Hauptmenü öffnen
Streckenverlauf des Giro

Der 16. Giro d’Italia fand vom 12. Mai bis 3. Juni 1928 statt.

Das Radrennen bestand aus 12 Etappen mit einer Gesamtlänge von 3.044 Kilometern. Von 298 Teilnehmern erreichten 126 das Ziel. Alfredo Binda errang den Giro-Sieg vor Giuseppe Pancera, die Mannschaftswertung gewann das Team Legnano.

EtappenBearbeiten

Etappe Von Nach km Etappensieger Rosa Trikot
1. Mailand Trient 233 Italien 1861  Domenico Piemontesi Italien 1861  Domenico Piemontesi
2. Trient Forlì 312 Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861  Domenico Piemontesi
3. Predappio Arezzo 148 Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861  Domenico Piemontesi
4. Arezzo Sulmona 327 Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda
5. Sulmona Foggia 254 Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda
6. Foggia Neapel 248 Italien 1861  Domenico Piemontesi Italien 1861  Alfredo Binda
7. Neapel Rom 275 Italien 1861  Domenico Piemontesi Italien 1861  Alfredo Binda
8. Rom Pistoia 323 Italien 1861  Albino Binda Italien 1861  Alfredo Binda
9. Pistoia Modena 206 Italien 1861  Domenico Piemontesi Italien 1861  Alfredo Binda
10. Modena Genua 270 Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda
11. Genua Turin 295 Italien 1861  Alfredo Binda Italien 1861  Alfredo Binda
12. Turin Mailand 251 Italien 1861  Domenico Piemontesi Italien 1861  Alfredo Binda

GesamtwertungBearbeiten

Einzelwertung
1. Alfredo Binda Italien 1861  Italien 114h 15' 19" - 26,75 km/h
2. Giuseppe Pancera Italien 1861  Italien 18' 13" zurück
3. Bartolomeo Aymo Italien 1861  Italien 27' 25" zurück
4. Victor Fontan Dritte Französische Republik  Frankreich 31' 30" zurück
5. Egidio Picchiottino Italien 1861  Italien 36' 23" zurück
6. Aristide Cavallini Italien 1861  Italien 40' 34" zurück
7. Amulio Viarengo Italien 1861  Italien 52' 19" zurück
8. Albino Binda Italien 1861  Italien 54' 53" zurück
9. Giovanni Brunero Italien 1861  Italien 1h 13' 00" zurück
10. Pietro Chiesi Italien 1861  Italien 1h 14' 07" zurück