Hauptmenü öffnen

Kanton Espelette

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Espelette war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Bayonne im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Aquitanien; sein Hauptort war Espelette. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2001 bis 2015 Vincent Bru.

Ehemaliger
Kanton Espelette
Region Aquitaine
Département Pyrénées-Atlantiques
Arrondissement Bayonne
Hauptort Espelette
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 16.083 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 89 Einw./km²
Fläche 180 km²
Gemeinden 7
INSEE-Code 6410

Der Kanton Espelette hatte 12.510 Einwohner (1999).

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus sieben Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Ainhoa 666 (2013) 16,19 41 Einw./km² 64014 64250
Cambo-les-Bains 6.672 (2013) 22,49 297 Einw./km² 64160 64250
Espelette 2.070 (2013) 26,85 77 Einw./km² 64213 64250
Itxassou 2.026 (2013) 39,37 51 Einw./km² 64279 64250
Louhossoa 891 (2013) 7,38 121 Einw./km² 64350 64250
Sare 2.565 (2013) 51,34 50 Einw./km² 64504 64310
Souraïde 1.351 (2013) 16,86 80 Einw./km² 64527 64250