Hauptmenü öffnen

Nino Defilippis

italienischer Radrennfahrer

Nino Defilippis (* 21. März 1932 in Turin, Italien; † 13. Juli 2010 ebenda[1]) war ein italienischer Profi-Radrennfahrer.

Als Amateur gewann er 1951 den nationalen Titel im Mannschaftszeitfahren.[2] Defilippis begann seine Profikarriere 1952 beim italienischen Team Legnano. Bereits in seinem ersten Jahr als Profi konnte er eine Etappe beim Giro d’Italia für sich entscheiden und fuhr zwei Tage im Rosa Trikot. In den Folgejahren gewann er mehrere Etappen bei der Tour de France und der Vuelta a España, 1958 den Klassiker Giro di Lombardia, wurde zweimal Italienischer Meister und schließlich 1961 Vizeweltmeister im Straßenrennen. Im Jahr 1962 beendete Defilippis seine aktive Profi-Karriere.

ErfolgeBearbeiten

1952

1953

1954

1955

1956

1957

1958

1959

1960

1961

1962

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. È morto Nino Defilippis, maglia rosa più giovane del Giro (Memento des Originals vom 18. Juli 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ultimenotizie.tv
  2. Schweizerischer Radsportverband (Hrsg.): SRB-Kalender 1965. Grenchen 1965, S. 169.