Hauptmenü öffnen

Liste der Sieger der Deutschland Tour

Wikimedia-Liste

Die Sieger der Deutschland Tour mit den Gewinnern der Bergwertung (seit 1939), der Sprintwertung (seit 1955) und der Nachwuchswertung (seit 2006).

Jahr Sieger Bergwertung Sprintwertung Nachwuchswertung
1911 Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Hans Ludwig
1912–21 (keine Austragung)
1922 Deutsches ReichDeutsches Reich Adolf Huschke
1923–26 (keine Austragung)
1927 Deutsches ReichDeutsches Reich Rudolf Wolke
1928–29 (keine Austragung)
1930 Deutsches ReichDeutsches Reich Hermann Buse
1931 Deutsches ReichDeutsches Reich Erich Metze
1932–36 (keine Austragung)
1937 Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Otto Weckerling
1938 Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Hermann Schild
1939 Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Georg Umbenhauer SchweizSchweiz Robert Zimmermann
1940–46 Zweiter Weltkrieg (keine Austragung)
1947 Deutschland 1946Deutschland 1945 bis 1949 Erich Bautz
1948 Deutschland 1946Deutschland 1945 bis 1949 Philipp Hilbert
1949 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Harry Saager Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Erich Bautz
1950 BelgienBelgien Roger Gyselinck BelgienBelgien Désiré Keteleer
1951 ItalienItalien Guido De Santi BelgienBelgien Edward Peeters
1952 BelgienBelgien Isidore De Ryck OsterreichÖsterreich Kurt Schneider
1953–54 (keine Austragung)
1955 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Rudi Theissen Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Hans Preiskeit Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Rudi Theissen
1956–59 (keine Austragung)
1960 NiederlandeNiederlande Ab Geldermans
1961 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Friedhelm Fischerkeller
1962 NiederlandeNiederlande Peter Post
1963–78 (keine Austragung)
1979 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dietrich Thurau ItalienItalien Francesco Moser Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Horst Schütz
1980 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Gregor Braun SchwedenSchweden Tommy Prim BelgienBelgien Werner Devos
1981 ItalienItalien Silvano Contini SchweizSchweiz Daniel Gisiger Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Gregor Braun
1982 NiederlandeNiederlande Theo de Rooij
1983–98 (keine Austragung)
1999 DeutschlandDeutschland Jens Heppner DeutschlandDeutschland Jens Heppner DeutschlandDeutschland Erik Zabel
2000 SpanienSpanien David Plaza SpanienSpanien David Plaza DeutschlandDeutschland Erik Zabel
2001 KasachstanKasachstan Alexander Winokurow AustralienAustralien Corey Sweet DeutschlandDeutschland Erik Zabel
2002 SpanienSpanien Igor González de Galdeano ItalienItalien Gianluca Bortolami DeutschlandDeutschland Erik Zabel
2003 AustralienAustralien Michael Rogers NiederlandeNiederlande Bram Schmitz DeutschlandDeutschland Erik Zabel
2004 DeutschlandDeutschland Patrik Sinkewitz DeutschlandDeutschland Patrik Sinkewitz DeutschlandDeutschland Danilo Hondo
2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Levi Leipheimer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Levi Leipheimer ItalienItalien Daniele Bennati
2006 DeutschlandDeutschland Jens Voigt DeutschlandDeutschland Sebastian Lang DeutschlandDeutschland Erik Zabel RusslandRussland Wladimir Gussew
2007 DeutschlandDeutschland Jens Voigt NiederlandeNiederlande Niki Terpstra DeutschlandDeutschland Erik Zabel NiederlandeNiederlande Robert Gesink
2008 DeutschlandDeutschland Linus Gerdemann DeutschlandDeutschland Daniel Musiol SchwedenSchweden Thomas Lövkvist SchwedenSchweden Thomas Lövkvist
2009–17 (keine Austragung)
2018 SlowenienSlowenien Matej Mohorič Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin Carpenter SlowenienSlowenien Matej Mohorič SlowenienSlowenien Matej Mohorič
2019 BelgienBelgien Jasper Stuyven NorwegenNorwegen Magnus Cort Nielsen ItalienItalien Sonny Colbrelli SchweizSchweiz Marc Hirschi