Hauptmenü öffnen
Türkiye 2. Futbol Ligi 1999/2000
Meister Yimpaş Yozgatspor
Aufsteiger Yimpaş Yozgatspor, Siirt Jetpaspor (Aufstiegsrunde)
Çaykur Rizespor (Playoffs)
Absteiger Zeytinburnuspor (Gruppe 1)
Kuşadasıspor, Marmarisspor (Gruppe 2)
Pendikspor, Kasımpaşa Istanbul (Gruppe 3)
Giresunspor, Orduspor (Gruppe 4)
Adıyamanspor, Malatya Belediyespor (Gruppe 5)
Mannschaften 50
Spiele 900 + 7 Playoff-Spiele
Torschützenkönig Mustafa Kocabey (Yimpaş Yozgatspor)
Türkiye 2. Futbol Ligi 1998/99
1. Lig 1999/2000

Die Türkiye 2. Futbol Ligi 1999/2000 war die 37. Spielzeit der zweithöchsten türkischen Spielklasse im professionellen Männer-Fußball. Sie wurde am 15. August 1999 mit dem 1. Spieltag der Qualifikationsrunde begonnen und am 21. Mai 2000 mit dem 18. Spieltag der Abstiegsrunde abgeschlossen.

In der Saison 1999/2000 wurde die zweithöchste Spielklasse wie in der Vorsaison in drei Etappen ausgetragen. In der 1. Etappe wurde die Liga in eine Qualifikationsrunde (türkisch Kademe Grupları) in fünf Gruppen mit jeweils zehn Mannschaften mit Hin- und Rückspielen gespielt. Nach dem Ende der 1. Etappe wurden die ersten zwei Mannschaften aus allen Gruppen in eine gemeinsame Gruppe, der Aufstiegsrunde (türkisch Yükselme Grubu), aufgenommen, und spielten hier um den Aufstieg in die 1. Lig. Die restlichen Teams in den fünf Gruppen der Qualifikationsrunde spielten in unveränderter Gruppenkonstellation nun in einer Abstiegsrunde (türkisch Düşme Grupları) um den Abstieg in die 3. Lig. Sowohl die Aufstiegsrunde als auch die Abstiegsrunde stellten dabei die 2. Etappe dar und wurden mit Hin- und Rückspiel gespielt. Die Mannschaften auf den ersten zwei Plätzen der Aufstiegsrunde stiegen direkt in die 1. Lig auf und die letzten zwei Mannschaften aller Gruppen der Abstiegsrunde stiegen in die 3. Lig ab. Während die Punkte aus der Qualifikationsrunde nicht in die Aufstiegsrunde mitgenommen wurden, wurden sie in der Abstiegsrunde unverändert mitgezählt. Die 3. Etappe wurde in Form einer Play-off-Runde durchgeführt. Die Mannschaften auf den Plätzen drei bis fünf der Aufstiegsrunde und alle Gruppenersten aller Abstiegsgruppen sollten im K.-o.-System den dritten und letzten Aufsteiger ausspielen.

Die 1. Etappe begann mit dem Saisonstart zum 15. August 1999 und endete zur Winterpause zum 29. Dezember 1999. Die nachfolgende 2. Etappe startete dann zum 22. Januar 2000 und endete am 21. Mai 2000. Die 3. und letzte Etappe, in denen die Play-offs gespielt wurden, wurde vom 26. Mai 2000 bis zum 31. Mai 2000 gespielt.

Zu Saisonbeginn waren zu den von der vorherigen Saison verbleibenden 38 Mannschaften die zwei Absteiger aus der 1. Lig Sakaryaspor, Çanakkale Dardanelspor, KDÇ Karabükspor und die zehn Aufsteiger aus der damals drittklassigen 3. Lig Siirt Köy Hizmetleri SK, Sivasspor, Malatya Belediyespor, Kırıkkale Belediyespor, Ankara Asaşspor, Nazillispor, Darıca Gençlerbirliği, Gaziosmanpaşaspor, Düzcespor und Konya SÜ Endüstri SK hinzugekommen.

