Hauptmenü öffnen

Cesare Brambilla

italienischer Radrennfahrer

Cesare Luigi Brambilla (* 3. Mai 1885 in Bernareggio; † 3. März 1954 in Mailand) war ein italienischer Radrennfahrer.

1906 wurde Cesare Brambilla italienischer Amateurmeister im Sprint. Von 1905 bis 1909 war er Profi. Größter Erfolg seiner Laufbahn war sein Sieg bei der Lombardei-Rundfahrt im Jahre 1906. Cesare Brambilla war ein Onkel des Radrennfahrers Pierre Brambilla.

WeblinksBearbeiten