Institut national des sciences appliquées de Rennes

Französische öffentliche Ingenieurschule

Die Institut national des sciences appliquées de Rennes (INSA Rennes) ist eine öffentliche französische Ingenieurhochschule, die 1966 mit Sitz in Rennes gegründet wurde.[1]

Institut national des sciences appliquées de Rennes
Gründung 1966
Ort Rennes, Frankreich
Leitung M’hamed Drissi
Studierende ca. 1700
Netzwerke CGE
Website insa-rennes.fr

Die Hochschule bildet Ingenieure mit einem multidisziplinären Profil aus, die in allen Bereichen der Industrie und des Dienstleistungssektors arbeiten.[2] Die Schule ist Mitglied der Conférence des grandes écoles (CGE).[3]

Berühmte AbsolventenBearbeiten

  • Jérémy Roy (* 1983), ein ehemaliger französischer Radrennfahrer

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Arrêté du 25 février 2021 fixant la liste des écoles accréditées à délivrer un titre d'ingénieur diplômé
  2. 1966 – 2016 : l’INSA Rennes fête ses 50 ans !
  3. INSA Rennes

WeblinksBearbeiten

Commons: INSA Rennes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 7′ 19,3″ N, 1° 38′ 8″ W