Die Saison beendete Yimpaş Yozgatspor als Meister und schaffte damit den direkten Wiederaufstieg in die höchste türkische Spielklasse. Den Tabellenplatz zwei belegte Siirt Jetpaspor und stieg ebenfalls direkt in die 1. Lig auf. Somit nahm Denizlispor nach dreijähriger Abstinenz wieder am Wettbewerb der 1. Lig teil. Über den Play-Off-Sieg erzielte Çaykur Rizespor die Teilnahme an der 1. Lig und schaffte damit nach 17 Jahren die Teilnahme an der 1. Lig. Im Play-Off-Finale setzte sich der Verein mit einem 2:0-Sieg gegen Diyarbakırspor durch. Als Absteiger standen zum Saisonende Zeytinburnuspor aus der Gruppe 1, Kuşadasıspor, Marmarisspor aus der Gruppe 2, Pendikspor, Kasımpaşa Istanbul aus der Gruppe 3, Giresunspor, Orduspor aus der Gruppe 4 und Adıyamanspor, Malatya Belediyespor aus der Gruppe 5 fest.

Am 17. August 1999 ereignete sich in der Türkei das Erdbeben von Gölcük. Das Erdbeben hatte neben einer großen Todesopferanzahl auch zur Folge, dass in den betroffenen Provinzen nahezu die gesamte Infrastruktur beschädigt wurde. Durch diese Umstände konnten die Mannschaften Sakaryaspor, Düzcespor und Darıca Gençlerbirliği, die aus den betroffenen Provinzen kamen, nicht weiter am Spielgeschehen der 2. Lig teilnehmen. Der türkische Fußballverband befreite diese drei Vereine vom weiteren Spielgeschehen und wertete alle restlichen Spiele mit einer 0:3-Niederlage. Die Klubs wurden aber für die kommende Saison in der 2. Lig behalten, sodass statt der üblichen zehn Absteiger diese Saison acht Mannschaften abstiegen.

Torschützenkönige der Liga wurde mit 32 Toren Mustafa Kocabey von Yimpaş Yozgatspor.

QualifikationsrundeBearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Sarıyer SK 18 11 6 1 40:12 28 39
02. Kombassan Konyaspor 18 12 3 3 34:10 24 39
03. Gaziantep BB 18 7 9 2 29:15 14 30
04. Istanbul BB 18 8 6 4 25:18 7 30
05. Hatayspor 18 6 8 4 26:18 8 26
06. Zeytinburnuspor 18 7 5 4 24:19 5 26
07. Mersin İdman Yurdu 18 6 7 5 20:16 4 25
08. Bakırköyspor 18 5 7 6 23:22 1 22
09. Sakaryaspor (A) 18 1 1 16 4:49 −45 4
10. Düzcespor (N) 18 1 0 17 3:49 −46 3
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000                  
Sarıyer SK 1:0 1:0 2:0 2:2 1:1 3:0 5:1 3:0* 3:0*
Kombassan Konyaspor 3:2 2:1 0:0 3:0 3:0 2:0 2:0 3:0* 3:0*
Gaziantep BB 1:1 2:2 2:2 0:0 4:2 1:1 1:1 3:0* 3:0*
Istanbul BB 1:1 0:2 1:1 0:2 2:1 2:1 1:1 3:0* 3:0*
Hatayspor 2:2 2:0 1:2 1:1 0:2 1:2 0:0 1:1 3:0*
Zeytinburnuspor 0:3 0:0 0:1 4:1 1:3 0:0 3:1 3:0* 3:0*
Mersin İdman Yurdu 1:1 1:0 1:1 0:1 0:0 0:0 1:4 3:0* 3:0*
Bakırköyspor 0:3 1:3 0:0 0:1 2:2 0:0 0:0 3:0* 3:0*
Sakaryaspor 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 3:0*
Düzcespor 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:1 0:3* 0:3* 3:0*

