Hauptmenü öffnen

Gwangju-Mudeung-Stadion

Stadion in Südkorea

Das Gwangju-Mudeung-Stadion war ein Fußballstadion in der südkoreanischen Stadt Gwangju. Das Stadion wurde am 1. Oktober 1965 eröffnet. Das Stadion wurde 1983 als Austragungsort der K League genutzt. Außerdem wurde das Stadion als Austragungsstätte in den Olympischen Sommerspielen 1988 genutzt.

Gwangju-Mudeung-Stadion
Gwangju Mudeung Stadium.JPG
Daten
Ort Korea SudSüdkorea Gwangju, Südkorea
Koordinaten 35° 9′ 23″ N, 126° 54′ 5″ OKoordinaten: 35° 9′ 23″ N, 126° 54′ 5″ O
Eigentümer Stadt Gwangju
Eröffnung 1. Oktober 1965
Abriss 24. November 2011
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 24.304 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Veranstaltungen

Am 24. November 2011 starteten die Abrissarbeiten des Stadions. An ihrer Stelle wurde das Gwangju-Mudeung-Baseballstadion errichtet.

WeblinksBearbeiten