3. Liga (Handball) 2023/24

14. Spielzeit der dritthöchsten deutschen Spielklasse im Handball der Männer

Die Saison 2023/24 der 3. Liga ist die 14. Spielzeit der dritthöchsten deutschen Spielklasse im Handball der Männer.

3. Liga (Handball) 2023/24
Logo der 3. Liga Handball
Mannschaften 64
3. Liga 2022/23
2. Bundesliga 2023/24

Ablauf Bearbeiten

Die Vorrunde wird in vier Staffeln mit jeweils 16 Teams im Modus Jeder gegen Jeden mit Hin- und Rückrunde gespielt. Es wird zwei Aufsteiger in die 2. Handball-Bundesliga 2024/25 geben. Diese werden in Entscheidungsspielen zwischen den teilnahmeberechtigten Erst- und Zweitplatzierten der Staffeln ausgespielt. Die drei Letzten jeder Staffel steigen in die Oberligen ab.[1]

Vorrunde Bearbeiten

Die Spielkommission der 3. Liga legte die Staffeleinteilung der Vorrunde für die Spielzeit fest.[2]

Staffel Nord-Ost Bearbeiten

Spielorte der 3. Handball-Bundesliga 2023/24 Nord/Ost
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. MTV Braunschweig 29 26 1 2 0958:7540 +204 0053:5000
2. HC Empor Rostock 29 23 2 4 0876:7420 +134 0048:1000
3. Füchse Berlin Reinickendorf II 29 17 2 10 0912:8490 +63 0036:2200
4. TSV Altenholz 29 17 2 10 0916:8470 +69 0036:2200
5. SC Magdeburg II 29 17 1 11 0949:9120 +37 0035:2300
6. Oranienburger HC 29 17 1 11 0892:8670 +25 0035:2300
7. TSV Anderten 29 16 1 12 0857:8220 +35 0033:2500
8. HSG Eider Harde 29 16 0 13 0886:8680 +18 0032:2600
9. Stralsunder HV 29 12 4 13 0843:8490  −6 0028:3000
10. SC DHfK Leipzig II 29 13 1 15 0908:9100  −2 0027:3100
11. SV Anhalt Bernburg 29 10 3 16 0819:8650 −46 0023:3500
12. HC Burgenland 29 10 3 16 0817:8780 −61 0023:3500
13. HSG Ostsee N/G 29 10 0 19 0797:8700 −73 0020:3800
14. SG Hamburg-Nord 29 5 3 21 0766:8870 −121 0013:4500
15. TSV Burgdorf II 29 5 2 22 0798:9130 −115 0012:4600
16. HSV Insel Usedom 29 3 4 22 0795:9560 −161 0010:4800
Quelle: NDR[3], Stand: 21. Mai 2024

Staffel Nord-West Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. Eintracht Hildesheim 25 23 1 1 0865:7070 +158 0047:3000
2. TV Emsdetten 23 22 0 1 0869:6250 +244 0044:2000
3. VfL Gummersbach II 25 18 2 5 0872:7900 +82 0038:1200
4. Wilhelmshavener HV 25 17 1 7 0738:6690 +69 0035:1500
5. TuS Spenge 23 16 2 5 0762:6910 +71 0034:1200
6. Team HandbALL Lippe II 25 11 1 13 0770:7890 −19 0023:2700
7. TSG Altenhagen-Heepen 24 10 1 13 0660:6710 −11 0021:2700
8. Sportfreunde Söhre 24 8 5 11 0710:7440 −34 0021:2700
9. MT Melsungen II 25 9 3 13 0761:7980 −37 0021:2900
10. OHV Aurich 25 10 1 14 0724:7540 −30 0021:2900
11. GSV Eintracht Baunatal 25 8 2 15 0751:8040 −53 0018:3200
12. Ahlener SG 24 7 3 14 0710:7250 −15 0017:3100
13. SGSH Dragons 25 7 2 16 0702:7620 −60 0016:3400
14. MTV Großenheidorn 24 6 3 15 0703:8140 −111 0015:3300
15. VfL Fredenbeck 25 5 1 19 0709:8200 −111 0011:3900
16. LiT 1912 25 4 2 19 0705:8480 −143 0010:4000
Quelle: sport.de[4], Stand: 16. April 2024

Staffel Süd Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. HSG Konstanz 25 20 3 2 0863:7360 +127 0043:7000
2. HC Oppenweiler/Backnang 25 17 2 6 0854:7640 +90 0036:1400
3. SG Leutershausen 25 18 0 7 0772:7270 +45 0036:1400
4. VfL Pfullingen 25 17 1 7 0776:7110 +65 0035:1500
5. Wölfe Würzburg 24 16 1 7 0814:7400 +74 0033:1500
6. SG Pforzheim/Eutingen 25 16 1 8 0762:7220 +40 0033:1700
7. SV Salamander Kornwestheim 26 15 1 10 0865:8350 +30 0031:2100
8. TuS Fürstenfeldbruck 26 13 1 12 0870:8500 +20 0027:2500
9. TSV Neuhausen 25 11 2 12 0814:8360 −22 0024:2600
10. TSB Heilbronn-Horkheim 24 10 2 12 0783:7830  ±0 0022:2600
11. HC Erlangen II 25 11 0 14 0776:7960 −20 0022:2800
12. Rhein-Neckar Löwen II 25 9 2 14 0742:7840 −42 0020:3000
13. HBW Balingen-Weilstetten II 25 9 0 16 0769:8170 −48 0018:3200
14. HT München 25 5 2 18 0720:7940 −74 0012:3800
15. VfL Waiblingen (N) 25 2 2 21 0760:8720 −112 0006:4400
16. TGS Pforzheim 25 0 2 23 0677:8450 −168 0002:4800
Quelle: sport.de[5], Stand: 17. April 2024

