Nordische Junioren-Skiweltmeisterschaften 1989

Weltmeisterschaften der U20-Junioren in den Nordischen Skidisziplinen

Die 22. Nordischen Junioren-Skiweltmeisterschaften 1988 fanden vom 16. bis zum 19. März 1989 im norwegischen Vang (seit 1992 ein Ortsteil von Hamar) statt. Sie wurden damit nach 1984 (Trondheim) zum zweiten Mal in Norwegen ausgetragen.

Erfolgreichste Nation der Titelkämpfe war die Sowjetunion mit drei Gold- und drei Bronzemedaillen vor Norwegen mit drei Gold- und einer Bronzemedaille und Italien mit zwei Gold- und einer Bronzemedaille.

WettkampfstättenBearbeiten

Die Skisprung-Wettbewerbe wurden auf dem 1968 errichteten Lierberget Hoppbakke ausgetragen. Die Langlaufwettbewerbe der Kombinierer und der Spezialisten wurden auf Loipen der Umgebung durchgeführt.

Langlauf JuniorenBearbeiten

10 kmBearbeiten

Platz Sportler Land Zeit
1 Wiktor Isupow Sowjetunion  Sowjetunion
2 Niklas Jonsson Schweden  Schweden
3 Karri Hietamäki Finnland  Finnland

Datum: 18. März 1988

30 kmBearbeiten

Platz Sportler Land Zeit
1 Johann Mühlegg Deutschland  Bundesrepublik Deutschland
2 Bertram Seidel Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
3 Roberto De Zolt Ponte Italien  Italien

Datum: 16. März 1989

4×10 km StaffelBearbeiten

Datum: 19. März 1989

Langlauf JuniorinnenBearbeiten

5 kmBearbeiten

Platz Sportler Land Zeit
1 Stefania Belmondo Italien  Italien
2 Kicki Eskilsson Schweden  Schweden
3 Olga Danilowa Sowjetunion  Sowjetunion

Datum: 18. März 1989

15 kmBearbeiten

Platz Sportler Land Zeit
1 Stefania Belmondo Italien  Italien
2 Marie Josée Pepin Kanada  Kanada
3 Mari Hietala Finnland  Finnland

Datum: 16. März 1989

4×5 km StaffelBearbeiten

Datum: 19. März 1989

Nordische Kombination JuniorenBearbeiten

Gundersen (Normalschanze K 90/10 km)Bearbeiten

Platz Sportler Land
1 Trond Einar Elden Norwegen  Norwegen
2 Francis Repellin Frankreich  Frankreich
3 Ago Markvardt Sowjetunion  Sowjetunion

Datum: 19. März 1989

Mannschaft (Normalschanze K90/3x10 km)Bearbeiten

Datum: 16. März 1989

Skispringen JuniorenBearbeiten

NormalschanzeBearbeiten

Platz Sportler Land Weite 1 Weite 2 Punkte
1 Kent Johanssen Norwegen  Norwegen
2 Andi Rauschmeier Osterreich  Österreich
3 Staffan Tällberg Schweden  Schweden

Datum: 16. März 1989

Mannschaftsspringen NormalschanzeBearbeiten

Datum: 17. März 1989

NationenwertungBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion  Sowjetunion 3 0 3 6
2 Norwegen  Norwegen 3 0 1 4
3 Italien  Italien 2 0 1 4
4 Osterreich  Österreich 1 1 0 3
5 Deutschland  Bundesrepublik Deutschland 1 0 0 1
6 Schweden  Schweden 0 3 1 4
7 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 0 2 0 2
7 Frankreich  Frankreich 0 2 0 2
9 Kanada  Kanada 0 1 0 1
9 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 0 1 0 1
11 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 0 0 2 2
11 Finnland  Finnland 0 0 2 2

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten