Liste der Teilnehmer aus Weißrussland
Olympische Spiele Atlanta 1996.svg
Olympische Ringe

BLR

BLR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 6 8

Weißrussland nahm an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, USA mit einer Delegation von 157 Sportlern (91 Männer und 66 Frauen) teil.

Inhaltsverzeichnis

MedaillengewinnerBearbeiten

Mit einer gewonnenen Gold-, sechs Silber- und acht Bronzemedaillen belegte das weißrussische Team Platz 37 im Medaillenspiegel.

  GoldBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Ekaterina Karsten Rudern Frauen, Einer

  SilberBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Uladsimir Dubrouschtschyk Leichtathletik Diskuswerfen
Natallja Sasanowitsch Leichtathletik Frauen, Siebenkampf
Aljaksej Mjadswedseu Ringen Superschwergewicht, Freistil
Aljaksandr Paulau Ringen Papiergewicht, griechisch-römisch
Sjarhej Lischtwan Ringen Schwergewicht, griechisch-römisch
Ihar Bassinski Schießen Freie Scheibenpistole

  BronzeBearbeiten

Name(n) Sportart Wettkampf
Wassil Kapzjuch Leichtathletik Diskuswerfen
Elina Swerawa Leichtathletik Frauen, Diskuswerfen
Waleryj Zilenz Ringen Mittelgewicht, griechisch-römisch
Natallja Laurynenka, Aljaksandra Pankina, Natallja Woltschak, Tamara Dawydsenka, Waljanzina Skrabatun,
Alena Mikulitsch, Natallja Stasjuk, Marina Snak, Jaraslawa Paulowitsch
Rudern Frauen, Achter
Wital Schtscherba Turnen Einzelmehrkampf, Barren, Pferdsprung & Reck

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Anatol Klimenka
    Luftgewehr: 11. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 28. Platz
  • Sjarhej Martinau
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 8. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 6. Platz
  • Julija Sinjak
    Frauen, Luftpistole: 10. Platz
    Frauen, Sportpistole: 9. Platz
  • Wolha Pahrabnjak
    Frauen, Luftgewehr: 5. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 17. Platz
  • Iryna Schilawa
    Frauen, Luftgewehr: 9. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 17. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Alena Popchanka
    Frauen, 50 Meter Freistil: 40. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 15. Platz
    Frauen, 4 × 400 Meter Freistil: 17. Platz
  • Swjatlana Schidka
    Frauen, 100 Meter Freistil: 39. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 15. Platz
    Frauen, 4 × 400 Meter Freistil: 17. Platz
  • Inha Barodsitsch
    Frauen, 200 Meter Freistil: 33. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 15. Platz
    Frauen, 4 × 400 Meter Freistil: 17. Platz
  • Natallja Baranouskaja
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 15. Platz
    Frauen, 4 × 400 Meter Freistil: 17. Platz
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 35. Platz

  SegelnBearbeiten

  TennisBearbeiten

  TischtennisBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Wital Schtscherba
    Einzelmehrkampf: Bronze  
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Barren: Bronze  
    Boden: 7. Platz
    Pferdsprung: Bronze  
    Reck: Bronze  
    Ringe: 30. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 58. Platz in der Qualifikation
  • Andrej Kan
    Einzelmehrkampf: 30. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Barren: 15. Platz in der Qualifikation
    Boden: 14. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 38. Platz in der Qualifikation
    Reck: 39. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 30. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 18. Platz in der Qualifikation
  • Wital Rudnizky
    Einzelmehrkampf: 30. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Barren: 46. Platz in der Qualifikation
    Boden: 23. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 27. Platz in der Qualifikation
    Reck: 72. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 33. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 59. Platz in der Qualifikation
  • Aljaksandr Belanouski
    Einzelmehrkampf: 72. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Barren: 42. Platz in der Qualifikation
    Boden: 106. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 62. Platz in der Qualifikation
    Reck: 42. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 33. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 25. Platz in der Qualifikation
  • Aljaksandr Schostak
    Einzelmehrkampf: 92. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Barren: 35. Platz in der Qualifikation
    Boden: 101. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 30. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 49. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 18. Platz in der Qualifikation
  • Iwan Paulouski
    Einzelmehrkampf: 96. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Barren: 106. Platz in der Qualifikation
    Boden: 24. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 8. Platz
    Reck: 79. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 45. Platz in der Qualifikation
  • Aljaksej Sinkewitsch
    Einzelmehrkampf: 103. Platz in der Qualifikation
    Mannschaftsmehrkampf: 4. Platz
    Barren: 96. Platz in der Qualifikation
    Boden: 34. Platz in der Qualifikation
    Reck: 57. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 12. Platz in der Qualifikation
  • Alena Piskun
    Frauen, Einzelmehrkampf: 12. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Frauen, Boden: 27. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 16. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 32. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 19. Platz in der Qualifikation
  • Swjatlana Bahinskaja
    Frauen, Einzelmehrkampf: 14. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Frauen, Boden: 24. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 5. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 27. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 64. Platz in der Qualifikation
  • Alena Poloskowa
    Frauen, Einzelmehrkampf: 25. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Frauen, Boden: 47. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 26. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 13. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 24. Platz in der Qualifikation
  • Wolha Jurkina
    Frauen, Einzelmehrkampf: 47. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Frauen, Boden: 81. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 55. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 35. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 69. Platz in der Qualifikation
  • Ljudmila Witjukowa
    Frauen, Einzelmehrkampf: 86. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Frauen, Boden: 42. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 36. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 26. Platz in der Qualifikation
  • Swjatlana Tarassewitsch
    Frauen, Einzelmehrkampf: 87. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Frauen, Boden: 65. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 26. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 36. Platz in der Qualifikation
  • Tazzjana Scharhanowa
    Frauen, Einzelmehrkampf: 102. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 6. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 76. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 62. Platz in der Qualifikation

  WasserspringenBearbeiten

WeblinksBearbeiten