Kanton Molsheim

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Molsheim ist ein französischer Wahlkreis im Département Bas-Rhin.

Kanton Molsheim
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Sélestat-Erstein
Bureau centralisateur Molsheim
Einwohner 55.730 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 208 Einw./km²
Fläche 267,84 km²
Gemeinden 31
INSEE-Code 6710

Lage des Kantons Molsheim im
Département Bas-Rhin

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen „Distrikts Strasbourg“ gegründet.

Von 1871 bis 1919 gab es keine weitere Untergliederung des damaligen Kreises Molsheim.

Seit 28. Juni 1919 ist der Kanton Teil des neu gegründeten Arrondissements Molsheim.

Im Zuge der Neuordnung der Kantone in Frankreich änderte sich das Gebiet und die Größe des Kantons. Zuvor gehörten 20 Gemeinden dazu, nunmehr 31 Gemeinden. Dabei wurden einige Gemeinden des alten Kantons anderen Kantonen zugeordnet, während die neu hinzugekommenen Gemeinden vormals anderen Kantonen angehörten.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 31 Gemeinden mit insgesamt 55.730 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) auf einer Gesamtfläche von 267,84 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Arrondissement
Altorf 1.328 10,22 130 67008 67120 Molsheim
Avolsheim 738 1,80 410 67016 67120 Molsheim
Bergbieten 710 4,47 159 67030 67310 Molsheim
Bischoffsheim 3.329 12,43 268 67045 67870 Molsheim
Bœrsch 2.442 23,72 103 67052 67530 Molsheim
Dachstein 1.802 7,45 242 67080 67120 Molsheim
Dahlenheim 775 5,45 142 67081 67310 Molsheim
Dangolsheim 724 4,65 156 67085 67310 Molsheim
Dorlisheim 2.633 11,50 229 67101 67120 Molsheim
Duppigheim 1.608 7,37 218 67108 67120 Molsheim
Duttlenheim 2.880 8,70 331 67112 67120 Molsheim
Ergersheim 1.408 6,49 217 67127 67120 Molsheim
Ernolsheim-Bruche 1.880 6,58 286 67128 67120 Molsheim
Flexbourg 466 1,80 259 67139 67310 Molsheim
Grendelbruch 1.209 14,94 81 67167 67190 Molsheim
Griesheim-près-Molsheim 2.203 4,67 472 67172 67870 Molsheim
Innenheim 1.188 6,21 191 67223 67880 Sélestat-Erstein
Kirchheim 712 2,43 293 67240 67520 Molsheim
Marlenheim 4.267 14,47 295 67282 67520 Molsheim
Mollkirch 914 12,77 72 67299 67190 Molsheim
Molsheim 9.334 10,69 873 67300 67120 Molsheim
Nordheim 909 6,45 141 67335 67520 Molsheim
Odratzheim 507 1,63 311 67354 67520 Molsheim
Ottrott 1.543 29,28 53 67368 67530 Molsheim
Rosenwiller 673 5,64 119 67410 67560 Molsheim
Rosheim 5.224 30,02 174 67411 67560 Molsheim
Saint-Nabor 491 1,96 251 67428 67530 Molsheim
Scharrachbergheim-Irmstett 1.223 3,34 366 67442 67310 Molsheim
Soultz-les-Bains 954 3,50 273 67473 67120 Molsheim
Wangen 684 4,04 169 67517 67520 Molsheim
Wolxheim 972 3,17 307 67554 67120 Molsheim
Kanton Molsheim 55.730 267,84 208 6710 –  – 

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Molsheim die 20 Gemeinden Altorf, Avolsheim, Dachstein, Dinsheim-sur-Bruche, Dorlisheim, Duttlenheim, Ergersheim, Ernolsheim-Bruche, Gresswiller, Heiligenberg, Lutzelhouse, Molsheim, Muhlbach-sur-Bruche, Mutzig, Niederhaslach, Oberhaslach, Soultz-les-Bains, Still, Urmatt und Wolxheim. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 203,60 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 6714.

EinzelnachweiseBearbeiten