Hauptmenü öffnen
Primeira Liga 2011/12
Meister FC Porto (26. Titel)
Champions League FC Porto
Benfica Lissabon
Sporting Braga (Qualifikation)
Europa League Sporting Lissabon
Marítimo Funchal
Académica de Coimbra
Absteiger CD Feirense
União Leiria
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 634  (ø 2,64 pro Spiel)
Zuschauer 2.629.950  (ø 10.958,13 pro Spiel)
Torschützenkönig Óscar Cardozo
(Benfica Lissabon),
20 Tore
Primeira Liga 2010/11

Die Primeira Liga 2011/12 ist die 78. Saison der höchsten portugiesischen Spielklasse im Fußball der Männer. Die Saison begann am 14. August 2011 und endete am 12. Mai 2012 mit dem 30. Spieltag.

Inhaltsverzeichnis

TeilnehmerBearbeiten

Als Aufsteiger neu dabei sind der Gil Vicente FC aus Barcelos und der CD Feirense aus Santa Maria da Feira. Gil Vicente ist nach fünf Jahren in der zweiten Liga wieder erstklassig. Feirense schaffte nach 20 Jahren wieder den Aufstieg in die oberste Spielklasse.

Académica
Benfica
Braga
Beira-Mar
U. Leiria
Paços
FC Porto
Feirense
Gil Vicente
Rio Ave
Sporting
Vit. Setúbal
Olhanense
Vit. Guimarães
Teilnehmer der Liga Sagres 2011/12
Nacional
Marítimo
Teilnehmer der Liga Sagres 2011/12 von der Insel Madeira
Mannschaften Trainer Stadt Saison 2010/11
  Sporting Braga Portugal  Leonardo Jardim Braga 4. Platz
  SC Beira-Mar Portugal  Rui Bento Aveiro 13. Platz
  Benfica Lissabon Portugal  Jorge Jesus Lissabon 2. Platz
  Académica de Coimbra Portugal  Pedro Emanuel Coimbra 14. Platz
  CD Feirense Portugal  Quim Machado Santa Maria da Feira Aufsteiger
  Marítimo Funchal Portugal  Pedro Martins Funchal 9. Platz
  Nacional Funchal Portugal  Ivo Vieira Funchal 6. Platz
Gil Vicente FC Portugal  Paulo Martins Alves Barcelos Aufsteiger
  União Leiria Portugal  Pedro Caixinha Leiria 10. Platz
  SC Olhanense Mosambik  Daúto Faquirá Olhão 11. Platz
  FC Paços de Ferreira Portugal  Rui Vitória Paços de Ferreira 7. Platz
  FC Porto Portugal  Vítor Pereira Porto Meister
  Rio Ave FC Portugal  Carlos Brito Vila do Conde 8. Platz
  Vitória Setúbal Portugal  Bruno Ribeiro Setúbal 12. Platz
  Sporting Lissabon Portugal  Domingos Paciência Lissabon 3. Platz
  Vitória Guimarães Portugal  Manuel Machado Guimarães 5. Platz

StatistikenBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Platz Verein Sp S U N Tore TD P Anmerkung
  01.   FC Porto (M, P) 30 23 06 01 69:19 +50 75 Gruppenphase UEFA Champions League 2012/13
  02.   Benfica Lissabon 30 21 06 03 66:27 +39 69 Gruppenphase UEFA Champions League 2012/13
  03.   Sporting Braga 30 19 05 06 59:29 +30 62 Qualifikation zur UEFA Champions League 2012/13
  04.   Sporting Lissabon 30 18 05 07 47:26 +21 59 Qualifikation zur UEFA Europa League 2012/13
  05.   Marítimo Funchal 30 14 08 08 41:38 03 50 Qualifikation zur UEFA Europa League 2012/13
06.   Vitória Guimarães 30 14 03 13 40:40 00 45
07.   Nacional Funchal 30 13 05 12 48:50 02 44
08.   SC Olhanense 30 09 12 09 36:38 02 39
09. Gil Vicente FC (A) 30 08 10 12 31:42 −11 34
10.   FC Paços de Ferreira 30 08 07 15 35:53 −18 31
11.   Vitória Setúbal 30 08 06 16 24:49 −25 30
12.   SC Beira-Mar 30 08 05 17 26:38 −12 29
  13.   Académica Coimbra 30 07 08 15 27:38 −11 29 Gruppenphase UEFA Europa League 2012/13
14.   Rio Ave FC 30 07 07 16 33:42 09 28
  15.   CD Feirense (A) 30 05 09 16 27:49 −22 24 Abstieg in die Liga de Honra
  16.   União Leiria 30 05 04 21 25:56 −31 19 Abstieg in die Liga de Honra
Erläuterung: (M) = amtierender Meister, (P) = amtierender Pokalsieger, (LP) = amtierender Ligapokalsieger (A) = Aufsteiger aus der Liga de Honra

TorschützenlisteBearbeiten

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 Paraguay 1990  Óscar Cardozo Benfica Lissabon 20
" Brasilien  Lima Sporting Braga 20
3 Brasilien  Hulk FC Porto 16
4 Niederlande  Ricky van Wolfswinkel Sporting Lissabon 14
5 Kolumbien  James Rodríguez FC Porto 13

Meistermannschaft FC PortoBearbeiten

26. Titel FC Porto
 

* Falcao (1/-) und Rúben Micael (1/-) haben den Verein während der Saison verlassen.