Hauptmenü öffnen

Kanton Nay-Est

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Nay-Est war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Pau im Département Pyrénées-Atlantiques und in der Region Aquitanien; sein Hauptort war Nay. Der letzte Vertreter im Generalrat des Départements war von 2004 bis 2015 Christian Petchot-Bacqué (PS).

Ehemaliger
Kanton Nay-Est
Region Aquitanien
Département Pyrénées-Atlantiques
Arrondissement Pau
Hauptort Nay
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 16.807 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 15
INSEE-Code 6425

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus vierzehn Gemeinden und einem Teil der Stadt Nay. Die folgenden Einwohnerzahlen sind jeweils die Gesamtzahlen der Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Angaïs 860 (2013) 5,94 145 Einw./km² 64023 64510
Baudreix 547 (2013) 2 273 Einw./km² 64101 64800
Bénéjacq 1.883 (2013) 17,04 111 Einw./km² 64109 64800
Beuste 528 (2013) 5,84 90 Einw./km² 64119 64800
Boeil-Bezing 1.246 (2013) 8,5 147 Einw./km² 64133 64510
Bordères 635 (2013) 4,58 139 Einw./km² 64137 64800
Bordes 2.707 (2013) 7,27 372 Einw./km² 64138 64510
Coarraze 2.143 (2013) 14,84 144 Einw./km² 64191 64800
Igon 933 (2013) 5,33 175 Einw./km² 64270 64800
Lagos 474 (2013) 4,46 106 Einw./km² 64302 64800
Lestelle-Bétharram 857 (2013) 8,63 99 Einw./km² 64339 64800
Mirepeix 1.262 (2013) 3,29 384 Einw./km² 64386 64800
Montaut 1.158 (2013) 15,41 75 Einw./km² 64400 64800
Nay 3.308 (2013) –  –  Einw./km² 64417 64800
Saint-Vincent 377 (2013) 16,61 23 Einw./km² 64498 64800

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
10.632 11.331 11.664 12.582 12.918 13.374 15.726 16.649