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

  • * Am 17. August 1999 ereignete sich in der Türkei das Erdbeben von Gölcük. Das Erdbeben hatte neben einer großen Todesopferanzahl auch zur Folge, dass in den betroffenen Provinzen nahezu die gesamte Infrastruktur beschädigt wurde. Durch diese Umstände konnten die Mannschaften Sakaryaspor, Düzcespor und Darıca Gençlerbirliği, die aus den betroffenen Provinzen kamen, nicht weiter am Spielgeschehen der 2. Lig teilnehmen. Der türkische Fußballverband befreite diese drei Vereine vom weiteren Spielgeschehen und wertete alle restlichen Spiele mit einer 0:3-Niederlage. Die Klubs wurden aber für die kommende Saison in der 2. Lig behalten, sodass statt der üblichen zehn Absteiger diese Saison acht Mannschaften abstiegen.

Gruppe 2Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Çanakkale Dardanelspor (A) 18 12 2 4 38:16 22 38
02. İzmirspor 18 12 2 4 41:33 8 38
03. Aydınspor 18 12 1 5 41:20 21 37
04. Karşıyaka SK 18 11 2 5 34:18 16 35
05. Bucaspor 18 10 2 6 33:20 13 32
06. Yeni Nazillispor (N) 18 5 6 7 22:29 −7 21
07. Eskişehirspor 18 4 4 10 15:27 12 16
08. Yeni Salihlispor 18 4 4 10 24:37 −13 16
09. Marmarisspor 18 4 2 12 24:38 −14 14
10. Kuşadasıspor 18 3 1 14 14:48 −34 10
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000                  
Çanakkale Dardanelspor 4:1 0:1 1:0 2:0 1:0 2:0 3:1 2:0 8:1
İzmirspor 2:2 1:3 0:2 4:3 5:3 1:0 3:1 4:1 1:0
Aydınspor 0:2 1:3 4:0 0:1 3:1 3:0 1:0 2:0 5:1
Karşıyaka SK 3:2 0:2 2:1 0:1 3:0 0:1 4:2 3:1 5:0
Bucaspor 2:0 2:3 3:2 1:1 1:2 4:0 5:1 4:1 2:0
Yeni Nazillispor 1:0 2:2 0:3 0:0 0:1 2:1 0:0 1:1 1:2
Eskişehirspor 1:1 1:3 2:2 0:1 1:0 1:2 2:0 0:2 3:1
Yeni Salihlispor 2:4 0:1 1:3 2:3 1:1 2:2 2:2 4:2 2:0
Marmarisspor 1:3 6:0 2:5 0:3 0:1 1:3 0:0 1:2 4:1
Kuşadasıspor 0:1 2:5 1:2 0:4 2:1 2:2 1:0 0:1 0:1

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 3Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Konya SÜ Endüstri SK (N) 18 14 1 3 37:11 26 43
02. Kayserispor 18 10 5 3 38:17 21 35
03. Gaziosmanpaşaspor (N) 18 10 2 6 28:23 5 32
04. Boluspor 18 8 5 5 27:19 8 29
05. Çorluspor 18 7 6 5 29:27 2 27
06. Pendikspor 18 8 2 8 26:22 4 26
07. Kartalspor 18 6 6 6 24:20 4 24
08. Ankara BB 18 7 2 9 17:23 −6 23
09. Kasımpaşa Istanbul 18 4 2 12 17:30 −13 14
10. Darıca Gençlerbirliği (N) 18 0 1 17 2:53 −51 1
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000                  
Konya SÜ Endüstri SK 1:0 4:1 1:0 5:0 2:0 1:0 2:0 2:0 3:0*
Kayserispor 2:0 1:0 2:2 3:3 4:1 1:2 3:0 7:2 3:0*
Gaziosmanpaşaspor 2:1 1:0 1:0 3:2 1:1 1:3 5:1 2:0 3:0*
Boluspor 0:3 1:1 0:0 4:1 3:1 2:0 2:1 2:1 3:0*
Çorluspor 4:3 0:1 2:0 1:1 2:0 0:0 2:0 3:0 3:0*
Pendikspor 0:1 0:2 5:0 2:1 3:1 3:1 1:0 0:0 3:0*
Kartalspor 2:2 3:3 0:1 1:1 1:1 2:1 0:0 3:1 3:0*
Ankara BB 0:2 0:0 2:1 1:2 1:2 1:0 1:0 1:0 3:0*
Kasımpaşa Istanbul 0:1 1:2 1:3 2:0 0:0 1:2 1:0 1:2 3:0*
Darıca Gençlerbirliği 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 2:2 0:3* 0:3* 0:3* 0:3*

