Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Die 72. Verleihung der Golden Globe Awards (englisch 72nd Golden Globe Awards) fand am 11. Januar 2015 im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills statt. Die Mitglieder der Hollywood Foreign Press Association (HFPA) stimmten über die besten amerikanischen und ausländischen Film- und Fernsehproduktionen sowie Künstler des Vorjahres ab, die im Rahmen eines Galadinners geehrt wurden. Die Preisverleihung wurde live vom US-Fernsehsender NBC ausgestrahlt. Die Nominierungen wurden am 11. Dezember 2014 bekanntgegeben.

Die Komikerinnen von Saturday Night Live und Schauspielerinnen Tina Fey (30 Rock) und Amy Poehler (Parks and Recreation) moderierten die Golden-Globe-Verleihung zum dritten Mal in Folge.

Inhaltsverzeichnis

Preisträger und Nominierte im Bereich FilmBearbeiten

Die erfolgreichsten Filme
(mindestens zwei Nominierungen; hervorgehoben=meiste Auszeichnungen
N=Nominierung; A=Auszeichnung)
Film N A
Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) 7 2
Boyhood 5 3
The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben 5 0
Die Entdeckung der Unendlichkeit 4 2
Grand Budapest Hotel 4 1
Selma 4 1
Gone Girl – Das perfekte Opfer 4 0
Big Eyes 3 1
Foxcatcher 3 0
Into the Woods 3 0
Annie 2 0
St. Vincent 2 0

Bester Film – DramaBearbeiten

präsentiert von Meryl Streep

Boyhood – Regie: Richard Linklater

Die Entdeckung der Unendlichkeit (The Theory of Everything) – Regie: James Marsh
Foxcatcher – Regie: Bennett Miller
Selma – Regie: Ava DuVernay
The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben (The Imitation Game) – Regie: Morten Tyldum

Bester Film – Komödie/MusicalBearbeiten

präsentiert von Robert Downey junior

Grand Budapest Hotel (The Grand Budapest Hotel) – Regie: Wes Anderson

Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance)) – Regie: Alejandro González Iñárritu
Into the Woods – Regie: Rob Marshall
Pride – Regie: Matthew Warchus
St. Vincent – Regie: Theodore Melfi

Beste RegieBearbeiten

präsentiert von Harrison Ford

Richard LinklaterBoyhood

Wes AndersonGrand Budapest Hotel (The Grand Budapest Hotel)
Ava DuVernaySelma
David FincherGone Girl – Das perfekte Opfer (Gone Girl)
Alejandro González IñárrituBirdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance))

Bester Hauptdarsteller – DramaBearbeiten

präsentiert von Gwyneth Paltrow

Eddie RedmayneDie Entdeckung der Unendlichkeit (The Theory of Everything)

Steve CarellFoxcatcher
Benedict CumberbatchThe Imitation Game – Ein streng geheimes Leben (The Imitation Game)
Jake GyllenhaalNightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis (Nightcrawler)
David OyelowoSelma

Beste Hauptdarstellerin – DramaBearbeiten

präsentiert von Matthew McConaughey

Julianne MooreStill Alice – Mein Leben ohne Gestern (Still Alice)

Jennifer AnistonCake
Felicity JonesDie Entdeckung der Unendlichkeit (The Theory of Everything)
Rosamund PikeGone Girl – Das perfekte Opfer (Gone Girl)
Reese WitherspoonDer große Trip – Wild (Wild)

Bester Hauptdarsteller – Komödie/MusicalBearbeiten

präsentiert von Amy Adams

Michael KeatonBirdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance))

Ralph FiennesGrand Budapest Hotel (The Grand Budapest Hotel)
Bill MurraySt. Vincent
Joaquin PhoenixInherent Vice – Natürliche Mängel (Inherent Vice)
Christoph WaltzBig Eyes

Beste Hauptdarstellerin – Komödie/MusicalBearbeiten

präsentiert von Ricky Gervais

Amy AdamsBig Eyes

Emily BluntInto the Woods
Helen MirrenMadame Mallory und der Duft von Curry (The Hundred-Foot Journey)
Julianne MooreMaps to the Stars
Quvenzhané WallisAnnie

Beste NebendarstellerinBearbeiten

präsentiert von Jared Leto

Patricia ArquetteBoyhood

Jessica ChastainA Most Violent Year
Keira KnightleyThe Imitation Game – Ein streng geheimes Leben (The Imitation Game)
Emma StoneBirdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance))
Meryl StreepInto the Woods

Bester NebendarstellerBearbeiten

präsentiert von Jennifer Aniston und Benedict Cumberbatch

J. K. SimmonsWhiplash

Robert DuvallDer Richter – Recht oder Ehre (The Judge)
Ethan HawkeBoyhood
Edward NortonBirdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance))
Mark RuffaloFoxcatcher

Bestes DrehbuchBearbeiten

präsentiert von Kristen Wiig und Bill Hader

Alejandro González Iñárritu, Nicolás Giacobone, Alexander Dinelaris junior & Armando BóBirdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance))

Wes AndersonGrand Budapest Hotel (The Grand Budapest Hotel)
Gillian FlynnGone Girl – Das perfekte Opfer (Gone Girl)
Richard LinklaterBoyhood
Graham MooreThe Imitation Game – Ein streng geheimes Leben (The Imitation Game)

Beste FilmmusikBearbeiten

präsentiert von Sienna Miller und Vince Vaughn

Jóhann JóhannssonDie Entdeckung der Unendlichkeit (The Theory of Everything)

Alexandre DesplatThe Imitation Game – Ein streng geheimes Leben (The Imitation Game)
Trent Reznor & Atticus RossGone Girl – Das perfekte Opfer (Gone Girl)
Antonio SánchezBirdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance))
Hans ZimmerInterstellar

Bester FilmsongBearbeiten

präsentiert von Prince

Glory“ aus SelmaJohn Legend & Common

„Big Eyes“ aus Big EyesLana Del Rey
„Mercy Is“ aus NoahPatti Smith & Lenny Kaye
„Opportunity“ aus AnnieGreg Kurstin, Sia Furler & Will Gluck
„Yellow Flicker Beat“ aus Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 (The Hunger Games: Mockingjay – Part 1)Lorde

Bester AnimationsfilmBearbeiten

präsentiert von Salma Hayek-Pinault und Kevin Hart

Drachenzähmen leicht gemacht 2 (How to Train Your Dragon 2) – Regie: Dean DeBlois

Baymax – Riesiges Robowabohu (Big Hero 6) – Regie: Don Hall, Chris Williams
Die Boxtrolls (The Boxtrolls) – Regie: Graham Annable, Anthony Stacchi
Manolo und das Buch des Lebens (The Book of Life) – Regie: Jorge Gutiérrez
The LEGO Movie – Regie: Phil Lord, Chris Miller

Bester fremdsprachiger FilmBearbeiten

präsentiert von Colin Farrell und Lupita Nyong’o

Leviathan (Левиафан), Russland – Regie: Andrei Petrowitsch Swjaginzew

Get – Der Prozess der Viviane Amsalem (Gett), Israel – Regie: Ronit Elkabetz, Shlomi Elkabetz
Höhere Gewalt (Turist), Schweden – Regie: Ruben Östlund
Ida, Polen/Dänemark – Regie: Paweł Pawlikowski
Tangerines (Mandariinid), Georgien/Estland – Regie: Sasa Uruschadse

