Hauptmenü öffnen
1. Liga (Polen) 1995/96
Meister Widzew Łódź
Champions-League-
Qualifikation
Widzew Łódź
UEFA-Pokal Legia Warschau, Hutnik Kraków
UI-Cup ŁKS Łódź, Zagłębie Lubin
Absteiger Pogoń Stettin,
Olimpia Lechia Gdańsk,
FKS Stal Mielec,
Siarka Tarnobrzeg
Mannschaften 18
Spiele 306
Tore 775  (ø 2,53 pro Spiel)
Torschützenkönig Marek Koniarek (Widzew Łódź)
1. Liga 1994/95

Die 1. Liga 1995/96 war die 62. Spielzeit der höchsten polnischen Fußball-Spielklasse der Herren. Die Saison begann am 29. Juli 1995 und endete am 12. Juni 1996.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die 18 Mannschaften spielten an insgesamt 34 Spieltagen jeweils zwei Mal gegeneinander. Die letzten vier Vereine stiegen ab.

Ab dieser Saison galt die Drei-Punkte-Regel.

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Widzew Łódź  34  27  7  0 084:220 +62 88
 2. Legia Warschau (M, P)  34  27  4  3 095:220 +73 85
 3. Hutnik Kraków  34  15  7  12 048:430  +5 52
 4. ŁKS Łódź  34  13  10  11 044:380  +6 49
 5. Amica Wronki (N)  34  13  9  12 035:370  −2 48
 6. OKS Stomil Olsztyn  34  13  7  14 032:410  −9 46
 7. Lech Posen  34  11  12  11 045:400  +5 45
 8. Raków Częstochowa  34  12  8  14 033:360  −3 44
 9. Sokół Pniewy/Tychy  34  11  11  12 036:400  −4 44
10. Zagłębie Lubin  34  11  11  12 034:350  −1 44
11. GKS Katowice  34  11  10  13 036:370  −1 43
12. Górnik Zabrze  34  10  13  11 045:520  −7 43
13. GKS Bełchatów (N)  34  12  6  16 040:540 −14 42
14. Śląsk Wrocław (N)  34  9  15  10 039:410  −2 42
15. Pogoń Stettin  34  11  9  14 033:410  −8 42
16. Olimpia Lechia Gdańsk  34  11  7  16 039:590 −20 40
17. FKS Stal Mielec  34  8  4  22 033:670 −34 28
18. Siarka Tarnobrzeg (N)  34  3  6  25 024:700 −46 15

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Polnischer Meister und Teilnahme an der Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 1996/97
  • Teilnahme an der Vorrunde im UEFA-Pokal 1996/97
  • Teilnahme am UI-Cup 1996
  • Absteiger in die 2. Liga 1996/97
  • (M) amtierender polnischer Meister
    (P) amtierender polnischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    1995/96[1]           STO     SOK ZAG         POG      
    1. Widzew Łódź 1:1 2:0 3:1 2:0 2:2 3:3 4:1 5:0 1:0 1:0 4:1 5:0 4:0 3:0 1:0 4:1 2:1
    2. Legia Warschau 1:2 6:1 2:0 2:0 3:0 5:1 4:2 2:0 1:0 1:0 1:0 2:0 3:1 5:0 4:0 5:1 3:0
    3. Hutnik Kraków 1:4 0:3 2:1 0:0 2:0 3:0 0:0 2:0 3:2 0:0 0:0 0:1 1:2 2:0 3:1 3:0 3:1
    4. ŁKS Łódź 1:1 2:1 0:0 0:0 4:0 1:1 2:1 2:0 1:1 1:1 1:0 1:0 4:0 3:1 2:3 1:1 2:0
    5. Amica Wronki 0:2 1:6 2:1 1:0 1:2 0:1 3:1 1:1 2:0 0:0 2:0 1:2 2:0 1:1 2:0 0:0 1:0
    6. OKS Stomil Olsztyn 0:1 1:1 2:1 1:0 2:0 0:0 1:0 2:1 1:0 1:1 0:0 2:0 3:2 0:1 0:2 1:4 2:0
    7. Lech Posen 1:1 1:1 3:0 0:0 2:1 0:1 1:2 1:2 0:0 4:1 4:1 2:0 0:1 1:0 0:0 2:0 2:0
    8. Raków Częstochowa 0:1 0:1 1:0 1:3 0:1 1:0 0:0 1:1 1:0 3:0 2:2 1:0 0:0 2:1 4:0 2:0 1:1
    9. Sokół Pniewy/Tychy 0:1 1:3 4:3 0:2 0:0 3:1 3:2 0:1 2:0 0:0 1:2 2:0 1:1 0:0 1:0 2:1 4:1
    10. Zagłębie Lubin 0:0 0:3 1:1 1:0 0:1 0:0 2:2 1:0 0:0 1:0 2:1 0:1 2:1 0:2 3:0 5:1 3:2
    11. GKS Katowice 1:4 0:5 1:2 1:2 2:1 2:0 1:1 1:0 0:1 1:0 2:0 3:1 0:0 1:1 3:0 0:1 3:1
    12. Górnik Zabrze 1:1 3:2 2:2 3:2 2:1 3:2 2:2 1:2 0:0 1:2 0:4 3:3 2:2 1:1 2:0 3:1 0:0
    13. GKS Bełchatów 1:4 0:1 0:2 3:0 1:2 2:1 2:1 1:0 0:0 1:1 2:1 3:4 0:0 2:1 1:4 1:2 4:0
    14. Śląsk Wrocław 1:2 0:0 2:0 3:0 2:2 1:1 0:1 0:0 1:1 1:1 2:2 2:1 1:1 1:0 1:1 4:1 3:0
    15. Pogoń Stettin 0:1 1:2 0:3 1:1 1:1 1:0 3:1 2:1 3:1 1:1 1:0 0:0 1:1 2:0 0:1 2:0 3:0
    16. Olimpia Lechia Gdańsk 1:7 1:3 1:3 4:2 2:0 1:2 00:31 4:1 0:0 0:0 00:31 1:1 2:0 2:1 2:0 1:1 1:0
    17. FKS Stal Mielec 1:2 0:5 1:2 0:1 0:2 1:0 3:2 0:0 2:0 1:2 0:1 0:1 3:4 1:3 3:1 2:1 0:2
    18. Siarka Tarnobrzeg 1:3 2:7 0:2 1:1 2:3 0:1 1:0 0:1 0:4 2:3 0:0 0:2 1:2 0:0 0:1 3:3 2:0
    1 Die Spiele Olimpia Lechia Gdańsk – Lech Posen und Olimpia Lechia Gdańsk – GKS Katowice fanden nicht statt. Die Gästeteams weigerten sich nach Danzig statt nach Posen (dem offiziellen Sitz des Vereins) zu reisen. Olimpia Lechia musste dann in Posen spielen, was sie ablehnten. Beide Spiele wurden mit 0:3 gewertet

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Ergebnisse und Tabelle 1995/96. In: wildstat.com. Abgerufen am 9. Oktober 2018.