Hauptmenü öffnen

Semih Güler

deutsch-türkischer Fußballspieler

Semih Güler (* 30. November 1994 in Castrop-Rauxel) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler.

Semih Güler
Semih Güler'14.JPG
Semih Güler, 2014
Personalia
Geburtstag 30. November 1994
Geburtsort Castrop-RauxelDeutschland
Größe 185 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
DJK Sportfreunde Nette
SpVg Blau Gelb Schwerin
0000–2010 TSC Eintracht Dortmund
2010–2013 Westfalia Herne
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2014 Westfalia Herne 45 (2)
2014–2019 Eskişehirspor 45 (0)
2015–2017 → Eyüpspor (Leihe) 53 (0)
2019– Adana Demirspor 7 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 18. März 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Semih Güler fing beim Dortmunder Stadtteilverein DJK Sportfreunde Nette mit dem Fußballspielen an. In der Folge durchlief er ebenso die Jugendabteilungen von SpVg Blau Gelb Schwerin in Castrop-Rauxel und TSC Eintracht Dortmund, bevor er 2010 zu Westfalia Herne wechselte. Dort arbeitete er sich in kurzer Zeit als Nachwuchs-Talent der eigenen Jugend in die A-Mannschaft hoch und war zunächst Stammspieler und später sogar Mannschaftskapitän mit 19 Jahren.[1] Bereits in seinem ersten Jahr bei Westfalia Herne etablierte sich Güler als Stammspieler. Bei einem Ausfall Anfang 2014 war unklar, ob und wie Güler wieder regelmäßig auflaufen konnte.[2] In der Sommertransferperiode 2014 wechselte Güler in die türkische Süper Lig zum Erstligisten Eskişehirspor.[3] Hier unterschrieb er einen Dreijahresvertrag und ist aufgrund der türkischen Herkunft seiner Eltern unter einem einheimischen Spielerstatus spielberechtigt.[4] Für die Saisons 2015/16 und 2016/17 wurde er jeweils an den Istanbuler Drittligisten Eyüpspor ausgeliehen.

Im Januar 2019 löste er seinen Vertrag mit Eskişehirspor aus und wechselte zum Ligarivalen Adana Demirspor.

PrivatesBearbeiten

Semih Güler ist ein Sohn türkischer Einwanderer in dritter Generation. Er wuchs in Dortmund auf und ist Fan von Borussia Dortmund. Er hat zwei Geschwister.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Semih Güler unterschreibt beim SC Westfalia Herne derwesten.de vom 5. Juli 2013
  2. Mit 19 Jahren schon Extremfall-erprobt Reviersport.de vom 30. Mai 2014
  3. Semih Güler steht vor Wechsel in die Türkei derwesten.de vom 3. August 2014
  4. Transfermarkt.de: "Eskişehirspor holt Güler von Westfalia Herne" (abgerufen am 22. September 2014)