Bourg-Bruche

französische Gemeinde

Bourg-Bruche (deutsch Breusch(e)burg, 1915–1918 und 1940–1944 Burg-Breusch[1]) ist eine elsässische Gemeinde mit 411 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass) in Frankreich. Das Dorf liegt im Breuschtal in den Vogesen, unweit der Grenze zur ehemaligen Region Lothringen.

Bourg-Bruche
Bourg-Bruche (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Bas-Rhin (67)
Arrondissement Molsheim
Kanton Mutzig
Gemeindeverband Vallée de la Bruche
Koordinaten 48° 21′ N, 7° 8′ OKoordinaten: 48° 21′ N, 7° 8′ O
Höhe 448–825 m
Fläche 15,02 km²
Einwohner 411 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 27 Einw./km²
Postleitzahl 67420
INSEE-Code
Website Webpräsenz

Rathaus- und Schulgebäude

WappenBearbeiten

Das Ortswappen zeigt in rot-gebordetem Silber eine rote Rose mit goldenem Butzen.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche St. Peter (Église Saint-Pierre)
  • Kapelle der Jungfrau (Chapelle de la Vierge)

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2005 2013
368 385 328 368 325 376 440 450

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Bas-Rhin. Flohic Editions, Band 2, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-055-8, S. 1039–1041.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bourg-Bruche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Liste aller Namen vom Ort Bourg-Bruche zwischen 1900 und 1990 - Ehemalige Ostgebiete. Abgerufen am 18. April 2022.