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

  • * Am 17. August 1999 ereignete sich in der Türkei das Erdbeben von Gölcük. Das Erdbeben hatte neben einer großen Todesopferanzahl auch zur Folge, dass in den betroffenen Provinzen nahezu die gesamte Infrastruktur beschädigt wurde. Durch diese Umstände konnten die Mannschaften Sakaryaspor, Düzcespor und Darıca Gençlerbirliği, die aus den betroffenen Provinzen kamen, nicht weiter am Spielgeschehen der 2. Lig teilnehmen. Der türkische Fußballverband befreite diese drei Vereine vom weiteren Spielgeschehen und wertete alle restlichen Spiele mit einer 0:3-Niederlage. Die Klubs wurden aber für die kommende Saison in der 2. Lig behalten, sodass statt der üblichen zehn Absteiger diese Saison acht Mannschaften abstiegen.

Gruppe 4Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Çaykur Rizespor 18 12 2 4 36:15 21 38
02. Yimpaş Yozgatspor 18 11 5 2 30:15 15 38
03. KDÇ Karabükspor (A) 18 10 5 3 31:16 15 35
04. Artvin Hopaspor 18 6 7 5 18:17 1 25
05. Şekerspor 18 6 5 7 29:26 3 23
06. MKE Kırıkkalespor (N) 18 4 7 7 19:28 −9 19
07. Orduspor 18 5 3 10 13:23 −10 18
08. Ankara ASAŞ (N) 18 4 5 9 26:31 −5 17
09. Giresunspor 18 4 5 9 20:28 −8 17
10. Amasyaspor 18 5 2 11 18:41 −23 17
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000                    
Çaykur Rizespor 4:1 2:1 2:0 0:0 1:2 4:1 3:2 4:0 3:1
Yimpaş Yozgatspor 2:0 2:2 1:1 1:0 2:1 1:0 0:0 1:1 4:2
KDÇ Karabükspor 1:0 1:1 1:1 5:2 4:0 3:0 2:0 1:0 3:0
Artvin Hopaspor 0:2 1:2 3:1 2:1 0:0 0:1 2:0 0:0 2:1
Şekerspor 3:1 0:1 3:0 0:1 1:1 1:0 3:1 1:1 5:0
MKE Kırıkkalespor 1:1 0:2 1:1 2:2 1:1 0:0 3:2 3:2 1:0
Orduspor 0:2 1:0 0:1 0:1 1:2 3:1 1:1 0:2 1:0
Ankara ASAŞ 0:2 1:2 1:2 1:1 4:3 1:0 1:1 4:2 1:2
Giresunspor 0:1 0:1 0:0 1:1 4:1 2:0 2:3 0:4 1:2
Amasyaspor 0:4 0:6 0:2 1:0 2:2 3:2 1:0 2:2 1:2

