Die École Centrale de Nantes (Abkürzung ECN), oder Centrale Nantes, ist eine Grande École d’Ingénieurs die 1919 unter dem Namen Institut Polytechnique de l'Ouest gegründet wurde.

École Centrale de Nantes
Motto Reinvent Engineering
Gründung 1919
Trägerschaft staatlich
Ort Nantes, Frankreich
Präsident Arnaud Poitou
Studierende 2320
Netzwerke TIME
Website www.ec-nantes.fr

Angebot Bearbeiten

Sie bietet, neben dem in Frankreich üblichen, klassischen, dreijährigen Ingenieursdiplom, das auf eine zweijährige Ausbildung in einer "classe préparatoire aux grandes écoles" folgt, auch im Rahmen des Bologna-Prozesses harmonisierte Bachelor-, Master- und PhD-Programme an. Centrale Nantes wird in mehreren nationalen und internationalen Rankings durchwegs unter den besten Hochschulen Frankreichs aufgeführt.[1] Im 2024 von "L'Etudiant" durchgeführten - und für Frankreich maßgeblichen - Ranking der besten "écoles d’ingénieurs" Frankreichs, belegte Centrale Nantes Platz 4 von 170 und erzielte damit das beste Ergebnis der "groupe des écoles centrale".[2]

Diese "groupe des écoles centrale" setzt sich neben ECN aus den Partnerinstitutionen CentraleSupélec, Centrale Lille, Centrale Lyon und Centrale Marseille zusammen. Es ist auch Mitglied des TIME-Netzwerks (Top Industrial Managers for Europe), das den Austausch von Studenten zwischen den führenden technischen Hochschulen in Europa ermöglicht.

Mit einem Anteil von 39 % ausländischen Studenten an der Gesamtstudierendenschaft nimmt ECN den zweiten Platz in dieser Metrik in Frankreich ein und unterstreicht seinen Anspruch auf eine internationale Ausrichtung.[3] Hierfür werden auch speziell an internationale Studenten ausgerichtete Bachelor- und Masterprogramme angeboten, die in der Regel in Kooperation mit einer ausländischen Partnerinstitution organisiert werden.[4][5]

Campus Bearbeiten

Zur Landschaftspflege befinden sich 22 Schafe und 1.000.000 Bienen verteilt über fünf Völker auf dem 16 Hektar großen Campus.[6] Der Campus befindet sich im nördlichen Teil der Stadt, am Westufer der Erdre gelegen.[7]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Christine Reveillaud: Centrale Nantes Rankings. Abgerufen am 18. Januar 2019 (englisch).
  2. Classement 2024 des écoles d'ingénieurs - L'Etudiant. Abgerufen am 12. April 2024.
  3. World University Rankings. 25. September 2023, abgerufen am 12. April 2024 (englisch).
  4. 5 Master of Science (MSc) Programmes and 10 Specialisms. Abgerufen am 12. April 2024 (englisch).
  5. Christine Reveillaud: Bachelor Programmes. Abgerufen am 12. April 2024 (englisch).
  6. Marion Stimpfling: 10 bonnes raisons de choisir Centrale Nantes. Abgerufen am 13. April 2024 (französisch).
  7. Ecole d’ingénieurs - Centrale Nantes : école de rang international. Abgerufen am 14. Mai 2024 (französisch).