Hauptmenü öffnen

Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2013

Deutsche Hallenmeisterschaft in Leichtathletik
Verena Sailer gewinnt das 60-Meter-Finale

Die Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2013 fanden am 23. und 24. Februar in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund statt. Es waren die 60. Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften. Die Veranstaltung war an beiden Tagen ausverkauft.[1] Christina Schwanitz gewann das Kugelstoßen mit Weltjahresbestleistung.

Die Geher- und Mehrkampfwettkämpfe wurden am 26. und 27. Januar in Frankfurt-Kalbach ausgetragen, die 3-mal-1000-Meter-Staffel im Rahmen der Jugendmeisterschaften am 17. Februar in Halle (Saale).

Disziplin Männer Frauen
60 m Julian Reus (TV Wattenscheid) 6,56 s Verena Sailer (MTG Mannheim) 7,18 s
200 m Maximilian Kessler (SCC Berlin) 21,12 s Inna Weit (LC Paderborn) 23,53 s
400 m Thomas Schneider (SC Magdeburg) 47,33 s Julia Förster (TSV Bayer 04 Leverkusen) 54,22 s
800 m Robin Schembera (TSV Bayer 04 Leverkusen) 1:49,11 min Sonja Mosler (TV Herkenrath) 2:05,54 min
1500 m Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg) 3:41,00 min Annett Horna (LC Rehlingen) 4:13,26 min
3000 m Carsten Schlangen (LG Nord Berlin) 7:55,37 min Corinna Harrer (LG Telis Finanz Regensburg) 9:04,21 min
60 m Hürden Erik Balnuweit (LAZ Leipzig) 7,61 s Nadine Hildebrand (VfL Sindelfingen) 8,07 s
4 × 200 m LG Stadtwerke München (Kamghe Gaba, Jonas Plass, Benedikt Wiesend, David Gollnow) 1:25,76 min TV Wattenscheid (Maike Dix, Esther Cremer, Maral Feizbakhsh, Pamela Dutkiewicz) 1:35,42 min
3 × 1000 m VfB LC Friedrichshafen (Maximilian Dersch, Martin Sperlich, Richard Ringer) 7:11,06 min
Hochsprung Matthias Haverney (Dresdner SC 1898) 2,15 m Marie-Laurence Jungfleisch (LAV Stadtwerke Tübingen) 1,87 m
Stabhochsprung Björn Otto (ASV Köln) 5,85 m Kristina Gadschiew (LAZ Zweibrücken) 4,40 m
Weitsprung Christian Reif (LC Rehlingen) 8,06 m Lisa Steinkamp (VfL Sindelfingen) 6,38 m
Dreisprung Matthias Uhrig (VfL Sindelfingen) 16,15 m Jenny Elbe (Dresdner SC 1898) 13,86 m
Kugelstoßen Ralf Bartels (SC Neubrandenburg) 20,08 m Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge) 19,79 m
3000 m Gehen Nicole Best (TV Groß-Gerau) 14:01,81 min
5000 m Gehen Nils Brembach (SC Potsdam) 19:39,88 min
Fünfkampf Julia Mächtig (SC Neubrandenburg) 4397 Pkte.
Siebenkampf Matthias Prey (SC Rönnau 74) 5815 Pkte.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2013 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Peter Schmitt: Tickets für Hallen-DM in Dortmund ausverkauft, www.leichtathletik.de 13. Februar 2013