2. Handball-Bundesliga 2023/24
Mannschaften 18
2022/23
Bundesliga 2023/24

Die 2. Handball-Bundesliga 2023/24 ist die 43. Spielzeit der 2. Bundesliga, der zweithöchsten deutschen Spielklasse im Handball der Männer.

Modus Bearbeiten

In dieser Saison spielen 18 Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit je einem Heim- und Auswärtsspiel. Die zwei Erstplatzierten steigen zur Saison 2024/2025 in die Bundesliga auf. Die Mannschaften auf den Tabellenplätzen 17 und 18 steigen in die 3. Liga ab.

Statistiken Bearbeiten

Spielorte der 2. Handball-Bundesliga

Tabelle Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
1. 1. VfL Potsdam 19 15 2 2 0579:5060 +73 0032:6000
2. SG BBM Bietigheim 19 15 0 4 0598:5200 +78 0030:8000
3. ASV Hamm-Westfalen (A) 19 14 1 4 0606:5680 +38 0029:9000
4. TuS N-Lübbecke 19 12 1 6 0547:5270 +20 0025:1300
5. HSC 2000 Coburg 19 11 1 7 0549:5080 +41 0023:1500
6. VfL Eintracht Hagen 19 11 0 8 0601:5780 +23 0022:1600
7. TV Großwallstadt 18 10 0 8 0549:5590 −10 0020:1600
8. HC Elbflorenz 19 10 0 9 0561:5480 +13 0020:1800
9. HSG Nordhorn-Lingen 19 9 2 8 0556:5560  ±0 0020:1800
10. TV 05/07 Hüttenberg 19 8 2 9 0561:5590  +2 0018:2000
11. Die Eulen Ludwigshafen 19 9 0 10 0587:5920  −5 0018:2000
12. TUSEM Essen 19 7 3 9 0492:4950  −3 0017:2100
13. VfL Lübeck-Schwartau 19 8 1 10 0527:5590 −32 0017:2100
14. TSV Bayer Dormagen 19 6 1 12 0527:5570 −30 0013:2500
15. GWD Minden (A) 19 5 1 13 0546:5680 −22 0011:2700
16. Dessau-Rosslauer HV 19 5 1 13 0553:6010 −48 0011:2700
17. TuS Vinnhorst (N) 19 3 2 14 0504:5750 −71 0008:3000
18. EHV Aue (N) 18 3 0 15 0490:5570 −67 0006:3000
Quelle: Liqui Moly HBL[1], Stand: 27. Dezember 2023
Legende
(A) Absteiger aus der Bundesliga 2022/23
(N) Aufsteiger aus der 3. Liga 2022/23
Aufsteiger in die Bundesliga 2024/25
Absteiger in die 3. Liga 2024/25

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Gesamt-Tabelle 2. HBL Saison 23/24 LIQUI MOLY HBL. In: liquimoly-hbl.de. Abgerufen am 27. Dezember 2023.