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 5Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Siirt Jetpaspor (N) 18 12 3 3 38:16 22 39
02. Diyarbakırspor 18 8 7 3 20:12 8 31
03. Batman Petrolspor 18 9 3 6 28:20 8 30
04. Ağrıspor 18 7 5 6 20:20 ±0 26
05. Elazığspor 18 6 8 4 16:16 ±0 26
06. Sivasspor (N) 18 5 8 5 17:18 −1 23
07. Şanlıurfaspor 18 7 1 10 18:20 −2 22
08. Adıyamanspor 18 6 4 8 23:29 −6 22
09. Malatyaspor 18 5 4 9 26:24 2 19
10. Malatya Belediyespor (N) 18 1 5 12 7:38 31 8
Stand: 28. Juni 2012
Qualifikation zur Aufstiegsrunde
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der TFF 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000                    
Siirt Jetpaspor 2:1 2:0 1:0 4:0 0:0 4:0 6:1 3:0 5:2
Diyarbakırspor 2:1 2:0 2:0 0:0 1:1 1:0 0:0 3:0 2:0
Batman Petrolspor 1:3 0:1 4:2 1:0 4:1 1:0 4:3 3:1 4:1
Ağrıspor 2:0 1:1 1:0 2:1 0:0 1:2 1:0 2:0 5:1
Elazığspor 2:2 1:1 1:1 0:0 1:1 1:0 1:2 1:1 1:0
Sivasspor 0:0 1:0 0:1 1:1 1:2 1:0 1:0 1:1 4:1
Şanlıurfaspor 0:1 3:0 0:0 3:0 0:1 0:1 1:0 1:5 2:0
Adıyamanspor 2:3 1:1 1:1 3:0 0:2 4:2 2:1 2:1 1:1
Malatyaspor 3:0 1:2 1:0 1:2 0:1 1:1 1:2 3:0 0:0
Malatya Belediyespor 0:1 0:0 0:3 0:0 0:0 1:0 0:3 0:1 0:6

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

AufstiegsrundeBearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Yimpaş Yozgatspor 18 10 3 5 35:21 14 33
02. Siirt Jetpaspor (N) 18 9 6 3 36:23 13 33
03. Çaykur Rizespor 18 10 2 6 27:23 4 32
04. Diyarbakırspor 18 9 3 6 27:24 3 30
05. Kombassan Konyaspor 18 9 3 6 25:22 3 30
06. Çanakkale Dardanelspor (A) 18 8 4 6 31:19 12 28
07. Konya SÜ Endüstri SK (N) 18 3 8 7 15:27 −12 17
08. Kayserispor 18 4 4 10 25:37 −12 16
09. Sarıyer SK 18 3 7 8 21:33 −12 16
10. İzmirspor 18 3 4 11 26:39 −13 13
Stand: 28. Juni 2012
Direkter Aufstieg in die 1. Lig
Play-off-Sieger und letzter Aufsteiger
Teilnahme an den Playoffs
(A) Absteiger aus der 1. Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000                    
Yimpaş Yozgatspor 1:0 3:1 4:1 0:1 1:0 4:0 1:0 0:0 4:1
Siirt Jetpaspor 2:2 2:1 1:1 2:1 2:2 1:1 2:0 4:2 5:1
Çaykur Rizespor 2:1 1:2 2:0 1:0 1:0 1:0 2:1 3:3 2:1
Diyarbakırspor 2:1 1:2 2:1 4:2 2:1 3:0 2:1 1:0 2:1
Kombassan Konyaspor 2:1 2:1 2:0 1:0 1:0 1:0 1:1 2:0 4:3
Çanakkale Dardanelspor 0:0 1:4 3:0 1:0 2:1 2:2 5:0 4:1 1:0
Konya SÜ Endüstri SK 2:3 1:1 0:3 1:1 2:1 1:1 0:3 3:1 0:0
Kayserispor 1:3 2:2 1:3 3:2 2:0 3:2 1:1 0:0 1:4
Sarıyer SK 3:2 2:1 1:2 1:1 2:2 0:2 0:0 3:2 2:2
İzmirspor 3:4 1:2 1:1 1:2 1:1 0:4 0:1 4:3 2:0

