Soultz-les-Bains

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Soultz-les-Bains
Wappen von Soultz-les-Bains
Soultz-les-Bains (Frankreich)
Soultz-les-Bains
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Molsheim
Gemeindeverband Région de Molsheim-Mutzig
Koordinaten 48° 34′ N, 7° 29′ OKoordinaten: 48° 34′ N, 7° 29′ O
Höhe 166–359 m
Fläche 3,55 km2
Einwohner 947 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 267 Einw./km2
Postleitzahl 67120
INSEE-Code
Website www.soultz-les-bains.fr

Blick auf Soultz-les-Bains

Soultz-les-Bains (deutsch Sulzbad) ist eine französische Gemeinde mit 947 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass). Die Gemeinde gehört dem Gemeindeverband Communauté de communes de la Région de Molsheim-Mutzig an.

Nordöstlich des Dorfes fließt die Mossig. Ein wichtiger Erwerbszweig ist die Landwirtschaft und der Weinbau.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2004 2017
601 618 628 696 654 693 791 947

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche St. Mauritius aus dem 19. Jahrhundert mit Turm aus dem 12. Jahrhundert und einer Silbermann-Orgel[1]; Kirche und Orgel sind als Monument historique klassifiziert.
  • Sulzbad, ein Thermalbad
  • Kapelle Saint-Amand am Thermalbad
  • Ferme du Biblenhof
  • Ehemaliger Kalkofen, ein turmartiges Gebäude
  • Ehemaliger Bahnhof (die frühere Eisenbahntrasse ist heute eine asphaltierte Straße).
  • Maison alsacienne à poutre sculptée, ein Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Bas-Rhin. Flohic Editions, 2 Bände, Paris 1999, ISBN 2-84234-055-8.

WeblinksBearbeiten

Commons: Soultz-les-Bains – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. L’orgue Silbermann auf der Webseite von Soultz-les-Bains