Hauptmenü öffnen

Dubois (Automobilhersteller)

ehemaliger Automobilhersteller

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Marcel Dubois gründete 1953 das Unternehmen, das seinen Namen trug, zur Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete MD. 1954 endete die Produktion. Insgesamt entstanden sieben Fahrzeuge.[1] Ein Fahrzeug existiert noch.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Das Unternehmen stellte Sportwagen her. Die Basis bildete ein Rohrrahmen. Die Karosserie stammte von Pietro Frua. Für den Antrieb sorgte ein aufgeladener Vierzylindermotor vom Peugeot 203.

LiteraturBearbeiten

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.