TFF 1. Lig 2020/21

Spielzeit im türkischen Männerfußball

Die TFF 1. Lig 2020/21 war die 58. Spielzeit der zweithöchsten türkischen Spielklasse im Fußball der Männer. Sie startete am 11. September 2020 mit dem 1. Spieltag und endete am 26. Mai 2021 mit den Relegationsspielen zwischen dem Dritt- bis Sechstplatzierten.[1] Mit der Entscheidung der TFF vom 29. Juli 2020 durften die Absteiger aus der Vorsaison: Adanaspor, Eskişehirspor und Ankaraspor an der Spielzeit 2020/21 teilnehmen.[2]

TFF 1. Lig 2020/21
Herbstmeister Giresunspor
Meister Adana Demirspor
Aufsteiger Adana Demirspor
Giresunspor
Relegation ↑ Altay Izmir
Absteiger Akhisarspor
Ankaraspor
Eskişehirspor
Mannschaften 18
Spiele 306 + 5 Relegationsspiele
Tore 871 (ø 2,85 pro Spiel)
Torschützenkönig Portugal Marco Paixão
(Altay Izmir, 22 Tore)
Gelbe Karten 1353  (ø 4,42 pro Spiel)
Gelb‑Rote Karten 31  (ø 0,1 pro Spiel)
Rote Karten 30  (ø 0,1 pro Spiel)
TFF 1. Lig 2019/20
Süper Lig 2020/21

Teilnehmer Bearbeiten

Zu Saisonbeginn waren zu den von der vorherigen Saison verbliebenen 15 Mannschaften, die drei Aufsteiger aus der drittklassigen TFF 2. Lig Bandırmaspor, Samsunspor und Tuzlaspor hinzugekommen.

 
TFF 1. Lig 2020/21 (Türkei)
Adana1
Vereine der TFF 1. Lig 2020/21
1 
Adana: Adana Demirspor, Adanaspor
2 
Ankara: Ankaraspor, Keçiörengücü
3 
Istanbul: İstanbulspor, Tuzlaspor, Ümraniyespor
4 
Izmir: Altay, Altınordu

Statistiken Bearbeiten

Tabellenführer
Tabellenletzter

Abschlusstabelle Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Adana Demirspor  34  21  7  6 064:270 +37 70
 2. Giresunspor  34  21  7  6 054:250 +29 70
 3. Samsunspor (N)  34  20  10  4 058:300 +28 70
 4. İstanbulspor  34  19  7  8 062:340 +28 64
 5. Altay İzmir  34  20  3  11 066:390 +27 63
 6. Altınordu Izmir  34  17  9  8 058:450 +13 60
 7. Keçiörengücü  34  17  7  10 049:280 +21 58
 8. Ümraniyespor  34  14  9  11 046:430  +3 51
 9. Tuzlaspor (PO, N)  34  14  5  15 046:530  −7 47
10. Bursaspor  34  14  4  16 056:570  −1 46
11. Bandırmaspor (N)  34  12  6  16 048:510  −3 42
12. Boluspor  34  12  6  16 038:410  −3 42
13. Balıkesirspor  34  9  8  17 035:530 −18 35
14. Adanaspor  34  9  7  18 044:550 −11 34
15. Menemenspor  34  7  13  14 038:620 −24 34
16. Akhisarspor  34  8  6  20 036:590 −23 30
17. Ankaraspor  34  6  8  20 033:610 −28 26
18. Eskişehirspor1  34  1  8  25 023:910 −68 08
Stand: Endstand

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Direkter Aufstieg in die Süper Lig 2021/22
  • Teilnahmeplatz für die Play-offs
  • Abstieg in die TFF 2. Lig 2021/22
  • (A) Absteiger aus der Süper Lig 2019/20
    (N) Neuling aus der TFF 2. Lig 2019/20
    (PO) Play-off-Sieger aus der TFF 2. Lig 2019/20
    1 
    Eskişehirspor wurden drei Punkte abgezogen.

    Kreuztabelle Bearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    2020/21                         ANK     SAM    
    Adana Demirspor 2:0 1:2 1:2 2:0 3:0 3:0 4:2 2:0 3:0 1:1 1:1 2:0 0:0 4:1 1:1 2:0 3:1
    Akhisarspor 2:3 2:1 2:0 1:2 0:0 0:1 1:1 0:1 2:0 1:1 2:2 0:1 0:1 3:0 0:4 1:0 0:0
    Bursaspor 1:3 3:2 1:3 0:3 0:1 1:2 1:3 1:2 3:1 1:2 4:2 3:1 1:0 2:1 3:0 2:1 0:0
    Altay İzmir 1:0 2:1 3:1 0:4 3:0 1:1 3:1 1:3 1:3 1:3 0:1 3:0 4:1 6:0 0:0 4:3 5:0
    Keçiörengücü 1:0 6:0 0:1 0:1 4:1 0:1 0:1 1:1 2:1 5:3 2:0 2:0 1:0 1:0 1:1 1:0 0:1
    Menemenspor 1:4 6:2 2:1 1:2 0:0 0:4 1:1 1:2 1:1 0:2 0:3 2:1 0:0 2:1 2:2 1:1 2:5
    Giresunspor 2:0 3:0 2:1 1:2 2:1 1:1 0:1 0:0 1:0 2:0 2:1 1:0 4:3 2:0 0:0 0:1 3:0
    Ümraniyespor 0:0 2:1 2:1 0:1 1:2 0:2 3:1 1:3 1:2 1:1 0:2 4:3 1:0 3:0 2:2 2:1 1:1
    Istanbulspor 3:1 2:2 3:3 2:1 0:0 4:0 1:1 2:3 5:0 1:2 1:1 5:3 1:0 3:0 0:1 2:1 2:1
    Balıkesirspor 0:1 3:0 3:0 0:3 1:2 2:1 3:1 1:1 1:2 0:5 0:0 2:2 0:3 2:2 1:3 2:1 0:2
    Altınordu Izmir 0:1 3:2 0:2 2:1 0:2 2:4 0:0 1:0 1:0 0:0 2:1 2:0 1:1 6:3 0:0 2:0 3:2
    Boluspor 1:2 0:1 2:1 1:0 0:1 0:0 0:1 1:4 0:2 0:0 1:2 2:0 1:2 3:0 0:2 0:1 1:2
    Ankaraspor 1:3 4:2 1:1 2:2 1:0 1:1 1:1 0:0 0:2 1:2 0:3 1:2 0:2 1:0 1:2 3:2 0:0
    Adanaspor 2:2 3:1 0:3 1:4 0:0 2:3 0:4 0:2 1:0 1:1 5:2 2:3 1:2 5:2 0:2 1:2 1:3
    Eskişehirspor 1:1 0:1 1:5 0:5 2:2 2:2 0:5 1:1 0:3 0:3 0:2 0:2 0:0 0:0 0:1 2:1 0:2
    Samsunspor 0:2 1:0 4:1 1:0 4:2 1:1 0:2 3:0 0:3 1:0 1:1 1:0 3:1 2:1 6:1 3:1 2:0
    Bandırmaspor 0:3 1:0 1:2 2:0 1:1 2:2 0:1 1:0 2:1 1:0 2:2 2:3 2:1 3:2 1:1 2:2 3:2
    Tuzlaspor 0:3 0:3 3:3 0:1 1:0 2:0 1:2 0:1 2:0 1:0 4:1 0:1 2:0 3:2 5:2 0:2 0:6

