Bram Schmitz

niederländischer Radrennfahrer

Bram Schmitz (* 23. April 1977 in Terborg) ist ein ehemaliger niederländischer Radrennfahrer.

Bram Schmitz bei Gent-Wevelgem 2011

Der 1,95 m große Niederländer fuhr von 2004 bis 2006 für das deutsche T-Mobile Team, nach der Umstrukturierung des T-Mobile Team wurde sein Vertrag nicht über 2006 verlängert. 2003 entschied er die Bergwertung der Deutschland Tour für sich sowie die Gesamtwertung der Rhodos-Rundfahrt. 2008 gewann er den De Vlaamse Pijl sowie Rund um Düren, 2009 die Tour de Normandie,

Zum Ende der Saison 2011 beendete Schmitz seine Radsportkarriere.[1]

ErfolgeBearbeiten

2009
Gesamtwertung Tour de Normandie
2008
De Vlaamse Pijl
Rund um Düren
2007
zwei Etappen Cinturón a Mallorca
Omloop van de Glazen Stad
2005
eine Etappe Luxemburg-Rundfahrt
2003
Rhodos-Rundfahrt
Bergwertung Deutschland Tour

TeamsBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ex-T-Mobile-Profi Bram Schmitz beendet seine Karriere auf radsport-news.com v. 15. Dezember 2011

WeblinksBearbeiten