HSG Bergische Panther

Handballverein

Die HSG Bergische Panther ist eine Handballspielgemeinschaft der drei Vereine Burscheider TG, TG Hilgen und TuS Wermelskirchen, welche sich alle im Rheinisch-Bergischen Kreis befinden.

HSG Bergische Panther
Voller Name Handballspielgemeinschaft Burscheid - Hilgen - Witzhelden 07
Spitzname(n) Panther
Gegründet 2007
Halle Max-Siebold-Halle
Trainer Marcel Mutz
Liga 3. Liga, Staffel West
2021/22
Rang 6. Platz
Website www.bergische-panther.de

Seit der Saison 2017/18 spielt die erste Mannschaft in der 3. Liga, Staffel West. Lizenznehmer ist die HSG Bergische Panther GbR.

GeschichteBearbeiten

Im Jahr 2007 gründeten die Vereine Burscheider TG, TG Hilgen und TV Witzhelden eine Handballspielgemeinschaft um ihre Aktivitäten im Bereich der Jugendarbeit bündeln zu können.[1] Zur Saison 2009/10 trat man zum ersten Mal auch im Herrenbereich unter dem Namen HSG Bergische Panther an. In der damaligen Handball-Regionalliga West, der damaligen 3. Liga im Handballbereich, belegte die Mannschaft den 15. Platz und stieg somit nach einer Saison wieder ab.

Bereits 2009 stieg der TV Witzhelden aus der HSG im Seniorenbereich wieder aus, im Jahre 2020 wurde auch der Jugendbereich des TV Witzhelden aus der Spielgemeinschaft gelöst.

In den folgenden Jahren spielte man überwiegend in der viertklassigen Oberliga Niederrhein und später dann in der neugegründeten Handball-Regionalliga Nordrhein. Diese konnte man in der Saison 2016/17 gewinnen und somit in die 3. Liga aufsteigen.

Seit der Saison 2018/19 gehört auch die Handballabteilung des TuS Wermelskirchen der HSG im Seniorenbereich an.

Mitte des Jahres 2020 wurde auch der gesamte Jugendbereich des TuS Wermelskirchen integriert.

HalleBearbeiten

Die Heimspiele werden in der 1976 gebauten Max-Siebold-Halle im Burscheider Ortsteil Hilgen ausgetragen.

Aktueller KaderBearbeiten

Stand: 22. Oktober 2020[2]

Tor:

Max Conzen, Robin Eigenbrod

Außen:

Sven Jesussek, Jan Blum, Moritz Goergens

Rückraum:

Simon Schlösser, Hendrik Heider, Justus Ueberholz, Henning Padeken, Felix Korbmacher, Simon Wolter, Jens Reinarz

Kreis:

Lukas Elverfeld, Max Weiß

Trainer: Marcel Mutz

Co Trainer: Kai Middendorf

Torwart Coach: Ilja Fuchs

Teammanager: Thorsten Brütsch

Saisonbilanzen seit 2009Bearbeiten

Saison Spielklasse Platz Sp S U N Tore Diff. Punkte
2009/10 Handball-Regionalliga West 15 30 06 02 22 0855:1043 −188 14:46
2010/11 Oberliga Niederrhein 14 26 03 01 22 0642:0838 −196 07:45
2011/12 Verbandsliga Niederrhein Gruppe 2 01 26 23 0 03 0786:0600 +186 46:06
2012/13 Oberliga Niederrhein 05 26 16 4 06 0693:0650 +043 36:16
2013/14 Oberliga Niederrhein 06 26 13 01 12 0698:0653 +045 27:25
2014/15 Oberliga Niederrhein 04 26 14 03 09 0787:0720 0+67 31:21
2015/16 Oberliga Niederrhein 03 26 16 01 07 0642:0594 +48 33:15
2016/17 Regionalliga-Nordrhein 01 26 20 02 04 0738:0619 +119 42:10
2017/18 3. Liga West 07 30 16 00 14 0799:0821 0−22 32:28
2018/19 3. Liga West 04 30 18 04 08 0843:0790 0+53 40:20
Aufstieg
Abstieg

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chronik des Bergischen Panther. Abgerufen am 3. September 2018.
  2. https://bergische-panther.de/3-bundesliga/kader

WeblinksBearbeiten