2. Basketball-Bundesliga 1990/91

Die Saison 1990/1991 war die sechzehnte Saison der 2. Basketball-Bundesliga.

ModusBearbeiten

Es wurde in zwei Gruppen Nord und Süd mit je zwölf Mannschaften gespielt. Die zwei Jahre zuvor eingeführte Platzierungsrunde wurde wieder abgeschafft. So spielten wieder nach einer Einfachrunde die sechs bestplatzierten Teams einer Staffel eine Aufstiegsrunde aus, deren Meister in die Basketball-Bundesliga aufstieg. Die Mannschaften von Platz 7 bis 12 einer Staffel spielten eine Abstiegsrunde aus, bei der entsprechend der Zahl der Bundesliga-Absteiger und der zugeordneten Regionalliga-Aufsteiger die Absteiger ermittelt wurden. Aus der Nordstaffel stiegen aufgrund der zugeordneten Regionalligen regulär zwei Mannschaften und aus der Südstaffel drei Mannschaften ab. Sowohl in die Aufstiegs- als auch Abstiegsrunde wurden alle Punkte der Hauptrunde mitgenommen.

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Gruppe NordBearbeiten

Neben dem regulären Aufsteiger der Saison 1989/1990 stiegen zwei weitere Vereine in die Basketball-Bundesliga auf. Die TuS Herten nahm den freigewordenen Platz ein, der durch die Fusion des SSV Goldstar Hagen und der Basketballabteilung des TSV Hagen 1860 zu Brandt Hagen entstanden war. Weiterhin zog sich der BSC Saturn Köln bzw. Galatasaray Köln aufgrund finanzieller Probleme komplett vom Spielbetrieb zurück. Den Platz nahm nach diversen Vereinsanfragen der Godesberger TV ein. Entsprechend gab es zwei zusätzliche Aufsteiger aus den Regionalligen in die Nordstaffel.

Absteiger aus der Basketball-Bundesliga
Spielgemeinschaft aus FT und MTV Braunschweig
Aufsteiger aus den Regionalligen Nord und West

Gruppe SüdBearbeiten

Absteiger aus der Basketball-Bundesliga
Aufsteiger aus den Regionalligen Mitte, Südwest und Süd

SaisonverlaufBearbeiten

Abschlusstabellen HauptrundeBearbeiten

Nord
Platz Team Gesamt
1. SG FT/MTV Braunschweig 2001:1690 34:10
2. SC Rist Wedel 1841:1719 32:12
3. TK Hannover (N) 1841:1749 28:16
4. SVD Dortmund (N) 1990:1814 26:18
5. Oldenburger TB 2018:1921 24:20
6. MTV Wolfenbüttel (A) 1905:1895 24:20
7. VBC Paderborn 1932:1866 24:20
8. Aplerbecker SC 09 1953:1952 24:20
9. ART Düsseldorf (N) 1627:1828 18:26
10. FC Schalke 04 1826:2003 16:28
11. Neuköllner SF 1675:1894 12:32
12. TV Herkenrath (N) 1587:1901 2:42
Süd
Platz Team Gesamt
1. TV Langen (A) 1870:1727 34:10
2. 1. FC Baunach 1870:1727 32:12
3. FC Bayern München 1914:1787 30:14
4. SV 03 Tübingen 2002:1906 28:16
5. MTSV Schwabing 1835:1786 28:16
6. EOSC Offenbach 1928:1927 24:20
7. DJK Würzburg 1861:1936 22:22
8. Post-SV Karlsruhe (N) 1794:1835 18:26
9. KuSG Leimen 2029:2126 18:26
10. TSV Breitengüßbach (N) 1726:1892 14:30
11. USC Freiburg 1872:1968 12:32
12. BBF Dillingen (N) 1806:1992 4:40

AufstiegsrundenBearbeiten

Nord
Platz Team Gesamt*
1. SG FT/MTV Braunschweig 2874:2459 50:14
2. SC Rist Wedel 2685:2544 44:20
3. SVD 49 Dortmund (N) 2867:2640 38:26
4. TK Hannover (N) 2648:2565 36:28
5. MTV Wolfenbüttel (A) 2735:2763 30:34
6. Oldenburger TB 2879:2873 30:34
Süd
Platz Team Gesamt*
1. TV Langen (A) 3047:2741 48:16
2. SV 03 Tübingen 2903:2768 42:22
3. MTSV Schwabing 2770:2681 40:24
4. 1. FC Baunach 2694:2547 40:24
5. FC Bayern München 2778:2718 38:26
6. EOSC Offenbach 2780:2856 28:36

 * Es wurden alle Ergebnisse der Hauptrunde in die Aufstiegsrunde mitgenommen.

AbstiegsrundenBearbeiten

Nord

Da beide Bundesliga-Absteiger der Nordstaffel zugeordnet waren, musste zusätzlich zu den zwei regulären Mannschaften eine weitere absteigen.

Platz Team Gesamt *
1. Aplerbecker SC 09 2919:2844 40:24
2. VBC Paderborn 2817:2718 36:28
3. ART Düsseldorf (N) 2454:2631 32:32
4. Neuköllner SF 2547:2743 22:42
5. FC Schalke 04 2725:2895 22:42
6. TV Herkenrath (N) 2374:2849 4:60
Süd

Da beide Bundesliga-Absteiger der Nordstaffel zugeordnet waren, mussten nur zwei Mannschaften regulär absteigen.

Platz Team Gesamt *
1. Post-SV Karlsruhe (N) 2538:2547 32:32
2. DJK Würzburg 2658:2718 32:32
3. KuSG Leimen 2874:2892 30:34
4. USC Freiburg 2738:2787 24:40
5. TSV Breitengüßbach (N) 2556:2787 22:42
6. BBF Dillingen (N) 2654:2948 8:56

 * Es wurden alle Ergebnisse der Hauptrunde in die Abstiegsrunde mitgenommen.

LiteraturBearbeiten

  • Basketball (Zeitschrift), amtl. Organ des Deutschen Basketball-Bundes, ISSN 0178-9279, Jahrgänge 1990 und 1991.