Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 1983

30. Leichtathletik-Hallenmeisterschaften
Athletics pictogram.svg
Glaspalast Sindelfingen
Glaspalast Sindelfingen
Stadt Sindelfingen
Stadion Glaspalast Sindelfingen
Wettbewerbe 24
Eröffnung 11. Februar 1983
Schlusstag 12. Februar 1983
Chronik
Dortmund 1982 Stuttgart 1984

Die 30. Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften fanden am 11. und 12. Februar im Glaspalast von Sindelfingen statt. Zum vierten Mal war Sindelfingen Gastgeber. Ralf Lübke stellte im Vorlauf mit 20,98 s eine neue Weltbestzeit im 200-Meter-Lauf auf, die er dann im Finale noch auf 20,77 s verbesserte.

MedaillengewinnerBearbeiten

FrauenBearbeiten

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
60 m Heidi-Elke Gaugel (VfL Sindelfingen) 7,34 s Sabine Klösters (OSC Dortmund) 7,44 s Resi März (MTV Ingolstadt) 7,47 s
200 m Heidi-Elke Gaugel (VfL Sindelfingen) 23,36 s Christina Sussiek (LG Bayer Leverkusen) 23,46 s Heike Schmidt (TV Voerde) 24,12 s
400 m Mary Wagner (TSV Göggingen 1875) 53,18 s Elke Decker (LG Bayer Leverkusen) 54,12 s Rita Daimer (LAC Mittlere Isar) 54,34 s
800 m Margit Schultheiss (VT Zweibrücken) 2:04,30 min Petra Kleinbrahm (LG Bayer Leverkusen) 2:04,67 min Birgit Friedmann (Eintracht Frankfurt) 2:05,09 min
1500 m Brigitte Kraus (ASV Köln) 4:12,89 min Martina Krott (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen) 4:13,87 min Roswitha Gerdes (ASV Köln) 4:13,88 min
60 m Hürden Ulrike Denk (ASV Köln) 8,07 s Edith Oker (LG Bayer Leverkusen) 8,12 s Heike Filsinger (MTG Mannheim) 8,36 s
4 × 200 m LG Bayer Leverkusen
Birgit Vöcking
Claudia Steger
Elke Decker
Christina Sussiek
1:34,60 min VfL Sindelfingen
Antje Diel
Anette Bürkle
Kirsten Hapa
Heidi-Elke Gaugel
1:35,85 min LAV Düsseldorf
Anne Griese
Sabine Braun
Marita Feller
Heike vom Wege
1:36,47 min
Hochsprung Brigitte Holzapfel (LG Bayer Leverkusen) 1,90 m Birgit Dressel (USC Mainz) 1,84 m Mila Skibicki (ASV Köln) 1,84 m
Weitsprung Jasmin Feige (LG Bayer Leverkusen) 6,52 m Anke Weigt (LG Bayer Leverkusen) 6,48 m Christina Sussiek (LG Bayer Leverkusen) 6,39 m
Kugelstoßen Claudia Losch (LAC Quelle Fürth) 19,09 m Mechthild Schönleber (ASV Köln) 19,09 m Birgit Petsch (LG Bayer Leverkusen) 18,61

MännerBearbeiten

Disziplin Gold Leistung Silber Leistung Bronze Leistung
60 m Christian Haas (LAC Quelle Fürth) 6,64 s Gerhard Sewald (Wacker Burghausen) 6,81 s Richard Luxenburger (LAC Quelle Fürth) 6,82 s
200 m Ralf Lübke (Dümptener TV) 20,77 s (WL) Erwin Skamrahl (SV Union Groß-Ilsede) 20,87 s Peter Klein (FV Salamander Kornwestheim) 21,46 s
400 m Hartmut Weber (VfL Kamen) 46,42 s Christoph Trappe (LG Bayer Leverkusen) 46,75 s Ralf Höhle (LG Süd Berlin) 47,99 s
800 m Thomas Wilking (OSC Dortmund) 1:48,39 min Hans Lang (MTV Ingolstadt) 1:48,61 min Dieter Riebe (LG Bayer Leverkusen) 1:49,43 min
1500 m Uwe Becker (VfL Wolfsburg) 3:49,84 min Jürgen Grothe (VfL Waiblingen) 3:50,30 min Bernhard Gatzke (LG Bayer Leverkusen) 3:51,73 min
3000 m Uwe Mönkemeyer (TV Wattenscheid 01) 7:58,89 min Hans-Jürgen Orthmann (VfL Wehbach) 8:00,59 min Herbert Stephan (TuS Rot-Weiß Koblenz) 8:03,79 min
60 m Hürden Axel Schaumann (LG Kappelberg) 7,66 s (NR) Jürgen Schoch (FV Salamander Kornwestheim) 7,81 s Hans-Gerd Klein (LG Bayer Leverkusen) 7,90 s
4 × 400 m LG Bayer Leverkusen
Wolfgang Richter
Joachim Rabstein
Udo Thiel
Christoph Trappe
3:09,02 min SV Union Groß-Ilsede
Uwe Wegner
Matthias Kretschmann
Rainer Wedekämper
Erwin Skamrahl
3:09,46 min VfL Sindelfingen
Uwe Fegert
Michael Friese
André Diel
Thomas Bürkle
3:12,22 min
3 × 1000 m VfB Stuttgart
Herbert Wursthorn
Hans Allmandinger
Andreas Baranski
7:04,91 min (NR)
MTV Ingolstadt
Thomas von Großmann
Armin Steller
Hans-Peter Ferner
7:12,48 min VfL Wolfsburg
Rolf Baunack
Volker Becker
Uwe Becker
7:12,49 min
Hochsprung Gerd Nagel (LG Eintracht Frankfurt) 2,31 m Carlo Thränhardt (ASV Köln) 2,27 m Andreas Surbeck (VfL Sindelfingen) 2,27 m
Stabhochsprung Günther Lohre (FV Salamander Kornwestheim) 5,50 m Gerald Heinrich (USC Mainz) 5,45 m Detlef de Raad (TV Wattenscheid 01) 5,45 m
Weitsprung Jens Knipphals (VfL Wolfsburg) 7,88 m Jörg Klocke (TV Wattenscheid 01) 7,86 m Jürgen Wörner (TB Bad Cannstatt) 7,68 m
Dreisprung Klaus Kübler (FV Salamander Kornwestheim) 16,08 m Wolfgang Knabe (SV Union Groß-Ilsede) 15,96 m Ralph Jaros (DJK Düsseldorf-Neuß) 15,88 m
Kugelstoßen Andreas Beirowski (LG Bayer Leverkusen) 18,63 m Udo Gelhausen (LG Bayer Leverkusen) 18,50 m Klaus-Dieter Föhrenbach (USC Heidelberg) 18,15 m

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten