Hauptmenü öffnen

Das Kabinett Moro IV wurde am 23. November 1974 durch Ministerpräsident Aldo Moro gebildet und befand sich bis zum 12. Februar 1976 im Amt. Es wurde durch das fünfte Kabinett Moro abgelöst.

KabinettslisteBearbeiten

 
Aldo Moro

Die Kabinettsmitglieder kamen von der Christdemokratischen Partei (DC) und von der Republikanischen Partei (PRI).

Ministerien Name Partei
Ministerpräsident Aldo Moro DC
Stellvertretender Ministerpräsident Ugo La Malfa PRI
Äußeres Mariano Rumor DC
Inneres Luigi Gui DC
Justiz Oronzo Reale PRI
Verteidigung Arnaldo Forlani DC
Haushalt Giulio Andreotti DC
Finanzen Bruno Visentini PRI
Schatz Emilio Colombo DC
Staatsbeteiligungen Antonio Bisaglia DC
Landwirtschaft Giovanni Marcora DC
Öffentliche Arbeiten Pietro Bucalossi PRI
Verkehr Mario Martinelli DC
Handelsmarine Giovanni Gioia DC
Industrie Carlo Donat-Cattin DC
Außenhandel Ciriaco De Mita DC
Post Giulio Orlando DC
Gesundheit Antonino Pietro Gullotti DC
Arbeit und Soziales Mario Toros DC
Kulturgüter und Umwelt Giovanni Spadolini
(ab 14. Dezember 1974, davor ohne Geschäftsbereich)
PRI
Bildung Franco Maria Malfatti DC
Tourismus und Veranstaltungen Adolfo Sarti DC
Minister ohne Geschäftsbereich Name Partei
Regionen Tommaso Morlino DC
Verwaltung Francesco Cossiga DC
Forschung Mario Pedini DC
Kulturgüter und Umwelt Giovanni Spadolini
(bis 14. Dezember 1974, dann Ministerium)
PRI

WeblinksBearbeiten