Kanton Jurançon

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Jurançon war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Pau im Département Pyrénées-Atlantiques und in der Region Aquitanien; sein Hauptort war Jurançon. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2004 bis 2015 Bernard Soudar (PS).

Ehemaliger
Kanton Jurançon
Region Aquitanien
Département Pyrénées-Atlantiques
Arrondissement Pau
Hauptort Jurançon
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 21.137 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 204 Einw./km²
Fläche 103,72 km²
Gemeinden 6
INSEE-Code 6446

Der Kanton hatte 20.844 Einwohner (2006).

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste fünf Gemeinden und den südlichen Teil der Stadt Pau. Die nachfolgenden Einwohnerzahlen sind jeweils die gesamten Einwohnerzahlen der Gemeinden.

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Bosdarros 1021 (2013) –  –  Einw./km² 64290 64139
Gan 5535 (2013) –  –  Einw./km² 64290 64230
Jurançon 7094 (2013) –  –  Einw./km² 64110 64284
Laroin 1022 (2013) –  –  Einw./km² 64110 64315
Pau 77575 (2013) –  –  Einw./km² 64400 64445
Saint-Faust 763 (2013) –  –  Einw./km² 64110 64478