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

AbstiegsrundeBearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Gaziantep BB 32 16 13 3 58:26 32 61
02. Istanbul BB 32 15 9 8 47:32 15 54
03. Hatayspor 32 14 10 8 53:34 19 52
04. Bakırköyspor 32 14 8 10 48:37 11 50
05. Mersin İdman Yurdu 32 13 10 9 42:27 15 49
06. Zeytinburnuspor* 32 14 6 12 50:31 19 48
07. Sakaryaspor* (A) n/a n/a n/a n/a n/a n/a n/a
08. Düzcespor* (N) n/a n/a n/a n/a n/a n/a n/a
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000              
Gaziantep BB 2:2 3:2 3:1 2:2 1:1 3:0* 3:0*
Istanbul BB 0:0 3:1 2:1 0:0 0:5 3:0* 3:0*
Hatayspor 1:3 1:0 3:3 1:1 3:1 3:0* 3:0*
Bakırköyspor 2:1 0:2 1:0 3:2 1:0 3:0* 3:0*
Mersin İdman Yurdu 0:1 1:0 0:1 2:0 2:1 3:0* 3:0*
Zeytinburnuspor 0:1 3:1 1:2 0:1 2:0 3:0* 3:0*
Sakaryaspor 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 3:0*
Düzcespor 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 3:0*

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

  • * Am 17. August 1999 ereignete sich in der Türkei das Erdbeben von Gölcük. Das Erdbeben hatte neben einer großen Todesopferanzahl auch zur Folge, dass in den betroffenen Provinzen nahezu die gesamte Infrastruktur beschädigt wurde. Durch diese Umstände konnten die Mannschaften Sakaryaspor, Düzcespor und Darıca Gençlerbirliği, die aus den betroffenen Provinzen kamen, nicht weiter am Spielgeschehen der 2. Lig teilnehmen. Der türkische Fußballverband befreite diese drei Vereine vom weiteren Spielgeschehen und wertete alle restlichen Spiele mit einer 0:3-Niederlage. Die Klubs wurden aber für die kommende Saison in der 2. Lig behalten, sodass statt der üblichen zehn Absteiger diese Saison acht Mannschaften abstiegen.

Gruppe 2Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Aydınspor 32 19 3 10 59:31 28 60
02. Karşıyaka SK 32 18 5 9 57:36 21 59
03. Bucaspor 32 12 10 10 53:44 9 46
04. Yeni Salihlispor 32 10 9 13 44:49 −5 39
05. Eskişehirspor 32 11 5 16 35:48 −13 38
06. Yeni Nazillispor (N) 32 9 9 14 38:49 −11 36
07. Kuşadasıspor 32 8 5 19 31:70 −39 29
08. Marmarisspor 32 7 6 19 43:63 −20 27
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000              
Aydınspor 1:2 2:0 1:0 4:1 2:0 4:0 1:1
Karşıyaka SK 2:0 0:0 2:1 3:2 2:0 4:5 0:1
Bucaspor 1:0 1:1 1:1 0:1 3:3 4:1 3:3
Yeni Salihlispor 0:1 2:1 2:2 2:0 3:1 4:1 1:0
Eskişehirspor 2:1 1:3 4:2 0:0 1:2 2:0 2:1
Yeni Nazillispor 2:0 0:2 3:0 0:0 0:1 0:2 3:1
Kuşadasıspor 0:0 0:0 1:1 1:1 2:0 1:0 2:0
Marmarisspor 0:1 4:1 2:2 1:3 1:3 2:2 2:1

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 3Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. BB Ankaraspor 32 16 5 11 43:34 9 53
02. Çorluspor 32 14 10 8 46:33 13 52
03. Boluspor 32 13 11 8 43:30 13 50
04. Gaziosmanpaşaspor (N) 32 15 5 12 45:37 8 50
05. Kartalspor 32 13 10 9 44:32 12 49
06. Pendikspor 32 14 7 11 46:36 10 49
07. Kasımpaşa Istanbul* 32 7 5 20 33:52 −19 26
08. Darıca Gençlerbirliği* (N) n/a n/a n/a n/a n/a n/a n/a
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000              
BB Ankaraspor 0:1 2:0 2:1 1:1 0:0 3:1 3:0
Çorluspor 0:2 0:0 2:1 1:1 2:0 0:0 3:0*
Boluspor 2:2 1:0 0:1 0:0 2:1 2:0 3:0*
Gaziosmanpaşaspor 0:1 0:0 0:0 1:0 2:2 3:0 3:0*
Kartalspor 1:5 1:0 2:0 3:0 1:1 2:1 3:0*
Pendikspor 4:1 0:3 1:1 1:0 1:0 1:0 3:0*
Kasımpaşa Istanbul 0:1 0:2 2:2 3:2 1:2 2:2 3:0*
Darıca Gençlerbirliği 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3* 0:3*

