Hauptmenü öffnen
Liga (Polen) 1939
Meister keiner
Absteiger keiner
Mannschaften 10
Spiele 90  (davon 62 gespielt)
Tore 271  (ø 4,37 pro Spiel)
Torschützenkönig Ernest Wilimowski
(Ruch Wielkie Hajduki)
Liga 1938

Die Liga 1939 war die 13. Spielzeit der höchsten polnischen Fußball-Spielklasse der Herren und zugleich die letzte vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, der eine Unterbrechung des Spielbetriebs bis zur Wiederaufnahme im Jahre 1948 nach sich zog.

Die Saison begann am 26. März und endete mit dem Einmarsch der Wehrmacht in Polen vorzeitig am 1. September 1939.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die 10 Mannschaften sollten jeweils zwei Mal gegeneinander antreten. Wegen des Abbruchs wurde kein Meister gekürt.

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Ruch Chorzów (M)  14  8  2  4 050:230 2,17 18:10
 2. Wisła Krakau  12  7  2  3 031:200 1,55 16:80
 3. Pogoń Lwów  13  7  2  4 027:220 1,23 16:10
 4. AKS Chorzów  12  6  3  3 030:140 2,14 15:90
 5. Warta Poznań  12  7  1  4 034:200 1,70 15:90
 6. KS Cracovia  13  7  0  6 023:320 0,72 14:12
 7. Polonia Warschau  12  5  2  5 028:280 1,00 12:12
 8. Garbarnia Kraków (N)  13  4  2  7 017:320 0,53 10:16
 9. KS Warszawianka  11  2  1  8 016:290 0,55 05:17
10. Union-Touring Łódź (N)  12  1  1  10 015:510 0,29 03:21
(M) amtierender polnischer Meister
(N) Neuaufsteiger

KreuztabelleBearbeiten

1939[1] RCH WIS PLW AKS WAR CRA POL GAR WAW UTŁ
1. Ruch Chorzów 4:1 1:1 5:1 2:3 5:0 12:1
2. Wisła Krakau 0:1 2:1 5:0 5:1 2:1 4:2
3. Pogoń Lwów 3:2 1:1 3:0 3:2 5:1 2:2
4. AKS Chorzów 2:3 3:3 2:0 1:2 3:0 0:0
5. Warta Poznań 5:2 4:1 0:1 2:1 5:0 4:2 7:0
6. KS Cracovia 2:5 3:4 1:3 2:1 2:1 1:0
7. Polonia Warschau 2:2 5:4 2:1 0:3 3:1 6:1
8. Garbarnia Kraków 2:1 1:1 2:3 3:2 1:2 2:2 2:1
9. KS Warszawianka 0:5 0:1 0:4 1:3 5:1 0:2
10. Union-Tourung Łódź 1:3 1:2 1:7 2:3 2:1 3:5

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnisse und Tabelle 1939. In: wildstat.com. Abgerufen am 23. September 2018.