ISA Lille

Schule für Landwirtschaft und Biotechnik der Université catholique de Lille

Die ISA Lille (ehemals Institut supérieur d'agriculture de Lille) ist eine französische Ingenieurhochschule, die 1963 gegründet wurde.[1]

ISA Lille
Gründung 1963
Trägerschaft Privat
Ort Lille, Frankreich
Leitung Thierry Occre
Studierende ca. 1200
Netzwerke CGE
Website isa-Lille.com

Es besteht aus einer auf Agrartechnik spezialisierten Institution, die vom französischen Landwirtschaftsministerium beauftragt wurde. Er wurde 1963 auf Antrag landwirtschaftlicher Berufsverbände gegründet.[2]

Die ISA Lille ist eine staatlich anerkannte private Hochschule von allgemeinem Interesse mit Sitz in Lille. Die Schule ist Mitglied der Conférence des grandes écoles (CGE).[3]

Berühmte Absolventen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Arrêté du 25 février 2021 fixant la liste des écoles accréditées à délivrer un titre d'ingénieur diplômé
  2. ISA - INSTITUT SUPERIEUR D'AGRICULTURE DE LILLE
  3. JUNIA

Weblinks Bearbeiten

Commons: ISA Lille – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 50° 38′ 1,9″ N, 3° 2′ 48″ O