Hauptmenü öffnen
OTB Open 1988
Datum 18.7.1988 – 24.7.1988
Auflage 1
Navigation  1988 ► 1989
WTA Tour
Austragungsort Schenectady
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 414
Kategorie WTA Tier V
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/30Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gretchen Magers
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ann Henricksson
NeuseelandNeuseeland Julie Richardson
Stand: 30. September 2017

Die OTB Open 1988 waren ein Tennisturnier der Damen in Schenectady. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1988 und fand vom 18. bis 24. Juli 1988 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Elly Hakami Viertelfinale
02. Vereinigte Staaten  Gretchen Magers Sieg
03. Vereinigte Staaten  Wendy White Achtelfinale
04. Vereinigte Staaten  Terry Phelps Finale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Ann Henricksson 1. Runde

06. Vereinigte Staaten  Camille Benjamin Halbfinale

07. Vereinigte Staaten  Lisa Bonder 1. Runde

08. Vereinigte Staaten  Amy Frazier 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  E. Hakami 6 6                        
 Vereinigte Staaten  M. Quinlan 2 4   1  Vereinigte Staaten  E. Hakami 6 6
 Vereinigtes Konigreich  J. Salmon 4 7 0    Niederlande  C. Bakkum 4 4  
 Niederlande  C. Bakkum 6 6 6     1  Vereinigte Staaten  E. Hakami 3 4
 Vereinigte Staaten  B. Herr 4 6 6   6  Vereinigte Staaten  C. Benjamin 6 6  
 Neuseeland  J. Richardson 6 3 2    Vereinigte Staaten  B. Herr 3 6 2  
 Vereinigte Staaten  T. Mochizuki 3 6   6  Vereinigte Staaten  C. Benjamin 6 4 6  
6  Vereinigte Staaten  C. Benjamin 6 7     6  Vereinigte Staaten  C. Benjamin 3 3
4  Vereinigte Staaten  T. Phelps 3 6 7   4  Vereinigte Staaten  T. Phelps 6 6  
 Sudafrika 1961  L. Barnard 6 0 5   4  Vereinigte Staaten  T. Phelps 6 7  
 Vereinigte Staaten  C. Christian 7 6    Vereinigte Staaten  C. Christian 2 6  
 Vereinigte Staaten  A. Leand 5 1     4  Vereinigte Staaten  T. Phelps 6 6
 Vereinigte Staaten  A. Ingram 6 7    Vereinigte Staaten  R. Reis 3 2  
 Vereinigte Staaten  M. Brown 1 6    Vereinigte Staaten  A. Ingram 2 1  
 Vereinigte Staaten  R. Reis 6 6    Vereinigte Staaten  R. Reis 6 6  
7  Vereinigte Staaten  L. Bonder 4 3     4  Vereinigte Staaten  T. Phelps 6 4
5  Vereinigte Staaten  A. Henricksson 4 0   2  Vereinigte Staaten  G. Magers 7 6
Q  Vereinigte Staaten  S. Martin 6 6   Q  Vereinigte Staaten  S. Martin 2 6 6  
 Vereinigte Staaten  P. Casale 7 6 3    Sudafrika 1961  L. Gregory 6 2 1  
 Sudafrika 1961  L. Gregory 5 7 6     Q  Vereinigte Staaten  S. Martin 6 6
 Vereinigte Staaten  Ca. MacGregor 6 6 2   Q  Vereinigte Staaten  C. Cunningham 1 3  
Q  Vereinigte Staaten  C. Cunningham 7 3 6   Q  Vereinigte Staaten  C. Cunningham 6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Allen 6 6 4   3  Vereinigte Staaten  W. White 3 1  
3  Vereinigte Staaten  W. White 3 7 6     Q  Vereinigte Staaten  S. Martin 2 6
8  Vereinigte Staaten  A. Frazier 0 0   2  Vereinigte Staaten  G. Magers 6 7  
Q  Polen  R. Baranski 6 6   Q  Polen  R. Baranski 3 3  
 Vereinigte Staaten  V. Nelson-Dunbar 6 2 3    Japan 1870  A. Nishiya 6 6  
 Japan 1870  A. Nishiya 1 6 6      Japan 1870  A. Nishiya 6 0
Q  Vereinigte Staaten  A. Grossman 6 6   2  Vereinigte Staaten  G. Magers 7 6  
 Vereinigtes Konigreich  V. Lake 1 3   Q  Vereinigte Staaten  A. Grossman 4 3  
 Vereinigte Staaten  L. Antonoplis 3 6 1   2  Vereinigte Staaten  G. Magers 6 6  
2  Vereinigte Staaten  G. Magers 6 4 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Sudafrika 1961  Lise Gregory
Vereinigte Staaten  Ronni Reis
Halbfinale
02. Vereinigte Staaten  Lea Antonoplis
Vereinigte Staaten  Cammy MacGregor
Finale
03. Vereinigte Staaten  Elly Hakami
Vereinigte Staaten  Gretchen Magers
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Camille Benjamin
Vereinigte Staaten  Wendy White
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  R. Reis
7 6        
 Vereinigte Staaten  C. Christian
 Vereinigte Staaten  A. Frazier
5 4     1  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  R. Reis
7 3 6  
 Vereinigte Staaten  T. Phelps
 Vereinigte Staaten  J. Smoller
6 7    Vereinigte Staaten  T. Phelps
 Vereinigte Staaten  J. Smoller
5 6 0  
 Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  B. Herr
2 5       1  Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  R. Reis
6 6 1  
3  Vereinigte Staaten  E. Hakami
 Vereinigte Staaten  G. Magers
6 7      Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Neuseeland  J. Richardson
3 7 6  
 Frankreich  S. Amiach
 Vereinigte Staaten  L. Bobby
3 6     3  Vereinigte Staaten  E. Hakami
 Vereinigte Staaten  G. Magers
2 5  
 Japan 1870  A. Nishiya
 Vereinigte Staaten  S. Norris
3 3    Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Neuseeland  J. Richardson
6 7  
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Neuseeland  J. Richardson
6 6        Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Neuseeland  J. Richardson
6 3 7
 Vereinigte Staaten  T. Mochizuki
 Vereinigte Staaten  C. Watson
1 2     2  Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Vereinigte Staaten  Ca. MacGregor
3 6 5
 Polen  R. Baranski
 Australien  C. Thompson
6 6      Polen  R. Baranski
 Australien  C. Thompson
3 2    
 Sudafrika 1961  R. Gaddie
 Sudafrika 1961  T. Gaddie
3 4   4  Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  W. White
6 6  
4  Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  W. White
6 6       4  Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  W. White
6 1 1
 Vereinigte Staaten  J. Thomas
 Brasilien 1968  T. Zambrzycki
4 6 6     2  Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Vereinigte Staaten  Ca. MacGregor
4 6 6  
 Vereinigte Staaten  V. Nelson-Dunbar
 Australien  A. Scott
6 3 4      Vereinigte Staaten  J. Thomas
 Brasilien 1968  T. Zambrzycki
2 0  
 Niederlande  C. Bakkum
 Vereinigtes Konigreich  J. Salmon
4 1   2  Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Vereinigte Staaten  Ca. MacGregor
6 6  
2  Vereinigte Staaten  L. Antonoplis
 Vereinigte Staaten  Ca. MacGregor
6 6    

WeblinksBearbeiten