Hauptmenü öffnen

Norman Gimbel (* 16. November 1927 in Brooklyn[1]; † 19. Dezember 2018 in Montecito, Kalifornien[2]) war ein US-amerikanischer Liedtexter. Er schrieb unter anderem die Texte zu Killing Me Softly with His Song und The Girl from Ipanema. Zusammen mit dem Komponisten David Shire gewann er 1980 einen Oscar für den besten Originalsong für It Goes Like It Goes aus Norma Rae, mit Charles Fox 1974 einen Grammy für Killing Me Softly with His Song.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Norman Gimbel besuchte anschließend an das Baruch College die Columbia University. Er arbeitete zunächst mit dem Musikverleger David Blum zusammen. 1953 schrieb er den Text zum Song Ricochet Romance, der von Teresa Brewer eingesungen wurde. Anschließend war er als Liedtexter für den Musikverleger Edwin H. Morris tätig, für den er unter anderem den Text zu Canadian Sunset schrieb, Eddie Heywood komponierte die Musik. Die Nummer wurde 1956 von Andy Williams eingesungen. Später wurde Gimbel von Frank Loesser unter Vertrag genommen, mit dem er drei Jahre lang zusammenarbeitete. Mit dem Komponisten Morris „Moose“ Charlap veröffentlichte Gimbel die Broadway-Musicals Whoop-Up (1958) und The Conquering Hero (1961).[1][3]

Ab 1963 schrieb er die englischen Texte zur Musik von brasilianischen Komponisten wie Luiz Bonfá und Carlos Lyra. Unter anderem übertrug er den portugiesischen Text zu Garôta de Ipanema (The Girl from Ipanema) von Vinícius de Moraes (Text) und Antônio Carlos Jobim (Musik) ins Englische. Die Einspielung dieses Liedes von Stan Getz und Astrud Gilberto wurde im Rahmen der Grammy Awards 1966 in der Kategorie Record of the Year ausgezeichnet. Für den Film Die Regenschirme von Cherbourg (1964) schrieb er die englischen Texte für die Songs Watch What Happens und I Will Wait for You zur Musik von Michel Legrand. 1967 übersiedelte er nach Hollywood, wo er mit Komponisten wie Lalo Schifrin, Elmer Bernstein, Bill Conti, Quincy Jones und Burt Bacharach zusammenarbeitete.[1][3]

Zur Musik des Komponisten Charles Fox schrieb er den Text zur Nummer Killing Me Softly with His Song, für die beide im Rahmen der Grammy Awards 1974 mit einem Grammy in der Kategorie Song des Jahres ausgezeichnet wurden. Zusammen mit dem Komponisten David Shire schrieb er den Text zu It Goes Like It Goes für den Film Norma Rae – Eine Frau steht ihren Mann (1979), wofür die beiden im Rahmen der Oscarverleihung 1980 einen Academy Award in der Kategorie bester Originalsong gewannen.[1][3]

1984 wurde er in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen. Im Dezember 2018 starb er im Alter von 91 Jahren in Montecito.[2]

Auszeichnungen und Nominierungen (Auswahl)Bearbeiten

Oscar

Grammy Awards

Golden Globe Awards

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Norman Gimbel, Famed Oscar- and Grammy-Winning Lyricist, Dies at 91. Artikel vom 28. Dezember 2018, abgerufen am 29. Dezember 2018.
  2. a b orf.at: Texter von „Killing Me Softly“ und „Girl from Ipanema“ tot. Artikel vom 29. Dezember 2018, abgerufen am 29. Dezember 2018.
  3. a b c Songwriters Hall of Fame: Norman Gimbel. Abgerufen am 29. Dezember 2018.