Polnische Fußballmeisterschaft 1926

Die polnische Fußballmeisterschaft 1926 war die letzte vom polnischen Fußballverband organisierte Meisterschaft, die in einem Nicht-Ligasystem ausgetragen wurde. Pogoń Lwów konnte den Titel zum dritten Mal hintereinander verteidigen und zum insgesamt vierten Mal polnischer Fußballmeister werden. Das Endrundenturnier wurde vom 15. August 1926 bis zum 28. November 1926 ausgetragen.

Polnische Fußballmeisterschaft 1926
Meister Pogoń Lwów
Mannschaften 9
Spiele 24
Tore 145  (ø 6,04 pro Spiel)
Torschützenkönig Józef Garbień und Wacław Kuchar (beide 11 Tore, beide Pogoń Lwów)
Meisterschaft 1925
Spielorte der Endrunde 1925

ModusBearbeiten

Wie im Vorjahr wurden die Teams in drei Gruppen mit je drei Mannschaften aufgeteilt. Der Sieger der jeweiligen Gruppe qualifizierte sich für die Finalgruppe. Alle neun regionalen Verbände (Krakau, Lemberg, Łódź, Posen, Warschau, Oberschlesien, Lublin, Vilnius und Thorn) stellten erneut einen Teilnehmer.

TabellenBearbeiten

NordgruppeBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Polonia Warschau  4  4  0  0 020:200 10,00 08:00
 2. TKS Toruń  4  2  0  2 015:800 1,88 04:40
 3. WKS 1 ppLeg Wilno  4  0  0  4 002:270 0,07 00:80
  • Qualifiziert für die Finalgruppe
  • Quelle: rsssf.com[1]

    SüdgruppeBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Pogoń Lwów  4  4  0  0 024:200 12,00 08:00
     2. KS Cracovia  4  2  0  2 023:700 3,29 04:40
     3. KS Lublinianka  4  0  0  4 001:390 0,03 00:80
  • Qualifiziert für die Finalgruppe
  • Quelle: rsssf.com[1]

    WestgruppeBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Warta Poznań  4  4  0  0 018:400 4,50 08:00
     2. Klub Turystów Łódź  4  1  0  3 005:100 0,50 02:60
     3. Ruch Wielkie Hajduki  4  1  0  3 004:130 0,31 02:60
  • Qualifiziert für die Finalgruppe
  • Quelle: rsssf.com[1]

    FinaleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Pogoń Lwów  4  2  2  0 013:500 2,60 06:20
     2. Polonia Warschau  4  1  1  2 009:800 1,13 03:50
     3. Warta Poznań  4  1  1  2 006:400 1,50 03:50
  • Polnischer Meister
  • Mit dem Sieg in der Finalgruppe konnte Pogoń Lwów erneut den Meistertitel verteidigen. Das entscheidende Spiel gegen Polonia Warschau konnte Pogoń Lwów mit 2:0 gewinnen und damit zum vierten Mal polnischer Meister werden.

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b c Ergebnisse und Tabelle 1926. In: www.rsssf.com. Abgerufen am 24. Oktober 2020.