Staffel Süd-West Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. TuS Ferndorf 27 26 1 0 0859:6570 +202 0053:1000
2. HSG Krefeld 27 21 3 3 0865:7500 +115 0045:9000
3. HSG Rodgau Nieder-Roden 27 18 2 7 0846:8100 +36 0038:1600
4. HG Saarlouis 27 17 1 9 0931:8480 +83 0035:1900
5. HSG Hanau 27 14 3 10 0843:8220 +21 0031:2300
6. Longericher Sport Club 27 14 2 11 0843:7990 +44 0030:2400
7. TV Gelnhausen 27 10 5 12 0769:7450 +24 0025:2900
8. TuS 82 Opladen 27 11 1 15 0766:7550 +11 0023:3100
9. mHSG Friesenheim-Hochdorf II 27 10 2 15 0739:8040 −65 0022:3200
10. HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II 26 9 3 14 0736:7730 −37 0021:3100
11. HSG Bergische Panther 26 8 4 14 0741:7680 −27 0020:3200
12. TV Aldekerk 27 10 0 17 0795:8320 −37 0020:3400
13. TV Homburg 27 9 0 18 0774:8300 −56 0018:3600
14. TSG Haßloch 27 6 5 16 0739:8600 −121 0017:3700
15. TuS 04 Dansenberg 27 7 2 18 0764:8500 −86 0016:3800
16. Interaktiv.Handball 27 7 2 18 0776:8830 −107 0016:3800
Quelle: hessenschau.de[6], Stand: 29. April 2024

Aufstiegsrunde Bearbeiten

In der Aufstiegsrunde spielen die besten beiden Teams der Vorrunde, sofern sie mindestens Platz 4 belegt, dem DHB ihr Interesse am Aufstieg bekundet und die Lizenzierungsunterlagen für die 2. Bundesliga eingereicht haben. Gemeldete Teams waren aus der Staffel Nord-Ost HC Empor Rostock und MTV Braunschweig, aus der Staffel Nord-West HC Eintracht Hildesheim und Turnverein Emsdetten 1898, aus der Staffel Süd HC Oppenweiler/Backnang, HSG Konstanz und Wölfe Würzburg sowie aus der Staffel Süd-West HSG Krefeld Niederrhein und TuS Ferndorf.[7] Die SG Leutershausen verzichtete auf die Lizenzierung.[8]

Die Teams spielen in einer K.O.-Runde mit Hin- und Rückspiel. Der Zweitplatzierte der Staffel Nord-West spielt gegen den Erstplatzierten der Staffel Nord-Ost, der Zweitplatzierte der Staffel Nord-Ost gegen den Erstplatzierten der Staffel Nord-West, der Zweitplatzierte der Staffel Süd 2 gegen den Erstplatzierten der Staffel Süd-West und Zweitplatzierte der Staffel Süd-West gegen den Erstplatzierten der Staffel Süd.[7]

Hinspiel Rückspiel Gesamtsieger
(Tore)
n. n. (2. Nord-West) n. n. (1. Nord-Ost) :
:
:
n. n. (2. Nord-Ost) n. n. (1. Nord-West) :
:
:
n. n. (2. Süd) n. n. (1. Süd-West) :
:
:
n. n. (2. Süd-West) n. n. (1. Süd) :
:
:

Die jeweiligen Sieger ermitteln ebenfalls in Hin- und Rückspielen die beiden Aufsteiger in den Spielen Sieger 1 vs. Sieger 3 und Sieger 2 vs. Sieger 4.[7]

Hinspiel Rückspiel Gesamtsieger
(Tore)
n. n. (Sieger 1) n. n. (Sieger 3) :
:
:
n. n. (Sieger 2) n. n. (Sieger 4) :
:
:

Weblinks Bearbeiten

Commons: 3. Liga (Handball) 2023/24 – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN FÜR DEN SPIELBETRIEB DER 3. LIGA FRAUEN UND MÄNNER. In: dhb.de. DHB, abgerufen am 9. September 2023.
  2. Staffeleinteilung 3. Liga Männer 23/24. In: dhb.de. DHB, abgerufen am 9. September 2023.
  3. 3. Liga Männer - Staffel Nord-Ost 2023/24, NDR, abgerufen am 21. Mai 2024.
  4. 3. Liga Männer - Staffel Nord-West 2023/24, sport.de, abgerufen am 16. April 2024
  5. 3. Liga Männer - Staffel Süd 2023/24, sport.de, abgerufen am 17. April 2024
  6. 3. Liga Männer - Staffel Süd-West 2023/24, hessenschau.de, abgerufen am 29. April 2024
  7. a b c „Neun Anwärter für Aufstiegsrunde 2. HBL“. dhb.de, 4. Mai 2024, abgerufen am 6. April 2024.
  8. sgleutershausen.de, „SGL bleibt in der 3. Handball Liga“, 2. April 2024, abgerufen am 16. April 2024