    Torschützenliste Bearbeiten

    Bei gleicher Anzahl an Toren sind die Spieler alphabetisch gelistet.

    Rang Name Mannschaft Tore davon 11 m
    1. Portugal  Marco Paixão Altay Izmir 22 7
    2. Senegal  Ibrahima Baldé Giresunspor 19 0
    3. Serbien  Ognjen Ožegović Adanaspor 14 3
    Brasilien  Thuram Tuzlaspor 2
    5. Turkei  Enis Destan Altınordu Izmir 12 4
    Turkei  Onur Ergün Istanbulspor 6
    Turkei  Hasan Kılıç Adana Demirspor 4
    8. Deutschland  Cem Ekinci Keçiörengücü 11 0
    Stand: Endstand[3][4]

    Play-offs Bearbeiten

    Halbfinale

    • Hinspiele: 17./18. Mai 2021
    • Rückspiele: 22. Mai 2021
    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Altay Izmir 4:2 Istanbulspor 3:2 (3:1) 1:0 (0:0)
    Altınordu Izmir 3:2 Samsunspor 1:0 (0:0) 2:2 (1:0)

    Finale

    Paarung   Altay İzmir  Altınordu İzmir
    Ergebnis 1:0 (0:0)
    Datum 26. Mai 2021 um 20.00 Uhr
    Stadion Atatürk-Olympiastadion, Istanbul
    Schiedsrichter Cüneyt Çakır (Istanbul)
    Tore   1:0 Marco Paixão (89.)
    Altay İzmir Cihan TopaloğluMehmet Erdem Uğurlu, Murat Akça, İbrahim Öztürk (C) , Cebrail KarayelZiya Alkurt (46. Erhan Çelenk), Khaly Thiam, André Biyogo Poko, Jasmin Šćuk (46. Marco Paixão), Leandro KappelAdrien Regattin (90. +4. Zeki Yıldırım)
    Cheftrainer: Mustafa Denizli
    Altınordu İzmir Erhan ErentürkKahraman Demirtaş, Yusuf Aslan (90. +2 Burak İnce), Sinan OsmanoğluMetehan Mimaroğlu (83. Şeref Özcan), Oğulcan Ülgün, Furkan Çil (90. +2. Ahmet Dereli), Rahmi Kaya (83. Ufuk Budak), Recep AydınHüsamettin Yener (60. Enis Destan), Ahmet İlhan Özek
    Cheftrainer: Hüseyin Eroğlu
    Gelbe Karten   Thiam (48.) – Demirtaş (5.)

    Die Meistermannschaft von Adana Demirspor Bearbeiten

    Es sind alle Spieler aufgelistet, die mindestens ein Spiel absolvierten oder einmal auf der Ersatzbank saßen.

    1. Adana Demirspor
     
    1 
    Emre Selen und Berkant Yaylan verließen im Februar 2021 während der Saison auf Leihbasis den Verein.
    2 
    Aurélien Chedjou, Samed Kaya, Davide Lanzafame, Hamza Ok, Mehmet Uslu und Erkan Zengin verließen im Januar 2021 während der Saison den Verein.
    3 
    Ismail Aissati verließ im März 2021 während der Saison den Verein.
    4 
    Aias Aosman verließ im Oktober 2020 während der Saison den Verein.
    5 
    Mehmet Akyüz und Rangel verließen im April 2021 während der Saison den Verein.
    6 
    Jakub Kosecki verließ im Februar 2021 während der Saison den Verein.

    Weblinks Bearbeiten

    Einzelnachweise Bearbeiten

    1. TFF 1, 2 ve 3. Lig'de 2020-2021 sezonu başlangıç tarihleri açıklandı. Abgerufen am 21. August 2020.
    2. tff.org: Bakan Kasapoğlu, Başkan Özdemir ve Mehmet Sepil, açıklamalarda bulundu, abgerufen am 30. Juli 2020.
    3. Torjäger. TFF, abgerufen am 10. Mai 2021.
    4. Torschützenliste. Weltfussball.de, abgerufen am 10. Mai 2021.