Hauptmenü öffnen

Kanton Lembeye

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Lembeye war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Pau im Département Pyrénées-Atlantiques und in der Region Aquitanien; sein Hauptort war Lembeye, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1998 bis 2015, wiedergewählt 2004, Michel Chantre.

Ehemaliger
Kanton Lembeye
Region Aquitanien
Département Pyrénées-Atlantiques
Arrondissement Pau
Hauptort Lembeye
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 5.284 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km²
Fläche 226,50 km²
Gemeinden 31
INSEE-Code 6418

Der Kanton war 226,50 km² groß und hatte (2006) 5.080 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 22 Einwohnern pro km² entsprach.

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Postleitzahl Code INSEE
Anoye 108 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64028
Arricau-Bordes 108 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64052
Arrosès 148 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64056
Aurions-Idernes 103 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64079
Bassillon-Vauzé 72 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64098
Bétracq 50 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64118
Cadillon 101 (2013) –  –  Einw./km² 64330 64159
Castillon 61 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64182
Corbère-Abères 111 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64193
Coslédaà-Lube-Boast 388 (2013) –  –  Einw./km² 64160 64194
Crouseilles 144 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64196
Escurès 152 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64210
Gayon 57 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64236
Gerderest 124 (2013) –  –  Einw./km² 64160 64239
Lalongue 204 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64307
Lannecaube 160 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64311
Lasserre 94 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64323
Lembeye 794 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64331
Lespielle 143 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64337
Luc-Armau 120 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64356
Lucarré 59 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64357
Lussagnet-Lusson 170 (2013) –  –  Einw./km² 64160 64361
Maspie-Lalonquère-Juillacq 280 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64369
Momy 129 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64388
Monassut-Audiracq 367 (2013) –  –  Einw./km² 64160 64389
Moncaup 154 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64390
Monpezat 80 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64394
Peyrelongue-Abos 145 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64446
Samsons-Lion 79 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64503
Séméacq-Blachon 171 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64517
Simacourbe 370 (2013) –  –  Einw./km² 64350 64524

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
5668 5325 4979 4846 4926 4806 5080