Louis Vervaeke

belgischer Radrennfahrer

Louis Vervaeke (* 6. Oktober 1993 in Ronse) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Louis Vervaeke Straßenradsport
Vervaeke beim Pfeil von Brabant (2015)
Vervaeke beim Pfeil von Brabant (2015)
Zur Person
Spitzname Tornado Louis[1]
Geburtsdatum 6. Oktober 1993 (27 Jahre)
Nation BelgienBelgien Belgien
Disziplin Straße
Körpergröße 180 cm
Renngewicht 65 kg
Zum Team
Aktuelles Team DSM
Funktion Fahrer
Verein(e)
2011 Onder Ons Parike
Team(s)
2012
bis Juni 2014
ab Juni 2014
2018–
Jong Vlaanderen
Lotto-Belisol U23
Lotto Belisol
Team Sunweb
Letzte Aktualisierung: 1. Juli 2018

Sportliche LaufbahnBearbeiten

In seiner Jugend spielte Vervacke Tennis und widmete sich später ganz dem Radsport.[1] 2012 unterzeichnete er einen Vertrag bei dem UCI Continental Team Bofrost-Steria und wechselte in der folgenden Saison zur U23-Mannschaft von Lotto-Belisol. Die beiden Etappenrennen Tour des Pays de Savoie und Giro della Valle d’Aosta beendete er auf dem 4. Rang.

Nachdem er 2014 mit dem Gesamtsieg der Ronde de l’Isard und der Tour des Pays de Savoie, wo er auch eine Etappe gewann, überzeugen konnte, wurde er im Juli vom Profiteam von Lotto-Belisol aufgenommen. In derselben Saison gewann Vervaeke dann auch noch die 7. Etappe der Tour de l’Avenir. 2015 bestritt der Belgier beim Giro d’Italia seine erste Grand Tour, musste aber auf der 16. Etappe aufgeben. 2016 beendete er die Baskenland-Rundfahrt auf dem 11. Rang der Gesamtwertung und beendete bei der Vuelta a España seine erste Grand Tour.

Zur Saison 2018 entschied er sich, zu Team Sunweb zu wechseln. Er stand im Teamaufgebot des Giro d’Italia und musste auf der 19. Etappe aufgeben.

ErfolgeBearbeiten

2014

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour20152016201720182019
  Giro d’ItaliaDNFDNFDNF
  Tour de France
  Vuelta a España89
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Louis Vervaeke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Team Sunweb. Abgerufen am 30. Juni 2018 (amerikanisches Englisch).