Kabinett Colombo

Das italienische Kabinett Colombo wurde am 6. August 1970 durch Ministerpräsident Emilio Colombo gebildet und befand sich bis zum 16. Februar 1972 im Amt. Es löste das dritte Kabinett Rumor ab und wurde durch das erste Kabinett Andreotti abgelöst.

KabinettBearbeiten

Dem Kabinett gehörten folgende Minister an:

Amt Name Parlamentsmandat Anmerkungen
Ministerpräsident Emilio Colombo Camera dei deputati zugleich kommissarischer Justizminister vom 6. März 1971 bis 16. Februar 1972
Vize-Ministerpräsident Francesco De Martino Camera dei deputati
Minister ohne Geschäftsbereich für die Reform der öffentlichen Verwaltung Remo Gaspari Camera dei deputati
Minister ohne Geschäftsbereich für die Beziehungen zum Parlament Carlo Russo Camera dei deputati
Minister ohne Geschäftsbereich
für Probleme bei der Umsetzung der Regionalisierung
Eugenio Gatto Senato della Repubblica
Minister ohne Geschäftsbereich
für politische Sonderaufgaben und Koordination
Giuseppe Lupis Camera dei deputati besondere Verantwortung für die Präsidentschaft der UN-Delegation
Minister ohne Geschäftsbereich
für Sondermaßnahmen in Süditalien und strukturschwachen Gebieten
Emilio Paolo Taviani Camera dei deputati
Minister ohne Geschäftsbereich
für die Koordinierung der Initiativen für wissenschaftliche Forschung und Technologie
Camillo Ripamonti Senato della Repubblica
Außenminister Aldo Moro Camera dei deputati
Innenminister Franco Restivo Camera dei deputati
Justizminister Oronzo Reale
Emilio Colombo
Camera dei deputati
Camera dei deputati
Reale: Amtszeit 6. August 1970 bis 5. März 1971
Colombo: kommissarische Amtsführung, Amtszeit 6. März 1971 bis 16. Februar 1972
zugleich Ministerpräsident
Minister für den Haushalt und Wirtschaftsplanung Antonio Giolitti Camera dei deputati
Finanzminister Luigi Preti Camera dei deputati
Schatzminister Mario Ferrari Aggradi Camera dei deputati
Verteidigungsminister Mario Tanassi Camera dei deputati
Minister für öffentlichen Unterricht Riccardo Misasi Camera dei deputati
Minister für öffentliche Arbeiten Salvatore Lauricella Camera dei deputati
Minister für Landwirtschaft und Forsten Lorenzo Natali Camera dei deputati
Minister für Verkehr und Zivilluftfahrt Italo Viglianesi Senato della Repubblica
Minister für Post und Telekommunikation Giacinto Bosco Senato della Repubblica
Minister für Industrie, Handel und Handwerk Silvio Gava Senato della Repubblica
Minister für Arbeit und Sozialversicherung Carlo Donat-Cattin Camera dei deputati
Außenhandelsminister Mario Zagari Camera dei deputati
Minister für die Handelsmarine Salvatore Mannironi
Gioacchino Attaguile
Senato della Repubblica
Senato della Repubblica
Mannironi: Amtszeit 6. August 1970 bis 6. April 1971 (im Amt verstorben)
Attaguile: Amtszeit 10. April 1971 bis 16. Februar 1972
Minister für staatliche Beteiligungen Flaminio Piccoli Camera dei deputati
Gesundheitsminister Luigi Mariotti Camera dei deputati
Minister für Tourismus und Veranstaltungen Matteo Matteotti Camera dei deputati

WeblinksBearbeiten