Hauptmenü öffnen
Virslīga 1996
Logo der Virsliga
Meister Skonto Riga
Champions League Skonto Riga
UEFA-Pokal FK Daugava Riga
Pokalsieger FC Universitāte Rīga
Europapokal der
Pokalsieger
FC Universitāte Rīga
Relegation ↓ FK Skonto/Metāls
Absteiger FK Jūrnieks
Mannschaften 10
Spiele 144
Tore 432  (ø 3 pro Spiel)
Torschützenkönig LettlandLettland Mihails Miholaps
(FK Daugava Riga)
Virslīga 1995
1. līga 1996 (II) ↓

Die Virslīga 1996 war die 5. Spielzeit der höchsten lettischen Fußball-Spielklasse der Herren der Virslīga, seit deren Neugründung im Jahr 1992. Offiziell trägt die Liga den Namen LMT Virslīga (Latvijas Mobilais Telefons Virslīga) und wurde vom Lettischen Fußballverband ausgetragen. Die Spielzeit begann am 20. April und endete am 30. Oktober 1996. Skonto Riga wurde zum 5. Mal in Folge lettischer Meister.

Inhaltsverzeichnis

ModusBearbeiten

Die Liga wurde im Jahr 1996 erstmals wurde mit zehn Mannschaften ausgetragen. Aufsteiger aus der 1. līga war der FK Jūrnieks. Die Mannschaften spielten zunächst in einer regulären Spielzeit in Hin- und Rückrunde zweimal gegeneinander; einmal zu Hause und einmal auswärts. Somit bestritt jede Mannschaft zunächst 18 Spiele.

Nach Ablauf dieser Phase wurde die Liga in zwei Gruppen mit den sechs besten bzw. vier schlechteren Mannschaften unterteilt. Danach spielten die Mannschaften der jeweiligen Gruppen je zweimal (Meisterschaftsrunde) bzw. viermal gegeneinander (Abstiegsrunde). Der Tabellenerste der Meisterschaftsrunde war somit lettischer Fußballmeister. Der Tabellenletzte der Abstiegsrunde FK Jūrnieks stieg direkt in die 1. līga ab, der Tabellenvorletzte FK Skonto/Metāls spielte in der Relegation gegen den Zweitplatzierten aus der zweitklassigen 1. līga dem FK Valmiera.

VereineBearbeiten

1. RundeBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Skonto Riga (M, P)  18  15  2  1 074:900 +65 47
 2. FK Daugava Riga  18  13  4  1 041:110 +30 43
 3. FC Dinaburg  18  9  5  4 030:190 +11 32
 4. FK Baltica  18  8  4  6 023:210  +2 28
 5. FK Universitāte Riga  18  7  5  6 024:290  −5 26
 6. FK Starts Brocēni  18  5  5  8 020:350 −15 20
 7. FK Vairogs Rēzekne  18  5  3  10 019:320 −13 18
 8. FK Lokomotīve Daugavpils  18  4  5  9 018:310 −13 17
 9. FK Skonto/Metāls  18  2  3  13 009:380 −29 09
10. FK Jūrnieks (N)  18  1  6  11 011:440 −33 09
  • Teilnahme an der Meisterrunde
  • Teilnahme an der Abstiegsrunde
  • (M) amtierender lettischer Meister
    (P) amtierender lettischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    Vorrunde[1]                    
    Skonto Riga 3:3 7:0 5:0 11:1 4:0 6:0 3:2 4:1 5:0
    FK Daugava Riga 0:1 2:2 1:1 2:1 2:1 2:0 1:0 3:0 7:0
    FC Dinaburg 0:4 1:2 1:1 0:0 5:0 4:0 2:0 1:2 2:0
    FK Baltica 0:1 0:1 0:3 1:2 1:0 3:1 2:3 1:0 4:0
    FK Universitāte Riga 0:0 0:1 1:1 0:1 0:1 0:3 2:1 4:0 2:0
    FK Starts Brocēni 2:1 0:0 0:4 0:2 0:2 3:6 1:1 2:1 4:1
    FK Vairogs Rēzekne 0:5 0:2 0:1 0:0 1:2 1:2 1:1 0:0 1:0
    FK Lokomotīve Daugavpils 0:5 1:5 0:1 1:2 1:1 2:2 1:0 1:0 2:1
    FK Skonto/Metāls 0:5 0:4 0:2 0:2 1:2 2:2 0:3 1:0 1:1
    FK Jūrnieks 0:4 0:3 0:0 2:2 4:4 0:0 0:2 1:1 1:0

    2. RundeBearbeiten

    MeisterschaftsrundeBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Skonto Riga (M, P)  28  23  4  1 098:120 +86 73
     2. FK Daugava Riga  28  18  7  3 061:180 +43 61
     3. FC Dinaburg  28  13  8  7 053:310 +22 47
     4. FK Universitāte Riga  28  11  6  11 037:450  −8 39
     5. FK Baltica  28  11  5  12 032:440 −12 38
     6. FK Starts Brocēni  28  6  5  17 026:690 −43 23
  • Lettischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur Champions League 1997/98
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde im UEFA-Cup 1997/98
  • KreuztabelleBearbeiten

    Meisterrunde[1]            
    Skonto Riga 1:0 3:1 6:0 3:0 4:0
    FK Daugava Riga 1:1 0:0 0:1 3:1 3:0
    FC Dinaburg 1:1 1:1 2:1 3:0 7:0
    FK Baltica 0:1 1:3 2:0 2:2 2:1
    FK Universitāte Riga 0:2 0:5 2:0 0:4 3:1
    FK Starts Brocēni 0:2 1:4 2:8 1:0 0:1

    AbstiegsrundeBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     7. FK Lokomotīve Daugavpils  30  10  9  11 038:450  −7 39
     8. FK Vairogs Rēzekne  30  9  6  15 037:540 −17 33
     9. FK Skonto/Metāls  30  7  6  17 025:530 −28 27
    10. FK Jūrnieks (N)  30  4  8  18 025:610 −36 20
  • Teilnahme an der Relegation
  • Abstieg in die 1. līga 1997
  • KreuztabelleBearbeiten

    Abstiegsrunde 19–24[1]        
    FK Lokomotīve Daugavpils 1:2 1:1 2:1
    FK Vairogs Rēzekne 1:1 2:1 1:1
    FK Skonto/Metāls 1:4 1:2 0:1
    FK Jūrnieks 0:2 2:3 0:2
    Abstiegsrunde 25–30        
    FK Lokomotīve Daugavpils 3:2 0:2 1:0
    FK Vairogs Rēzekne 1:1 0:1 1:2
    FK Skonto/Metāls 2:2 3:2 0:0
    FK Jūrnieks 1:2 5:1 1:2

    RelegationBearbeiten

    Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
    29. Oktober/3. November 1996 FK Skonto/Metāls 1:2  FK Valmiera 1:0 0:2

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name Team Tore
    1 Lettland  Mihails Miholaps FK Daugava Riga 33
    2 Ukraine  Aleksandr Pindeyev Skonto Riga 16
    Lettland  Vladimirs Babičevs Skonto Riga
    Lettland  Juris Karašausks FC Dinaburg
    5 Lettland  Aleksandrs Fedotovs FC Dinaburg 13
    Lettland  Marians Pahars Skonto Riga
    7 Lettland  Vitālijs Astafjevs Skonto Riga 12
    8 Lettland  Vadim Bekeris FK Vairogs Rēzekne 11
    9 Lettland  Aleksandrs Jeļisejevs Skonto Riga 10

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b c Latvia 1996 wildstat.com