Hauptmenü öffnen

ErläuterungenBearbeiten

In ihrer mittlerweile über hundertjährigen Geschichte erlebte die National Hockey League eine Reihe von Änderungen, sowohl in Bezug auf den Verlauf der Saison (Anzahl von Teams und Spielen) als auch in Bezug auf die Spielregeln. Demzufolge sind die meisten angegebenen Rekorde nur zu einem gewissen Grad durch die gesamte Historie der Liga hinweg vergleichbar. Im Abschnitt Teamrekorde wird versucht, diesem Umstand durch eine Einteilung auf die Zeit vor und nach der großen Expansion von 1967 zumindest teilweise gerecht zu werden. Außerdem werden zahlreiche Statistiken erst seit einem bestimmten Jahr erfasst oder aufgeführt, darüber gibt die folgende Übersicht Auskunft:

SpielerrekordeBearbeiten

Saisons, Spiele, TeamsBearbeiten

ToreBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
  • meiste Tore: Joe Malone, 1. Februar 1920, 7
  • meiste Überzahltore: acht Spieler, je 4
  • meiste Unterzahltore: Theoren Fleury, 9. März 1991, 3
  • meiste Empty Net Goals: 14 Spieler, je 2
Sonstige
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
  • meiste Tore: fünf Spieler, je 5
  • meiste Überzahltore: elf Spieler, je 3
  • meiste Unterzahltore: zwölf Spieler, je 2
  • meiste Empty Net Goals: 3 Spieler, je 2
  • meiste Tore aus Penalty Shots: kein Spieler mit zwei oder mehr
Sonstige

Schnellste ToreBearbeiten

  • schnellstes Tor vom Beginn eines Spiels: drei Spieler, je 5 Sekunden
  • schnellstes Tor vom Beginn eines Drittels: drei Spieler, je 4 Sekunden
  • schnellstes Tor eines Spielers in seinem NHL-Debüt: Dave Christian, 7 Sekunden
  • schnellstes Tor nach einem Gegentreffer: Doug Gilmour & Mikael Granlund, je 2 Sekunden
  • schnellste zwei Tore: Nels Stewart & Deron Quint, je 4 Sekunden
  • schnellste zwei Tore vom Beginn eines Spiels: Mike Knuble, 27 Sekunden
  • schnellste drei Tore: Bill Mosienko, 21 Sekunden

VorlagenBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
Sonstige
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
Sonstige

ScorerpunkteBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
  • meiste Punkte: Darryl Sittler, 7. Februar 1976, 10
  • meiste Punkte in Überzahl: 16 Spieler, je 5
  • meiste Punkte in Unterzahl: Keith Tkachuk, 8. April 1995, 4
Sonstige
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
Sonstige

Spiel-, Tor-, Vorlagen-, Punkt-SerienBearbeiten

  • meiste Spiele in Serie: Doug Jarvis, 964
  • meiste Spiele mit mind. einem Tor in Serie: Punch Broadbent, 16
  • meiste Spiele mit mind. einem Assist in Serie: Wayne Gretzky, 23
  • meiste Spiele mit mind. einem Punkt in Serie: Wayne Gretzky, 51
  • meiste Spiele eines Abwehrspielers mit mind. einem Tor in Serie: Mike Green, 8
  • meiste Spiele eines Abwehrspielers mit mind. einem Punkt in Serie: Paul Coffey, 28
  • meiste Spiele eines Rookies mit mind. einem Punkt in Serie: Paul Stastny, 20

Spiele, Tore, Vorlage, Punkte für ein FranchiseBearbeiten

Reguläre Saison
Playoffs

Spiele, Tore, Vorlage, Punkte nach PositionBearbeiten

CenterBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel

Linke FlügelstürmerBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
  • meiste Tore: 6 Spieler, je 4
  • meiste Vorlagen: Mikko Leinonen, 8. April 1982, 6
  • meiste Punkte: 3 Spieler, je 6

Rechte FlügelstürmerBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
  • meiste Tore: diverse Spieler, je 5
  • meiste Vorlagen: 3 Spieler, je 5
  • meiste Punkte: Maurice Richard, 28. Dezember 1944, 8
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel

AbwehrspielerBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel

StrafenBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
  • meiste Strafen: Chris Nilan, 31. März 1991, 10
  • meiste Strafminuten: Randy Holt, 12. März 1979, 67
  • meiste kleine Strafen: drei Spieler, je 7
  • meiste große Strafen: vier Spieler, je 4
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel

Plus/Minus, Schüsse, geblockte Schüsse, ChecksBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel
  • beste Plus/Minus-Wertung: drei Spieler, je +7
  • schlechteste Plus/Minus-Wertung: 14 Spieler, je –6
  • meiste Schüsse: Daniel Brière, 23. April 2006, 14
  • meiste geblockte Schüsse: Richard Matvichuk, 2. Mai 2001, 13
  • meiste Checks: Brenden Morrow, 5. Mai 2008, 19

TorhüterBearbeiten

Reguläre Saison
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel



Serien
Playoffs
gesamte Karriere
pro Saison
pro Spiel

RookiesBearbeiten

Reguläre Saison
Playoffs
erstes NHL-Spiel

Trophäen und AuszeichnungenBearbeiten

NHL Awards
Stanley Cup
  • meiste Stanley Cups: Jean Béliveau, 17
  • meiste Stanley Cups als Spieler: Henri Richard, 11
  • meiste Stanley Cups als Trainer/Funktionär: Scotty Bowman, 14
  • Stanley Cups mit den meisten verschiedenen Teams als Spieler: Jack Marshall, 4
  • Stanley Cups mit den meisten verschiedenen Teams als Spieler und Funktionär/Trainer: Al Arbour, 4
  • Stanley Cups mit den meisten verschiedenen Teams als Funktionär/Trainer: Tommy Gorman & Scotty Bowman, 4

AltersrekordeBearbeiten

  • ältester eingesetzter Spiele: Gordie Howe, 52 Jahre, 11 Tage
  • jüngster eingesetzter Spieler: Bep Guidolin, 16 Jahre, 11 Monate, 3 Tage
  • ältester Stanley-Cup-Sieger: Chris Chelios, 46 Jahre, 4 Monate, 10 Tage
  • jüngster Stanley-Cup-Sieger: Larry Hillman, 18 Jahre, 2 Monate, 9 Tage
  • jüngster Mannschaftskapitän: Connor McDavid, 19 Jahre, 8 Monate, 22 Tage

TeamrekordeBearbeiten

Reguläre SaisonBearbeiten

Punkte, Siege, Unentschieden, Niederlagen, (Gegen-)ToreBearbeiten

1917/18 bis 1966/67
1967/68 bis 2016/17

SonstigeBearbeiten

PlayoffsBearbeiten

GesamtBearbeiten

Pro Saison und SpielBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • The National Hockey League Official Guide & Record Book 2017. Toronto, 2016, S. 158–271.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Patrick Marleau ties NHL record with four-goal period. nhl.com, 24. Januar 2017, abgerufen am 12. November 2017 (englisch).
  2. John Kreiser: Dale Hawerchuk had five-assist period. nhl.com, 6. März 2017, abgerufen am 12. November 2017 (englisch).
  3. John Kreiser: Dec. 23: Bryan Trottier gets six points in one period. nhl.com, 23. Dezember 2016, abgerufen am 12. November 2017 (englisch).