Elsenheim

französische Gemeinde

Elsenheim ist eine französische Gemeinde mit 813 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Elsenheim
Wappen von Elsenheim
Elsenheim (Frankreich)
Elsenheim
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Sélestat-Erstein
Kanton Sélestat
Gemeindeverband Ried de Marckolsheim
Koordinaten 48° 10′ N, 7° 30′ OKoordinaten: 48° 10′ N, 7° 30′ O
Höhe 175–182 m
Fläche 9,61 km2
Einwohner 813 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 85 Einw./km2
Postleitzahl 67390
INSEE-Code

GeschichteBearbeiten

Anlässlich einer Schenkung an das Kloster Lorsch wurde der Ort im Jahr 780 als „Helisenheim“ im Lorscher Codex erwähnt.[1]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2013
587 593 575 572 637 679 796 837

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Bas-Rhin. Flohic Editions, Band 1, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-055-8, S. 589–592.

WeblinksBearbeiten

Commons: Elsenheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Minst, Karl Josef [Übers.]: Lorscher Codex (Band 4), Urkunde 2612, 7. Februar 780 – Reg. 1563. In: Heidelberger historische Bestände – digital. Universitätsbibliothek Heidelberg, S. 184, abgerufen am 14. Januar 2020.