Hauptmenü öffnen
Virginia Slims of New England 1988
Datum 31.10.1988 – 6.11.1988
Auflage 4
Navigation 1987 ◄ 1988 ► 1989
WTA Tour
Austragungsort Worcester
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 807
Kategorie WTA Tier II
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 300.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Stand: 8. September 2017

Die Virginia Slims of New England 1988 waren ein Tennisturnier der Damen in Worcester. Das Teppichplatzturnier war Teil der WTA Tour 1988 und fand vom 31. Oktober bis 6. November 1988 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová Sieg
02. Vereinigte Staaten  Chris Evert Halbfinale
03. Argentinien  Gabriela Sabatini Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Pam Shriver Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Tschechoslowakei  Helena Suková Viertelfinale

06. Sowjetunion  Natallja Swerawa Finale

07. Vereinigte Staaten  Barbara Potter Viertelfinale

08. Sowjetunion  Laryssa Sawtschenko Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6                        
 Sudafrika 1961  K. Schimper 3 0   1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6
 Kanada  C. Bassett-Seguso 6 3 5    Vereinigte Staaten  S. Sloane 1 2  
 Vereinigte Staaten  S. Sloane 1 6 7     1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6
 Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels 4 6 6   5  Tschechoslowakei  H. Suková 1 2  
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin 6 3 2    Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels 2 6 1  
 Vereinigte Staaten  E. Burgin 6 4   5  Tschechoslowakei  H. Suková 6 4 6  
5  Tschechoslowakei  H. Suková 7 6     1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 7 6
3  Argentinien  G. Sabatini 6 7   3  Argentinien  G. Sabatini 5 3  
 Vereinigte Staaten  R. Reis 1 5   3  Argentinien  G. Sabatini 6 7  
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson 6 6    Vereinigte Staaten  A. Henricksson 1 5  
 Vereinigte Staaten  P. Louie Harper 2 4     3  Argentinien  G. Sabatini 7 6
 Sudafrika 1961  R. Fairbank 4 6 2    Kanada  H. Kelesi 5 4  
 Kanada  H. Kelesi 6 4 6    Kanada  H. Kelesi 7 6  
 Australien  W. Turnbull 6 0 1   8  Sowjetunion  L. Sawtschenko 6 0  
8  Sowjetunion  L. Sawtschenko 4 6 6     1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6 6
6  Sowjetunion  N. Swerawa 6 6   6  Sowjetunion  N. Swerawa 7 4 3
 Vereinigte Staaten  H. Na 3 4   6  Sowjetunion  N. Swerawa 6 6  
 Polen  I. Kuczynska 2 6 6    Polen  I. Kuczynska 4 3  
Q  Australien  J. Thompson 6 2 2     6  Sowjetunion  N. Swerawa 7 6
 Vereinigte Staaten  S. Rehe 7 6    Vereinigte Staaten  S. Rehe 5 2  
Q  Vereinigte Staaten  M. Van Nostrand 5 1    Vereinigte Staaten  S. Rehe 1 7 7  
 Sowjetunion  L. Mes’chi 1 2   4  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6 5  
4  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6     6  Sowjetunion  N. Swerawa 7 7
7  Vereinigte Staaten  B. Potter 7 6 6   2  Vereinigte Staaten  C. Evert 5 6  
 Vereinigte Staaten  M. McGrath 6 7 2   7  Vereinigte Staaten  B. Potter 6 6  
LL  Sudafrika 1961  M. de Swardt 4 5    Vereinigte Staaten  W. White 4 2  
 Vereinigte Staaten  W. White 6 7     7  Vereinigte Staaten  B. Potter 6 5 2
 Vereinigte Staaten  G. Magers 7 6 6   2  Vereinigte Staaten  C. Evert 4 7 6  
Q  Australien  J. Byrne 5 7 4    Vereinigte Staaten  G. Magers 5 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  S. Stafford 3 5   2  Vereinigte Staaten  C. Evert 7 1 7  
2  Vereinigte Staaten  C. Evert 6 7    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
Vereinigte Staaten  Pam Shriver
Sieg
02. Argentinien  Gabriela Sabatini
Tschechoslowakei  Helena Suková
Finale
03. Sowjetunion  Laryssa Sawtschenko
Sowjetunion  Natallja Swerawa
Halbfinale
04. Sudafrika 1961  Rosalyn Fairbank
Australien  Wendy Turnbull
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 6        
 Vereinigte Staaten  R. Casals
 Vereinigte Staaten  S. Collins
3 1     1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 6  
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  Ca. MacGregor
6 7    Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  Ca. MacGregor
4 1  
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Vereinigte Staaten  Cy. MacGregor
3 6       1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 6  
3  Sowjetunion  L. Sawtschenko
 Sowjetunion  N. Swerawa
5 7 6     3  Sowjetunion  L. Sawtschenko
 Sowjetunion  N. Swerawa
2 3  
 Vereinigte Staaten  G. Magers
 Vereinigte Staaten  W. White
7 5 2     3  Sowjetunion  L. Sawtschenko
 Sowjetunion  N. Swerawa
7 6  
 Vereinigte Staaten  T. Austin
 Vereinigte Staaten  S. Rehe
6 6    Vereinigte Staaten  T. Austin
 Vereinigte Staaten  S. Rehe
6 3  
 Vereinigte Staaten  H. Na
 Sudafrika 1961  K. Schimper
2 2       1  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 3 7
 Kanada  C. Bassett-Seguso
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi
1 3     2  Argentinien  G. Sabatini
 Tschechoslowakei  H. Suková
3 6 5
 Australien  J. Byrne
 Australien  J. Thompson
6 6      Australien  J. Byrne
 Australien  J. Thompson
7 6    
 Vereinigte Staaten  L. Allen
 Polen  I. Kuczynska
2 6 1   4  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Australien  W. Turnbull
6 4  
4  Sudafrika 1961  R. Fairbank
 Australien  W. Turnbull
6 4 6        Australien  J. Byrne
 Australien  J. Thompson
2 3
 Kanada  H. Kelesi
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
6 6     2  Argentinien  G. Sabatini
 Tschechoslowakei  H. Suková
6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Bartlett
 Sudafrika 1961  M. de Swardt
1 1      Kanada  H. Kelesi
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
2 3  
 Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  R. Reis
3 4   2  Argentinien  G. Sabatini
 Tschechoslowakei  H. Suková
6 6  
2  Argentinien  G. Sabatini
 Tschechoslowakei  H. Suková
6 6    

WeblinksBearbeiten