Kanton Reichshoffen

Der Kanton Reichshoffen ist ein französischer Wahlkreis im Département Bas-Rhin.

Kanton Reichshoffen
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Haguenau-Wissembourg
Bureau centralisateur Reichshoffen
Einwohner 48.848 (1. Jan. 2019)
Gemeinden 4212
INSEE-Code 6713

Lage des Kantons Reichshoffen im
Département Bas-Rhin

GeschichteBearbeiten

Der Kanton wurde anlässlich der kantonalen Gebietsreform, die am 22. März 2015 in Kraft trat, neu gebildet.[1]

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 43 Gemeinden und Teilgemeinden mit insgesamt 41.297 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) auf einer Gesamtfläche von 374,21 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Biblisheim 365 2,21 165 67037 67360
Bitschhoffen 460 2,56 180 67048 67350
Dambach 754 30,44 25 67083 67110
Dieffenbach-lès-Wœrth 348 3,63 96 67093 67360
Durrenbach 1.081 5,34 202 67110 67360
Engwiller 494 3,71 133 67123 67350
Eschbach 944 3,85 245 67132 67360
Forstheim 598 5,10 117 67141 67580
Frœschwiller 498 5,84 85 67147 67360
Gœrsdorf 1.057 13,24 80 67160 67360
Gumbrechtshoffen 1.167 5,70 205 67174 67110
Gundershoffen 3.712 17,40 213 67176 67110
Gunstett 641 6,33 101 67177 67360
Hegeney 433 1,74 249 67186 67360
Kindwiller 638 5,86 109 67238 67350
Kutzenhausen 913 7,27 126 67254 67250
Lampertsloch 706 10,38 68 67257 67250
Langensoultzbach 920 13,17 70 67259 67360
Laubach 321 1,71 188 67260 67580
Lembach 1.548 48,75 32 67263 67510
Lobsann 648 2,64 245 67271 67250
Merkwiller-Pechelbronn 922 3,76 245 67290 67250
Mertzwiller 3.363 6,85 491 67291 67580
Mietesheim 669 8,57 78 67292 67580
Morsbronn-les-Bains 684 6,76 101 67303 67360
Niederbronn-les-Bains 4.381 31,97 137 67324 67110
Niedermodern 877 4,32 203 67328 67350
Niedersteinbach 115 8,44 14 67334 67510
Oberbronn 1.554 21,16 73 67340 67110
Oberdorf-Spachbach 390 2,30 170 67341 67360
Obersteinbach 231 9,12 25 67353 67510
Offwiller 802 15,88 51 67358 67340
Preuschdorf 896 7,65 117 67379 67250
Reichshoffen 5.402 17,07 316 67388 67110
Rothbach 470 7,95 59 67415 67340
Uhrwiller 705 11,02 64 67498 67350
Uttenhoffen 209 2,00 105 67502 67110
Val-de-Moder [A 1] 4.933 6,29 784 67372 67350
Walbourg 948 5,34 178 67511 67360
Windstein 158 11,95 13 67536 67110
Wingen 446 16,68 27 67537 67510
Wœrth 1.726 6,57 263 67550 67360
Zinswiller 748 7,21 104 67558 67110
Kanton Reichshoffen 48.848 415,73 117 6713 – 
  1. Nur die Fläche der ehemaligen Gemeinden La Walck, Pfaffenhoffen und Uberach, der Rest gehört zum Kanton Bouxwiller.

Änderungen im Gemeindebestand seit der Neugliederung des KantonsBearbeiten

2019: Fusion Ringeldorf (Kanton Bouxwiller) und Val de ModerVal-de-Moder

2016: Fusion La Walck, Pfaffenhoffen und UberachVal de Moder

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dekret Nr. 2014-185 des französischen Innenministeriums zur Neueinteilung der Kantone im Département Bas-Rhin