Hauptmenü öffnen

ModusBearbeiten

Es wurde in zwei Gruppen Nord und Süd mit je zwölf Mannschaften (die Staffelgröße wurde zur Saison 1987/1988 auf zwölf aufgestockt) gespielt. Nach einer Einfachrunde spielten die ersten vier Mannschaften einer Staffel eine zweigleisige Aufstiegsrunde aus, deren Sieger in die Basketball-Bundesliga aufstieg. Die Mannschaften von Platz 5–8 einer Staffel spielten in zwei Runden mit Hin- und Rückspiel eine Platzierungsrunde aus. Die restlichen vier Mannschaften spielten eine Abstiegsrunde in ihren Staffeln aus. Aus der Nordstaffel stiegen aufgrund der zugeordneten Regionalligen regulär zwei Mannschaften und aus der Südstaffel drei Mannschaften ab. Sowohl in die Aufstiegs- als auch Abstiegsrunde wurden alle Punkte der Hauptrunde mitgenommen.

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Gruppe NordBearbeiten

Der BC Giants Osnabrück zog sich als Absteiger aus der Basketball-Bundesliga komplett vom Spielbetrieb zurück. Der OSC Bremerhaven zog sich bereits vor Saisonbeginn aus der Basketball-Bundesliga zurück, so dass es keine Absteiger in die 2. Basketball-Bundesliga gab. Durch die Aufstockung auf zwölf Mannschaften gab es somit insgesamt fünf Aufsteiger.

Aufsteiger aus den Regionalligen Nord und West
Spielgemeinschaft aus FT und MTV Braunschweig

Gruppe SüdBearbeiten

Analog zur Nordstaffel gab es aufgrund der fehlenden Absteiger aus der Basketball-Bundesliga und der Aufstockung der Staffelgröße vier Aufsteiger.

Spielgemeinschaft aus BC München und USC München
Aufsteiger aus den Regionalligen Mitte, Südwest und Süd
Spielgemeinschaft aus SSV 1846 Ulm und SB Ulm

SaisonverlaufBearbeiten

Abschlusstabellen HauptrundeBearbeiten

Nord
Platz Team Gesamt
1. TSV Hagen 1860 2135:1747 42:4
2. SC Rist Wedel 1849:1694 38:6
3. FC Schalke 04 (N) 1757:1697 28:16
4. VBC Paderborn 1721:1713 24:20
5. Eintracht Hildesheim (N) 1719:1750 24:20
6. SG FT/MTV Braunschweig (N) 1703:1698 24:20
7. MTV Wolfenbüttel 1653:1668 20:24
8. TuS Herten 1940:2003 20:24
9. TuS Opladen 1796:1820 18:26
10. Neuköllner SF (N) 1611:1769 10:34
11. TuS Bramsche (N) 1653:1778 10:34
12. BG Zehlendorf Berlin 1750:1950 6:36
Süd
Platz Team Gesamt
1. TSV Ansbach 2010:1754 36:8
2. SSV/SB Ulm (N) 1898:1631 36:8
3. MTV Kronberg (N) 1802:1575 34:10
4. KuSG Leimen 1813:1784 26:18
5. TV Germania Trier 1809:1671 24:20
6. Post-SV Nürnberg (N) 1786:1763 22:22
7. SV 03 Tübingen 2006:1910 22:22
8. MTSV Schwabing (N) 1609:1758 16:28
9. USC Heidelberg 1551:1710 14:30
10. SG BC/USC München 1742:1929 14:30
11. SB DJK Rosenheim 1718:2006 10:34
12. DJK SB München 1625:1878 10:34

AufstiegsrundenBearbeiten

Nord
Platz Team Gesamt*
1. TSV Hagen 1860 3204:2594 60:4
2. SC Rist Wedel 2758:2563 52:12
3. FC Schalke 04 (N) 2551:2571 34:30
4. VCB Paderborn 2519:2576 32:32
5. Eintracht Hildesheim (N) 2545:2623 32:32
6. SG FT/MTV Braunschweig (N) 2477:2546 30:34
Süd
Platz Team Gesamt*
1. SSV/SB Ulm (N) 2751:2437 52:12
2. MTV Kronberg (N) 2615:2330 50:14
3. TSV Ansbach 2862:2576 46:18
4. TV Germania Trier 2600:2474 34:30
5. KuSG Leimen 2585:2610 32:32
6. Post-SV Nürnberg (N) 2559:2607 24:40

 * Es wurden alle Ergebnisse der Hauptrunde in die Aufstiegsrunde mitgenommen.

AbstiegsrundenBearbeiten

Nord
Platz Team Gesamt *
1. MTV Wolfenbüttel 2531:2495 36:28
2. TuS Opladen 2594:2668 26:38
3. TuS Herten 2797:2964 24:40
4. Neuköllner SF (N) 2456:2550 22:42
5. TuS Bramsche (N) 2457:2508 22:42
6. BG Zehlendorf Berlin 2562:2793 14:50
Süd
Platz Team Gesamt *
1. SV 03 Tübingen 2974:2721 40:24
2. SG BC/USC München 2711:2795 28:36
3. MTSV Schwabing (N) 2406:2551 26:38
4. DJK SB München 2423:2590 24:40
5. USC Heidelberg 2279:2576 16:48
6. SB DJK Rosenheim 2443:2941 12:52

 * Es wurden alle Ergebnisse der Hauptrunde in die Abstiegsrunde mitgenommen.

LiteraturBearbeiten

  • Basketball (Zeitschrift), amtl. Organ des Deutschen Basketball-Bundes, ISSN 0178-9279, Jahrgänge 1987 und 1988.