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

  • * Am 17. August 1999 ereignete sich in der Türkei das Erdbeben von Gölcük. Das Erdbeben hatte neben einer großen Todesopferanzahl auch zur Folge, dass in den betroffenen Provinzen nahezu die gesamte Infrastruktur beschädigt wurde. Durch diese Umstände konnten die Mannschaften Sakaryaspor, Düzcespor und Darıca Gençlerbirliği, die aus den betroffenen Provinzen kamen, nicht weiter am Spielgeschehen der 2. Lig teilnehmen. Der türkische Fußballverband befreite diese drei Vereine vom weiteren Spielgeschehen und wertete alle restlichen Spiele mit einer 0:3-Niederlage. Die Klubs wurden aber für die kommende Saison in der 2. Lig behalten, sodass statt der üblichen zehn Absteiger diese Saison acht Mannschaften abstiegen.

Gruppe 4Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. KDÇ Karabükspor (A) 32 15 7 10 49:37 12 52
02. MKE Kırıkkalespor (N) 32 11 11 10 39:44 −5 44
03. Şekerspor 32 10 11 11 53:43 10 41
04. Ankara ASAŞ (N) 32 10 10 12 46:41 5 40
05. Artvin Hopaspor 32 9 11 12 30:38 −8 38
06. Amasyaspor 32 11 5 16 32:57 −25 38
07. Giresunspor 32 9 9 14 38:44 −8 36
08. Orduspor 32 9 7 16 31:50 −19 34
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000                
KDÇ Karabükspor 0:2 2:1 1:1 3:1 1:0 1:1 4:2
MKE Kırıkkalespor 2:1 2:2 1:0 2:0 2:1 3:1 1:0
Şekerspor 1:2 3:0 0:2 1:0 1:2 3:1 6:0
Ankara ASAŞ 2:1 1:1 1:1 1:0 5:1 0:1 3:1
Artvin Hopaspor 1:0 0:0 2:2 0:3 4:0 1:0 2:2
Amasyaspor 2:0 1:1 1:1 1:0 3:0 0:0 1:0
Giresunspor 3:1 3:1 1:1 0:0 3:0 0:1 3:0
Orduspor 2:1 3:2 1:1 1:1 1:1 1:0 4:1

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

Gruppe 5Bearbeiten

Tabelle 1999/2000
Rang Verein Sp. G U V Tore Diff. Punkte
01. Ağrıspor 32 15 8 9 40:33 7 53
02. Elazığspor 32 14 10 8 36:30 6 52
03. Batman Petrolspor 32 15 6 11 45:34 11 51
04. Şanlıurfaspor 32 13 4 15 34:31 3 43
05. Malatyaspor 32 11 8 13 43:40 3 41
06. Sivasspor (N) 32 9 12 11 35:34 1 39
07. Adıyamanspor 32 10 8 14 35:44 −9 38
08. Malatya Belediyespor (N) 32 2 8 22 12:64 −52 11
Stand: 28. Juni 2012
Teilnahme an den Playoffs
Abstieg in die 3. Lig
(A) Absteiger aus der Süper Lig
(N) Neuling aus der 3. Lig
Kreuztabelle 1999/2000                
Ağrıspor 1:2 1:0 1:0 3:2 3:0 0:1 3:1
Elazığspor 2:0 3:2 3:1 3:0 1:1 2:1 1:0
Batman Petrolspor 1:2 1:0 1:2 2:0 3:1 1:1 3:1
Şanlıurfaspor 0:1 3:0 1:1 3:0 1:0 2:0 0:0
Malatyaspor 1:1 2:1 2:0 1:0 1:1 0:0 2:0
Sivasspor 1:1 1:2 0:0 2:1 0:1 3:0 5:1
Adıyamanspor 2:3 1:0 0:1 1:1 1:1 1:0 3:0
Malatya Belediyespor 0:0 0:0 0:1 0:1 1:4 0:3 1:0

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.
Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in
der oberen Zeile aufgelistet.