Preisträger und Nominierte im Bereich FernsehenBearbeiten

Die erfolgreichsten Serien und Fernsehfilme
(mindestens zwei Nominierungen; hervorgehoben=meiste Auszeichnungen
N=Nominierung; A=Auszeichnung)
Film N A
Fargo 5 2
True Detective 4 0
The Affair 3 2
House of Cards 3 1
The Normal Heart 3 1
Good Wife 3 0
Orange Is the New Black 3 0
Transparent 2 2
Downton Abbey 2 1
Jane the Virgin 2 1
American Horror Story 2 0
Girls 2 0
Olive Kitteridge 2 0
Ray Donovan 2 0
The Missing 2 0

Beste Serie – DramaBearbeiten

präsentiert von Paul Rudd und Adam Levine

The Affair

Downton Abbey
Game of Thrones
Good Wife (The Good Wife)
House of Cards

Bester Serien-Hauptdarsteller – DramaBearbeiten

präsentiert von Katherine Heigl und David Duchovny

Kevin SpaceyHouse of Cards

Clive OwenThe Knick
Liev SchreiberRay Donovan
James SpaderThe Blacklist
Dominic WestThe Affair

Beste Serien-Hauptdarstellerin – DramaBearbeiten

präsentiert von Chris Pratt und Anna Faris

Ruth WilsonThe Affair

Claire DanesHomeland
Viola DavisHow to Get Away with Murder
Julianna MarguliesGood Wife (The Good Wife)
Robin WrightHouse of Cards

Beste Serie – Komödie/MusicalBearbeiten

präsentiert von Kerry Washington und Bryan Cranston

Transparent

Girls
Jane the Virgin
Orange Is the New Black
Silicon Valley

Bester Serien-Hauptdarsteller – Komödie/MusicalBearbeiten

präsentiert von Jane Fonda und Lily Tomlin

Jeffrey TamborTransparent

Louis C.K.Louie
Don CheadleHouse of Lies
Ricky GervaisDerek
William H. MacyShameless

Beste Serien-Hauptdarstellerin – Komödie/MusicalBearbeiten

präsentiert von Kerry Washington und Bryan Cranston

Gina RodriguezJane the Virgin

Lena DunhamGirls
Edie FalcoNurse Jackie
Julia Louis-DreyfusVeep – Die Vizepräsidentin (Veep)
Taylor SchillingOrange Is the New Black

Beste Miniserie oder FernsehfilmBearbeiten

präsentiert von Jennifer Lopez und Jeremy Renner

Fargo

Olive Kitteridge
The Missing
The Normal Heart
True Detective

Bester Hauptdarsteller – Miniserie oder FernsehfilmBearbeiten

präsentiert von Jennifer Lopez und Jeremy Renner

Billy Bob ThorntonFargo

Martin FreemanFargo
Woody HarrelsonTrue Detective
Matthew McConaugheyTrue Detective
Mark RuffaloThe Normal Heart

Beste Hauptdarstellerin – Miniserie oder FernsehfilmBearbeiten

präsentiert von Kate Beckinsale und Adrien Brody

Maggie GyllenhaalThe Honourable Woman

Jessica LangeAmerican Horror Story (American Horror Story: Freak Show)
Frances McDormandOlive Kitteridge
Frances O’ConnorThe Missing
Allison TolmanFargo

Bester Nebendarsteller – Serie, Miniserie oder FernsehfilmBearbeiten

präsentiert von Katie Holmes und Seth Meyers

Matt BomerThe Normal Heart

Alan CummingGood Wife (The Good Wife)
Colin HanksFargo
Bill MurrayOlive Kitteridge
Jon VoightRay Donovan

Beste Nebendarstellerin – Serie, Miniserie oder FernsehfilmBearbeiten

präsentiert von Dakota Johnson und Jamie Dornan

Joanne FroggattDownton Abbey

Uzo AdubaOrange Is the New Black
Kathy BatesAmerican Horror Story (American Horror Story: Freak Show)
Allison JanneyMom
Michelle MonaghanTrue Detective

Lebenswerk/Cecil B. DeMille AwardBearbeiten

Miss Golden GlobeBearbeiten

WeblinksBearbeiten