Hauptmenü öffnen

Die 25. Verleihung der Golden Globe Awards fand am 12. Februar 1968 statt.

Inhaltsverzeichnis

Preisträger und NominierungenBearbeiten

Statistik
(aufgeführt werden Filme mit mehr als einer Nominierung)
N=Nominierung; G=Gewonnen
Film N G
Die Reifeprüfung 7 5
In der Hitze der Nacht 7 3
Bonnie und Clyde 7 0
Rat mal, wer zum Essen kommt 7 0
Camelot – Am Hofe König Arthurs 6 3
Doktor Dolittle 5 1
Modern Millie – Reicher Mann gesucht 5 1
The Fox 4 1
Lebe das Leben 3 1
Die Herrin von Thornhill 3 0
Flüsternde Wände 2 1
Das Ende einer großen Liebe 2 0
Der Unbeugsame 2 0
Der Widerspenstigen Zähmung 2 0
Unmoralisch lebt man besser 2 0
Warte, bis es dunkel ist 2 0
Zwei auf gleichem Weg 2 0
Das Tal der Puppen 1 0

Bester Film – DramaBearbeiten

In der Hitze der Nacht (In the Heat of the Night) – Regie: Norman Jewison

Bester Film – Musical/KomödieBearbeiten

Die Reifeprüfung (The Graduate) – Regie: Mike Nichols

Beste RegieBearbeiten

Mike NicholsDie Reifeprüfung (The Graduate)

Bester Hauptdarsteller – DramaBearbeiten

Rod SteigerIn der Hitze der Nacht (In the Heat of the Night)

Beste Hauptdarstellerin – DramaBearbeiten

Edith EvansFlüsternde Wände (Whispering Walls)

Bester Hauptdarsteller – Musical/KomödieBearbeiten

Richard HarrisCamelot – Am Hofe König Arthurs (Camelot)

Beste Hauptdarstellerin – Musical/KomödieBearbeiten

Anne BancroftDie Reifeprüfung (The Graduate)

Bester NebendarstellerBearbeiten

Richard AttenboroughDoktor Dolittle

Beste NebendarstellerinBearbeiten

Carol ChanningModern Millie – Reicher Mann gesucht (Thoroughly Modern Millie)

Bester NachwuchsdarstellerBearbeiten

Dustin HoffmanDie Reifeprüfung (The Graduate)

Beste NachwuchsdarstellerinBearbeiten

Katharine RossDie Reifeprüfung (The Graduate)

Bestes DrehbuchBearbeiten

Stirling SilliphantIn der Hitze der Nacht (In the Heat of the Night)

Beste FilmmusikBearbeiten

Frederick LoeweCamelot – Am Hofe König Arthurs (Camelot)

Bester FilmsongBearbeiten

„If Ever I Should Leave You“ aus Camelot – Am Hofe König Arthurs (Camelot)Alan Jay Lerner, Frederick Loewe

Bester fremdsprachiger FilmBearbeiten

Lebe das Leben (Vivre pour vivre), Frankreich – Regie: Claude Lelouch

Bester englischsprachiger ausländischer FilmBearbeiten

The Fox, Kanada – Regie: Mark Rydell

Nominierungen und Gewinner im Bereich FernsehenBearbeiten

WeblinksBearbeiten