Play-offsBearbeiten

Viertelfinale

26. Mai 2000, 18:00
Aydınspor 5:0  KDÇ Karabükspor Antalya-Atatürk-Stadion
26. Mai 2000, 20:30
Gaziantep BB 2:6  Çaykur Rizespor Antalya-Atatürk-Stadion
27. Mai 2000, 18:00
BB Ankaraspor 1:3  Kombassan Konyaspor Antalya-Atatürk-Stadion
27. Mai 2000, 20:30
Diyarbakırspor 3:1  Ağrıspor Antalya-Atatürk-Stadion

Halbfinale

29. Mai 2000, 18:00
Aydınspor 1:4  Çaykur Rizespor Antalya-Atatürk-Stadion
29. Mai 2000, 20:30
Kombassan Konyaspor 6:7 i. E. (0:0, 1:1)  Diyarbakırspor Antalya-Atatürk-Stadion

Finale

Çaykur Rizespor Diyarbakırspor
 
Play-off-Finale
31. Mai 2000 um 21.00 Uhr in Antalya (Antalya-Atatürk-Stadion)
Ergebnis: 2:0 n. V. (0:0, 0:0)
Schiedsrichter: Bülent Uzun
Spielbericht
 


Kılıçarslan KopuzKazım Nas (114. Erdoğan Yılmaz), Emre Eren, Recep Asıl, Kürşat DuymuşKoray Avcı, Yusuf Tokuş, Devran AyhanCengiz Alp, Alpago Cumhur Akbay (60. Kadir Durum), Ümit Ozan Kazmaz (114. Musa Erhan Özer)
Trainer: Rasim Kara
Erdal ElgörmüşMustafa Özer (95. Cevat Macit), Tuncay Köseoğlu (73. Hikmet Çapanoğlu), Şenol DemirAykut Canik, Tunahan Akdoğan, Hüseyin Topkaya (79. Faruk Atalay), Mehmet AltıparmakHasan Çelik, Armağan Yapıcı, Hakikat Yıldırım
Trainer: ?
  0:1 Ümit Ozan Kazmaz (103.)
  0:1 Cengiz Alp (118.)
  Recep Asıl (38.)
Kürşat Duymuş (53.)
Koray Avcı (93.)
  Hasan Çelik (16.)
Tuncay Köseoğlu (46.)
Mehmet Altıparmak (75.)
Faruk Atalay (87.)
Şenol Demir (89.)
  Aykut Canik (107.)
Çaykur Rizespor ist durch diesen Sieg in die 1. Lig aufgestiegen.


TorschützenlisteBearbeiten

Der Türkische Fußballverband (TFF) führte für alle fünf Gruppen der 2. Lig separate Torschützenlisten, bestimmt aber den Torschützenkönig zum Saisonende aus einer einzigen zusammengefügten Torschützenliste.

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 Turkei  Mustafa Kocabey Yimpaş Yozgatspor 32
2 Turkei  Alp Küçükvardar Siirt Jetpaspor 27
3 Turkei  Yusuf Tokuş Çaykur Rizespor 26
4 Turkei  Ümit İnal Çanakkale Dardanelspor 20
5 Turkei  Soner Yurdakul İzmirspor 18
6 Turkei  Hüseyin Yenikan Ağrıspor 16
Turkei  Mesut Toros Marmarisspor 16
Turkei  Yunus Altun Kayserispor 16

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten